Zum Produkt

Meinungen zu Petra electric KaffeePadAutomat Padissima 2 KM31

KaffeePadAutomat Padissima 2 KM31 Produktbild
  • Gut 1,8
  • 3 Tests
704 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
422
4 Sterne
125
3 Sterne
50
2 Sterne
50
1 Stern
58

Kundenmeinungen (704) zu Petra electric KaffeePadAutomat Padissima 2 KM31

  • Alle Pads?

    von caroelscheful
    (Ausreichend)
    • Vorteile: einfache Bedienung

    Haben die Maschine zu Weihnachten bekommen und sind jetzt am Testen, welche Pads uns schmecken. Wir trinken gerne Latte und Choco, da wollte ich heute die Pads von Senseo nehmen, nur leider passen diese nicht in die Petra, da man den Brühhebel nicht über die Pads bekommt. Schade! Hat evtl. jemand einen Tip für uns?

    Antworten

  • Schiebehebel abgebrochen

    von apfi
    (Sehr gut)
    • Vorteile: einfache Bedienung, einfache Säuberung, große Verbrauchsbehälter, große Geschmacksvielfalt
    • Nachteile: Druck nicht regelbar
    • Geeignet für: jeden, der gerne Kaffeespezialitäten trinkt

    Nach einem Jahr in Betrieb ist der Schiebehebel abgebrochen, ein Kompliment an die Dame in der Serviceabteilung von Petra, sehr kompitent und zuvorkommen wurde unser Proplem gelöst, Ersatzteil ist schon unterwegs, wir sind mit dem Kaffeeautomat super zufrieden und würden das Gerät sofort wiederkaufen.

    Antworten

  • Schiebehebel abgebrochen

    von nschaal
    (Mangelhaft)

    Nach eienm Jahr ist jetzt der Schiebehebel abgebrochen

    Antworten

  • die macht keinen KAFFEE!!!

    von diablocochones
    (Mangelhaft)

    habe die gleiche baureihe nur von rivileg. absolut baugleich! solch eine dünne plärre ist kein kaffee. und laut testbericht wird immer von toller crema geredet. die gibt es dort gar nicht. einfach zu wässrig. weiterhin ist die einfüllfunktion nicht wirklich gut. eine gefüllte tasse erhält man nie. man muss immer 2x tasse füllen (quasi 2 halbe tassen).
    insgesamt mangelhft, selbstwenn sie im preissegment auch weiter unter zu finden ist.

    Antworten

  • Antwort

    von mchaas

    Wenn diese Maschine "richtig eingestellt", ist sind keine Probleme vorhanden!!!!!!!

    Antworten

  • Montagsgerät und mieser Service

    von elliot
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: einfache Säuberung
    • Nachteile: nicht sehr zuverlässig

    Die Maschine produzierte anfangs eine ganz dünne plörre egal wie man sie auch bediente. nach dem Einsenden an den Hersteller (dauerte 9wochen) hieß es, die maschine sei in ordnung und es läge an der bedienung. eine kaffeemaschine wäre nur ein system aus heißem wasser und druck um kaffee zu brühen. die qualität des kaffeepads mache angeblich den unterschied...da fragt man sich warum es maschinen für 500€ und mehr gibt.
    komischer weise war der kaffee nun bei gleicher bedienung ganz gut. nach ca 8 tassen platzte dann der brühkopf aus dem gerät und die büroküche war im wasserdampf eingenebelt. nach dem 2ten einsenden (dauerte nur ein paar tage) kam sie wieder... unverändert. sie produzierte immer noch dampf wo er nicht sein sollte und spuckte zudem heißen wasser nach den leuten die vor ihr standen. im moment warte ich auf die geldrückzahlung.

    Fazit :

    ein montagsgerät kann passieren...
    danach ging die farce los :
    1. erste reparatur : wahrscheinlich druck erhöht um die kaffeequalität zu beeinflussen => brühkopf geplatzt
    2. brühkopf wieder reingedrückt => jede menge dampf und heißen, spritzendes wasser
    3. unfreundlicher Emailverkehr und unverschämt unfreundliche Sachbearbeiter

    viel ärger für 50€ kaufpreis. auch bei petra scheint keiner rechnen zu können. Die mehrmalige bearbeitung des falles und die portokosten übersteigen die produktionskosten des geräts (allein Porto 18€) bestimmt bei weitem...

    kein schlechtes gerät - aber bei einem defekt gibt es kein neues gerät oder etwa eine ausreichende reparatur sondern jede menge nahezu unverschämte emails und viel verschwendete Zeit. Hoffentlich produziert Petra keine teuren geräte.

