kingston sd karteKingston produziert sei 1987 auswechselbare Speichermedien, die von Anfang an einen besonderen Ruf genießen. Kingston-Module gelten als besonders zuverlässig und langlebig, was sich manchmal, aber nicht immer, in den Anschaffungskosten niederschlagen kann. Die kleine Mehrausgabe kann sich jedoch lohnen, angesichts der vielen Ausfälle im Sektor der Flash-Bausteine. Auch wenn die Garantie des Herstellers greift und schnell für Ersatz gesorgt wird, sind die Daten in den meisten Fällen verloren.


Bei den Speicherkarten bedient Kingston ein sehr breites Anwenderfeld und hat für jeden das Passende parat. So werden SD-(HC/XC)-Speicherkarten in allen Kategorien angeboten, die auch besonders günstig sein können. Dabei werden die typischen Bauformen berücksichtigt und die Flash-Speicher sind auch im Micro-Format oder als Compact-Flash (CF) erhältlich. Eine klare Kennzeichnung nach Leistungsklassen und Anwenderbereichen macht die Auswahl des richtigen Speichermediums einfach. Wie bei anderen Geräten gilt auch wieder die Regel, dass der Speicherchip nur so schnell sein kann, wie es das Schreibgerät zulässt. Immer wieder liest man von enttäuschten Käufern von UHS-I-Karten, die glauben, dass ihre veraltete Kamera die gleiche Geschwindigkeit abliefern könne, wie es bei modernen USH-I-Kameras möglich ist. Auch Smartphone-Besitzer sitzen diesem Irrtum sehr häufig auf und kaufen die falsche Speicherkarte in der Hoffnung, dass alles viel flotter ginge.

Wi-Drive

Kingston-SSD-WiDrive Kingston-SSD-WiDrive

Mit seinem Wi-Drive bietet Kingston externe Flash-Speichermedien an, die sich im WLAN-Modus einbinden lassen und mit entsprechender Geschwindigkeit Daten übertragen können. Der Hersteller hat schon im Vorfeld der Entwicklung für eine hohe Kompatibilität gesorgt, damit man die externen Speicher mit iPhone, iPad, Kindle Fire und Android nutzen kann.

Unterm Strich

Kingston bietet bei all seinen Speichermedien ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Kompatibilität, was eindeutig als Richtlinie bei der Produktentwicklung gilt. Da kann man im Vergleich zu den Konkurrenten auch mal ein paar EUR mehr akzeptieren, die dafür eine höhere Lebensdauer der Speichermedien garantieren.

Autor: Christian