AKAH Jagdbedarf

5
  • Jagdbedarf im Test: Einhand-Rucksack von AKAH, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    AKAH Einhand-Rucksack

    Jagdrucksack

  • Jagdbedarf im Test: Bergehilfe bis 350 kg von AKAH, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Jagdbedarf im Test: Rucksack Universal von AKAH, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    AKAH Rucksack Universal

    Jagdrucksack; Volumen: 44 l

  • Kein Produktbild vorhanden
    AKAH Drahtgitter-Kastenfalle

    Tierfalle

  • Jagdbedarf im Test: Camouflage Tarn-Netz von AKAH, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    AKAH Camouflage Tarn-Netz

    Tarnnetz / -tuch

Tests

    • Ausgabe: 15
      Erschienen: 08/2016
      Seiten: 1

      Komfortabler Pirsch- und Blattjagdbegleiter

      Testbericht über 1 Pirschrucksack

      Testumfeld: Gegenstand des Tests war ein Pirschrucksack, der eine „gute“ Endnote erhielt. Die Kriterien Erster Eindruck, Verarbeitung, Handling, Leistung und Preis/Leistung dienten als Bewertungsgrundlage.  weiterlesen

    • Ausgabe: 19
      Erschienen: 10/2014

      Alles an zwei Gurten

      Testbericht über 5 Jagdrucksäcke

      Rucksäcke sind auf der Jagd unerlässlich. Einige haben sogar Gewehrtragesysteme. Fünf solcher Modelle hat Torsten Pflittner unter die Lupe genommen und sagt, was sie in der Praxis taugen. Testumfeld: Es wurden 5 Rucksäcke für die Jagd getestet. Sie schnitten ohne Endnote ab.  weiterlesen

    • Ausgabe: 2
      Erschienen: 01/2011

      12 Kastenfallen im Test

      Fang mich!

      Kastenfallen sind im Niederwildrevier nahezu unverzichtbar - und sei es nur, um den waschbärgeplagten Nachbarn zu helfen. Zwölf Modelle im JÄGER-Test: Welche taugen, welche nicht! Testumfeld: Im Test befanden sich zwölf Kastenfallen. Bei zwei Exemplaren handelte es sich um Einzelstücke bzw. es lagen keine genauen Herstellerangaben vor. Deshalb wurden diese Modelle  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests zu AKAH Jagdbedarf

  • Schnelle Flucht
    TACTICAL GEAR 1/2016 Zusätzlich befin det sich im Waffenfach noch ein Schutz beutel, der oben oder unten mit Schnal len befestigt werden kann und die Waffe - oder was immer man hier transportiert - vor Regen bewahrt. In unserem Test haben wir einen Jagd-Recurvebogen pro blemlos untergebracht. Viele der moder nen Compoundbögen sind durch die großen Cam-Rollen aber zu breit für das Fach. Ersatzweise könnte der Compound über die breiten seitlichen Spannriemen problemlos am Rucksack befestigt wer den.
  • Niggeloh Jagdgürtel Allround II
    WILD UND HUND 18/2012 Besonderheit: Modulares Tragesystem für die Jagdausrüstung Erster Eindruck: *** Tragen wie die Profis Praxistest: Ansitz, Pirsch, Blattjagd Verarbeitung: **** Handling: *** Das robuste Koppel wird über der Kleidung getragen und ist ausschließlich für die Befestigung von Trageutensilien konzipiert. Der Verschluss passt nicht durch die Gürtelschlaufen von Hosen. Die Drehverschlüsse der Jagdtasche sichern zuverlässig. Am Koppel befestigt wird die Tasche am Rücken getragen.
  • Ghost Blind Predator
    WILD UND HUND 11/2011 So wird das unmittelbare Umfeld des gewählten Ansitzortes im Original wiedergegeben. Der Tarnstand ist der Umgebung stets optimal angepasst, egal bei welchem Standort oder Wetter. Der Jäger wird dahinter für das Wild "unsichtbar", vorausgesetzt der Wind passt. Zusammen mit einem Zielstock oder einem Ansitzstuhl mit Schießauflage ergibt sich eine flexible Sitzmöglichkeit, die in der Blattzeit oder bei Wildschadensabwehr schnell einsatzbereit ist. Preis/Leistung: + + Der Preis ist nicht günstig.
  • Waldkauz Ansitztasche
    WILD UND HUND 21/2011 Die Patronenetuis können nicht nur an der Tasche, sondern auch am Gürtel befestigt werden. Gerade bei Drückjagden kann der Jagdschein schnell gezückt und gezeigt werden, ohne lästiges Suchen im Rucksack oder Durchstöbern der Jackentaschen.
  • Für den Schuss unterwegs
    WILD UND HUND 12/2016 Ein Pirschstock wurde ausprobiert und mit „mittel“ bewertet. Die geprüften Kriterien waren Erster Eindruck, Verarbeitung, Handling, Leistung und Preis/Leistung.
  • Simpel, sicher, selbstgebaut
    Jäger Nr. 9 (September 2012) Ein Drückjagdbock ist vielseitig einsetzbar: zur Wildschadensabwehr, bei der Erntejagd und natürlich auf Bewegungsjagden. Wie ein solcher gebaut wird und was dabei zu beachten ist, weiß Volker Ehlers.
  • Trieb oder doch spontan?
    Jäger Nr. 9 (September 2012) Warum wandert Rotwild? Welche Stücke wandern wie weit? Welche Faktoren beeinflussen das Wanderverhalten? Oder welche verhindern es? Fragen über Fragen, auf die die Wildbiologin Reinhild Gräber eine Antwort weiß.
  • Mitten im Geschehen
    Jäger Nr. 8 (August 2012) Gewusst wie, gehört die Lockjagd auf Ringeltauben mit ihren hohen Strecken zu dem Reizvollsten, was die Flintenjagd zu bieten hat. Das Einmaleins dieser Jagd im Sommer verrät Ihnen Sven Lübbers, Leiter des Jägerlehrhof Jagdschloss Springe.
  • Fit für den Ernstfall?
    Jäger Nr. 9 (September 2012) Mit Beginn der Herbstjagdsaison endet für viele Jagdhunde die Sommerpause. Und egal ob Hoch- oder Niederwildjagd: Stöbern, Suchen, Apportieren - all das geht den Hunden auf die Knochen. Worauf Sie bei Ihrem Hund achten sollten, das wissen die Tierärzte Dr. Achim Meyer-Breckwoldt und Dr. Andreas Engelke.
  • Praktische ‚Wildkammer‘ für unterwegs
    WILD UND HUND 6/2014 Im Einzeltest befand sich eine Aufbrechhilfe. Das Testurteil lautete „sehr gut“. Als Bewertungskriterien dienten der erste Eindruck, Verarbeitung und Handling sowie die Leistung und das Preis-Leistungsverhältnis. Man führte zudem einen Praxistest durch.
  • Zur Lage der Nation
    Jäger Nr. 10 (Oktober 2012) Wie steht's in diesem Jahr um die Sauenbestände, und inwieweit spielen die Frischlingsbachen hierbei eine Rolle? Der passionierte Saujäger Max Götzfried hat genau hingeschaut.
  • Kleines Detail, große Wirkung
    WILD UND HUND 4/2014 Man prüfte einen Griffhaken, welcher die Endnote „gut“ erzielte. Erster Eindruck, Verarbeitung und Handling dienten neben Leistung und Preis/Leistung als Testkriterien.
  • Wenn's blitzt und donnert
    Jäger Nr. 6 (Juni 2012) Welchen Einfluss hat Luftdruck, Gewitter oder Sturm auf das Verhalten des Wildes? Wie reagiert es bei Hitze, wie bei Wind? Und was hat der Jäger bei letzterem zu beachten? Dies und mehr beantwortet Gert G. v. Harling.
  • WILD UND HUND 17/2016 Beide Geräte verfügen über ein feststellbares Kugelgelenk. Die Fixierung dient in erster Linie als Transportsicherung, eine Anschlagstabilisierung war im Test nur beim Monopodeinsatz festzustellen. In den Hüftanschlägen ist ein blockiertes Gestänge mehr hinderlich als hilfreich. Ein Team von erfahrenen Jägern fühlte den Hüftziel- stöcken vier Monate lang auf den Zahn. Dabei wurden die Modelle überwiegend auf der Pirsch, aber auch von Vorstehschützen bei Nachsuchen geführt.
  • Blitzschnelle Entscheidung
    Jäger Nr. 8 (August 2012) Die erste Augusthälfte ist die Hohe Zeit der Blattjagdfreunde. Zur rechten Zeit der rechte Ton - und die Böcke fliegen förmlich heran. Nun muss alles schnell gehen, vor allem das Ansprechen. Hier einige Tipps.
  • Immer mit der Ruhe!
    Jäger Nr. 6 (Juni 2012) Die Störfaktoren für das Wild haben enorm zugenommen. Deshalb lautet die erste Hegemaßnahme, für Ruhe im Revier zu sorgen. Welche Mittel und Wege es gibt, haben wir für Sie recherchiert.
  • Erst die Ranz und dann?
    Jäger Nr. 2 (Februar 2012) Die Ranz, die Hochsaison für jeden Fuchsjäger, ist vorüber. Was spielt sich im Anschluss bei den Rotröcken ab? Wo stecken Fähen und Rüden nun? Fragen, auf die Fuchsexperte Christof Janko Antworten weiß.
  • Die „Zeitschrift für das Jagdrevier - Jäger“ hat 25 Bleischrotpatronen (Kaliber 12/65 bis 12/70) mit einem Korn-Durchmesser von 2,75 Millimeter getestet. Mit dieser Schrot-Größe erzielt man bei Enten und anderem Flugwild die besten Jagderfolge. Unterschiede gibt es nicht nur beim inneren Aufbau, sondern auch in der Anfangsgeschwindigkeit, der Auftreffenergie und beim wichtigsten Kriterium: der Deckung. Vier Patronen werden als „sehr gut“ bezeichnet.
  • Trophäenmontage Skull Hooker
    Jäger Nr. 6 (Juni 2013) Im Praxistest befand sich ein Trophäenmontage-System, das mit „gut bis sehr gut“ bewertet wurde.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema AKAH Jagdbedarf.