    Antworten

  • Nicht schlecht die Padissima

    von county
    (Sehr gut)

    keine Probleme mit dem Gerät. Der Kaffee schmeckt!

    Antworten

  • Super Preis-Leistungs-Verhältnis

    von Benutzer
    (Sehr gut)

    Ich habe die Maschine seit einem Monat und bin mehr als begeistert. Der Kaffee ist einfach lecker und die Crema ist fabelhaft und gelingt immer!
    Dadurch, dass man die verschiedensten Pads verwenden kann, ist sie Kostensparend. Man muss nicht die teuersten nehmen, habe derzeit welche vom Discounter für 1,29 EUR und die schmecken super. Einziger Mangel, den ich feststellen konnte, der Kakao ist nur trinkwarm und nicht schön heiß. Das ist aber die einzige Kritik. Fazit: Für Kaffeetrinker die Crema lieben und keine 300,00 EUR ausgeben wollen, die Beste Wahl !

    Antworten

  • Einfach klasse!

    von kaffeetante
    (Sehr gut)

    Die beste Maschine die ich je hatte. Ich gebe zu, Top-Design ist anders, aber mir geht's um den Kaffee und der ist perfekt. Mein teuerer italienischer Kaffeeautomat (sehr stylisch) produziert nicht annähernd diese Crema!

    Antworten

  • Super Teil

    von derde
    (Sehr gut)

    Habe diese Maschine auch und finde sie genial.
    Alles an der Maschine ist sehr gut durchdacht.
    Es tropt nichts und die Auffangschale kann man zum reinigen herausnehmen.

    Ich kann diese Maschine mit bestem Gewissen weiterempfehlen.

    Antworten

  • Petra Padissima 2

    von steve52
    (Sehr gut)

    Mit der neuen Padissima von Petra habe ich absolut K E I N E Probleme wie tropfen und versauen der Bedienknöpfe mehr. Mit der "alten" waren diese Probleme wirklich vorhanden.
    Bin sehr zufrieden.

    PS: Die "Mulde" kann man nun auch entfernen und ausleeren, wenn mal wirklich was tropft. Steve aus der Schweiz.

    Antworten

  • Mängel vorhanden...

    von Benutzer
    (Befriedigend)

    Das Ergebnis -> Kaffee kann sich durchaus sehen lassen, hängt aber sicherlich auch von den verwendeten Pads ab.

    Die Maschine hat zwei große Mankos:
    - Die Padkassette ist so unglücklich konstruiert, egal wie mans anstellt, es bleibt immer eine gewisse Menge Restflüssigkeit in, um und unterterhalb derselbigen zurück.
    Es ist dabei auch egal wie lange man die Kassette nach dem Brühvorgang im Gerät lässt.
    Man saut grundsätzlich die Bedienknöpfe zu die sich darunter befinden. Nicht nur ein wenig.
    - Die Maschine hat keine richtige Auffangschale für den nachtropfenden Kaffee.
    Will man die "Mulde" unter dem Tassenblech leeren muss man mit einer Mange Küchenrolle arbeiten oder die Maschine auf den Kopf stellen.

    Ein Pluspunkt wäre der grosse Wassertank.

    Antworten

  • Re: Mängel vorhanden... Antwort

    von Tomnbe
    (Sehr gut)

    Hallo, wir haben auch dieses Gerät gekauft und sind top zufrieden. Die "Mulde" under dem Tassenblech ist herausnehmbar und dadurch sehr leicht zu reinigen. Am besten schmeckt mir der Kaffee nicht mit Pads, sondern im Pulverbehälter. Vorher etwas kalte Milch in die Tasse geben, dann schäumt's und schmeckt's noch besser!

    Antworten

  • Re: Mängel vorhanden... Antwort

    von onkeltomm
    (Sehr gut)

    @tester:
    Deine Probleme mit dem Tropfen kann ich nicht nachvollziehen. Ist bei uns noch nie passiert. Der Kaffee ist der beste, den wir bisher hatten.

    Antworten

  • Re: Mängel vorhanden... Antwort

    von Kfreak
    (Sehr gut)

    Bin mit der Kritik nicht einverstanden. Hatte noch nie Restflüssigkeit in der Padkassette, und wenn schon mich stört es nicht. Außerdem geht es doch um relevante Dinge wie Verwendbarkeit und Durchführbarkeit. Dabei ist das Gerät super einfach zu bedienen. Die Mulde kann herausgeholt und ganz normal gespült werden!

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten