Die besten Braun Series 1 Rasierer

  • Braun Series 1 - 170

    • Gut 1,9
    • 0 Tests
    • 432 Meinungen
    Rasierer im Test: Series 1 - 170 von Braun, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    1

  • Braun Series 1 - 130

    • Gut 1,9
    • 0 Tests
    • 124 Meinungen
    Rasierer im Test: Series 1 - 130 von Braun, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    2

  • Braun Series 1 - 190

    • Befriedigend 2,9
    • 4 Tests
    • 139 Meinungen
    Rasierer im Test: Series 1 - 190 von Braun, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend

    3

  • Unter unseren Top 3 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Braun Rasierer Series 1 nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Braun Series 1 197s SmartControl Sport

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 45 Meinungen
    Rasierer im Test: Series 1 197s  SmartControl Sport von Braun, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Braun Series 1 - 150

    • Gut 2,5
    • 0 Tests
    • 111 Meinungen
    Rasierer im Test: Series 1 - 150 von Braun, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

Ratgeber: Braun Series 1 Rasierer

Attrak­tive Modelle für Ein­stei­ger und zart sprie­ßende Bärte

Kaufberatung Braun Rasierer Series 1Braun gehört mit seinen Elektrorasierern zu den Marktführern auf dem deutschen Markt. Die prominenten Modelle des Herstellers schrecken jedoch häufig aufgrund hoher Anschaffungskosten Ein- und Umsteiger sowie junge beziehungsweise generell Männer mit nur zart sprießendem Bartwuchs ab. Genau in diesen Fällen lohnt sich ein Blick in das Angebot der Series 1. Schon für unter 50 Euro zu haben, bieten die Geräte dank einer ausgefeilten Technik eine gute Rasurleistung.

Scherkopf: Merkmale und Qualitätseigenschaften

Im Unterschied zu den Rasierern der Series 3, Series 5 und höher besitzt der Scherkopf der 1er-Modelle nur eine einzige Scherfolie mit einem Messer. Diese ist jedoch flexibel gelagert, damit sie sich besser den Konturen des Gesichts anpasst. Die Folie selbst ist so geformt, dass sie auch Barthaare, die gegen die Zugrichtung wachsen, leichter erfasst. Bei spärlichem und relativ gleichmäßigem Bartwuchs ist eine sorgfältige und gleichzeitig sanfte Rasur daher gewährleistet. Robustere Barthaare dagegen, die zudem anarchisch in alle Richtungen wachsen, sowie tiefere Hautfalten im Gesicht stellen für die Schereinheit eine große Herausforderung dar. In diesem Fall ist es daher ratsam, zu einem Rasierer aus einer höheren Klasse mit einem Dreifach-Schersystem zu greifen. Die Single-Foil-Technologie bieten demgegenüber den Vorteil, dass der Scherkopf schmaler ausfällt, was die Rasur zum Beispiel im Oberlippenbereich erleichtert.

Mit einem Series-1-Rasierer ist keine Nassrasur möglich

In der 1er-Serie finden sich ausschließlich Trockenrasierer, was Männer mit empfindlicher Haut beachten sollten. Denn dadurch entfällt die Möglichkeit, zur Beruhigung der Haut auf die zusätzliche Verwendung von Rasierseife oder Gel zu setzen. Einige Modelle lassen sich aber immerhin unter fließendem Wasser auswaschen. Eine praktische Reinigungs- und Ladestation, wie sie ab der Series 3 optional zur Verfügung steht, wird nicht angeboten. Für die hygienische Reinigung des Rasierers – für Männer mit empfindlicher Haut ebenfalls eine wichtige Voraussetzung – ist der Benutzer also allein zuständig.

Stromversorgung und weitere Ausstattungsmerkmale

Die aktuellen Geräte werden entweder über ein Netzkabel oder im kombiniertem Akku-/Netzbetrieb mit Strom gespeist. Im Letzteren Fall beläuft sich die Ladezeit aufgrund moderner Akku-Technik auf maximal eine Stunde für etwa 30 bis 40 Minuten Betriebszeit. Abgerundet wird die Ausstattung durch einen Langhaarschneider für Koteletten und Co, mit dem sich, zumindest im begrenzten Umfang, auch Konturen schneiden oder Teilbärte, etwa ein kleiner Schnurrbart, pflegen lassen.

Fazit: Gute Rasiertechnik für wenig Geld

Die Rasierer der 1er-Series sind alles andere als Low-Budget-Geräte, die eine saubere Rasur zur Qual werden lassen – das belegen jedenfalls die zahllosen Kundenrezensionen zu den einzelnen Modellen. Ist der Bartwuchs nicht allzu kompliziert und haben sich in das Gesicht noch nicht tiefe Lebensspuren eingegraben, stellen sie eine gründliche, zügige und zugleich vergleichsweise sanfte Rasur sicher – und das zu lukrativen Anschaffungskosten. Die Geräte sind außerdem robust und langlebig. Ersatzteile wiederum gehen nicht ins Geld, was die im Unterschied zu den höherklassigen Modellen einfachere Technik möglich macht.

Zur Braun Rasierer Series 1 Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Braun Series 1 Elektrorasierer.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)