• Befriedigend

    3,3

  • 3  Tests

    20  Meinungen

20 Meinungen (1 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
17

Kundenmeinungen (20) zu F.A.T. Cycles Fahrrad-Versandhaus

  • Und noch ein geschädigter

    von Günther Fischer
    • Nachteile: liefert gar nicht, nicht zu erreichen, keine E-Mail-Rückmeldung

    Wie konnte ich nur alle Warnungen in den Wind schlagen?

    Was bringt das tolle Preis/Leistungsverhältnis wenn man nur und ich betone nur Ärger hat.

    Ich bestellte am 1.9.08.
    Wurde immer wieder vertröstet, bis dann mein Rad ausgeliefert war, wurde mir zumindest versichert.
    Beim nächsten Anruf hat dann plötztlich die Gabel gefehlt.
    Das war dann Grund genug für mich nach knapp 3 Monaten zu kündigen. Belügen muß ich mich nicht lassen.
    Mit der Überweißung meines Geldes an mich ging das Trauerspiel dann weiter bist zum 28.1.09.
    Und das nur mit zutun eines Anwaltes.
    ...
    Keines Falls sollten Magaziene für so eine Firma Werbung noch Tests durchführen.
    MfG
    Günther

    Antworten

  • FAT Cycles, nie mehr.

    von Ulli2010
    • Nachteile: liefert gar nicht, nicht zu erreichen, keine E-Mail-Rückmeldung

    FAT Cycles, nie mehr.
    Ich habe am 9.6.2008 einen Rahmen bie FAT C. bestellt und bis heute weder den Rahmen, noch das vorab überwiesene Geld zurück. Bei zig Telefonaten wurde ich bisher immer vertröstet und angelogen. Jetzt ist die Sache beim Rechtsanwalt. Ich rate jedem ab, etwas bei FAT C. zu bestellen.

    Antworten

  • von fat_ist_sch...

    Die FAT Bikes sind gut ausgestattet und das zu einem super Preis, wenn ... nicht ...

    Meine Erfahrung mit FAT ist erschreckend...

    Habe vor ca. 10 Wochen ein Bike bei denen bestellt. Nach unzähligen Mails und Anrufen habe ich es dann nach 8 Wochen erhalten (im Netz steht 10 - 14 Tage Lieferzeit). Das Rad was ich bekam hatte aber nichts zu tun mit dem bestellten. Die Rahmengeometrie wurde einfach geändert und die Laufräder und die Gabel kamen anders als bestellt und deutlich minderwrtiger als die bestellten und in der Auftragsbestätigung bestätigten Komponenten. Und zu allem Überfluss wurde das Rad per Nachnahme versendet obwohl ich schon knapp 2 Monate zuvor per Vorkasse bezahlt hatte. Ich also sofort bei FAT angerufen. Am Telefon versicherte man mir, dass wenn ich die Nachnahme nochmals bezahlen würde Sie mir die schon geleistete Vorkasse sofort zurücküberweisen würden. Das war vor knapp zwei Wochen. Geld ist nätürlich noch nicht auf meinem Konto eingegangen. Nun telefoniere ich nun mehrmals täglich mit den Herren von FAT, aber man wird nur angelogen und vertröstet. Auf zugesicherte Rückrufe und Mails wartet man vergebens.

    Mein Fall wird jetzt wohl ein Anwalt in die Hand nehmen und ich hoffe ich sehe wenigsten etwas wieder von meinen über 2000 gezahlten Euros.

    Antworten

  • Antwort

    von Hering

    Ich teile alle hier angeführten Erfahrungen!
    Hier meine Leidensgeschichte:
    Anfang Mai hab ich bei der Truppe nen FAT Project Carbon bestellt, inklusive upgrades für 2700€! Auf der Bestätigung stand etwas von 10-14 Tagen Lieferzeit. Nach 4 Wochen habe ich mir dann mal erlaubt nachzufragen, wo mein MTB bleibt. Damalige Antwort: Rahmen sind noch nicht vom Lackierer zurück! Wiederum 4 Wochen später immernoch die gleiche Antwort! Um die weiteren Märchen niederzuschreiben die in der Folgezeit erzählt wurden, fehlt mir hier die Zeit und der Platz. Auf jeden Fall bekam ich nach "18" Wochen Wartezeit ein MTB aus Titan statt des bestellten Carbons und bei der Montage der von mir bestellten Magura Marta SL fiel wohl auf, dass es sich um 2 Hinterradbremsen handelte, also hab ich jetzt die Marta SL Scheiben aber Formula The One Bremsen. Ansonsten bis auf den Tecora E Steuersatz geliefert wie bestellt.

    Antworten

  • Erfahrungen mit F.A.T. Cycles

    von Rocky Ritzel
    • Vorteile: preisgünstig
    • Nachteile: liefert nachhaltig unvollständig, nicht zu erreichen

    Hallo zusammen, hier meine Erfahrungen mit F.A.T. Cycles:
    Bestellt habe ich ein F.A.T.Mountainbike FXC Race in weiß mit XT-Ausstattung. Zugesichert wurde ein Liefertermin "in zwei Wochen, dass ist kein Problem, alle Teile sind vorrätig".
    Nach etlichen Telefonaten ("das kann nur der Chef klären, der ist aber gerade nicht da") unzähligen unbeantworteten emails ist mein Bike mit sechs Wochen Verzug (!) bei mir eingetroffen.
    Zahlreiche Komponenten stimmen nicht mit meinem Auftrag (der schriftlich bestätigt wurde) überein:

    bestellt: Sattelstütze Richey WCS schwarz
    geliefert: Sattelstütze FSA weiss (!)
    bestellt: Reifen Schwalbe Racing Ralf 2,25"
    geliefert: Reifen Schalbe Nobby Nic 2,25"
    bestellt: Laufradsatz American Classic 350
    geliefert: Laufradsatz DT X1800
    bestellt: Dämpfer DT XM 180 Dämpfer
    geliefert: Dämpfer Rock Shox MC4.2
    bestellt: Sattelklemme mit Schnellspanner
    geliefert: Sattelklemme ohne Schnellspanner (Im Lieferschein auch noch falsch vemerkt !)
    bestellt: Gabel Rock Shox Reba Race
    verbaut: Gabel Rock Shox Reba SL (Im Lieferschein auch noch falsch vemerkt !) aus der Gabel läuft bereits das ÖL!
    bestellt: Steuersatz Cane Creek H146
    geliefert: Steuersatz Tecora E

    An der Kompetenz als Bikeversender muß ich stark zweifeln. Ich kann jedem nur von einer Bestellung bei F.A.T. abraten. Selbst das auf den ersten Blick positive, die Möglichkeit nahezu jede Komponente nach Wunsch zu wählen kann nicht empfohlen werden, da dann ja doch etwas anderes verbaut wird.
    Nach langem überlegen ist mir als positives dann doch noch etwas eingefallen: montiert ist das Bike tadellos.
    Erfahrung nach 6 Wochen Betrieb: Innenlager knackt, Sattelstütze rutscht ins Sitzrohr, vermutlich ein Toleranzproblem am Rahmen.
    Hände weg!

    Antworten

  • FAT Cyles / cycles4u NIE WIEDER !!!

    von derfeichtner
    • Nachteile: liefert nachhaltig unvollständig, liefert gar nicht, nicht zu erreichen

    Dieser Laden ist wirklich das Letzte! Leute: Hände weg davon. Warte seit Wochen auf Bezahlte Laufräder/Dämpfer. Eisiges Schweigen aus dem Hause FAT Cyles / cycles4u. Anrufe, Faxe und Telefonate werden nicht beantwortet. Wenn man was hört dann: "sind alle auf der Messe". Werde meine Bestellung stornieren und hoffe dass ich mein Geld irgendwann wiedersehe. Ich kann nur jedem Abraten ... was zu bestellen !!!!!!!!!

    Antworten

  • Noch ein FAT-Geschädigter...

    von pariah

    Tach Leute, der absolute Spitzenreiter in puncto Wartezeit bin wohl ich - nach 6 Monaten stehe ich immer noch ohne Rahmen (nur ein simpler Rahmen, kein komplettes Rad!) da, den ich Ende Februar bestellt habe. Zwischendurch habe ich drei Rahmen zurückgehen lassen, weil:
    1. falsche Rahmengröße
    2. verzogener Rahmen (kein Scherz)
    3. komplett anderer Rahmen
    Ich habe mich auch schon zweimal bereit erklärt, eine andere Farbe zu akzeptieren, aber irgendwie hat alles nichts gefruchtet - gestern wurde mir telefonisch mitgeteilt, das inzwischen gar keine Rahmen der bestellten Bauart erhältlich sind.
    Ansonsten kann ich nur bestätigen, was hier an Negativem über FAT gesagt wird: man wird angelogen, nicht zurückgerufen, keiner kümmert sich so richtig um die Kundenbelange, so daß ich jetzt am Ende nichts in der Hand habe, obwohl es kein Problem gewesen wäre, meine simple Bestellung korrekt auszuführen. Mal schauen, ob ich mein Geld zurückkriege...
    Fazit: F.A.T. Cycles ist uneingeschränkt sch....!

    Antworten

  • Irre geworden

    von monte

    Ich habe mein Hardtail nach langer Suche nur deshalb bei "FAT" bestellt, weil es so gute Testergebnisse hatte. -Sowohl das Bike, als auch die Firma "FAT-Cycles". Was danach geschah war der Horror!
    Bestellt habe ich per Telefon. Dort sagte man mir, das Bike ist in max. zwei Wochen da, da es zur Zeit keine Engpässe gäbe. Ich habe per E-mail bestellt.
    Nach zwei Wochen rief ich nochmals an, da ich in Urlaub fahren wollte. "Das Bike ist jetzt in Thüringen zur Montage, das kriegen wir aber noch hin."
    Die "American Classic"- Laufräder habe ich aufgrund der langen Lieferzeit schon abgeschrieben und mich auf "Mavic" - Laufräder geeinigt. Bis zu meinem Urlaub kam kein Bike an. Während meines Urlaubs versicherte man mir, das Rad sei unterwegs und ich bräuchte es mir nur von der Post abholen.
    Kein Bike war da.
    Nach fast täglichen Telefonaten (sehr schlecht erreichbar) kam das Bike dann -nach fast vier Wochen-
    an: ein falscher Vorbau, keine 100mm Gabel(nur achtzig), eine minderwertige Bremse und ein Rigida Laufradsatz mit Deore Naben. nach wieder endlosen Telefonaten z.T. mit ernster werdenen Ansagen, versprach mir der "chef" persöhnlich, "Fulcrum Red Metal 5" -Laufräder vorbeizubringen, da er bei mir vorbeikommen würde.
    -Nichts ist passiert.
    Dann,nach ein bis zwei Wochen habe ich nochmals ein klärendes Gespräch mit dem "Chef" gehabt und das Bike kam. Sogar mit einigen Extras: Reba Race (antstatt SL), Ritchey WCS Vorbau, und der gewünschten Bremsanlage.
    FAZIT:
    Alles im allem sehr Anstrengend, aber ein sehr geiles Bike. Service ist ne 6.

    Antworten

  • bike bezahlt und nie erhalten

    von Benutzer

    Sämtliche Negativberichte kann ich nur bestätigen. Warte seit 12 Wochen auf mein bezahltes(!) MTB, ohne jemals etwas von F.A.T. gehört zu haben. Werde meine Bestellung in Kürze stornieren.
    Also Freunde: kauft Eure bikes irgendwo, aber nicht bei F.A.T.!!!!

    Antworten

  • zum aus-der-haut-fahren

    von Benutzer

    nachdem ich mir im letzten jahr ein rad (mountain project fxc sram) bestellt hatte, haben wir mitte märz für meinen bruder ein baugleiches geordert. bei mir ging alles glatt, bei meinem bruder ist es ein albtraum.
    - berater melden sich nie mit namen
    - emails werde nicht richtig gelesen
    - "warum stellen sie ihr rad nicht online zusammen?" wohl zu faul, die komponenten (von denen nicht alle im internet gelistet waren, daher per mail) manuell einzugeben
    - auf mehrere versprochene rückrufe warte ich noch heute
    - kundenberater scheiden aus, keiner übernimmt die laufenden auftrgäge der mitarbeiter
    - immer nur vertröstet, keine lösungsvorschläge
    - nachdem das fehlende bauteil eingetroffen ist, fehlt plötzlich ein anderes
    - drei monate und noch immer kein rad

    fazit: nie wieder, auch wenn mein rad vom preis/leistung top ist

    Antworten

  • F.A.T. Cycles ist der letzte Laden. Finger weg!

    von big-brother-s

    Ich denke mann sollte mal an das bike Magazin schreiben. Meiner Meinung nach ist das Testurteil "sehr gut" aus dem bike Magazin Ausgabe (03/2008) falsch. Dieses Bike gibt es gar nicht! Ich habe die selbe Erfahrung wie in den aktuellen negativen Berichten. Nach dem Testbericht haben mein Bruder und ich je ein Bike Anfang März (bei mir 3.3.2008) bestellt. Beide Bikes sind bis heute 21.06.2008 nicht geliefert. Die Lieferzeit der in der BIKE ausgeschrieben Felgen "American Classic" mit 10 Wochen hatte ich akzeptiert, dann aber per Email am 16.Mai auf Marvic geändert, die angeblich lieferbar sein sollten. F.A.T. reagiert danach nicht mehr auf Emails oder Fax. Am besten ist die Erreichbarkeit per Telefon. Dort wird mann allerdings dann belogen. Zuletzt hatte ich telefonischen Kontakt am Donnerstag den 29.05.2008. Dort erfuhr ich dann, dass für meine Bestellung noch nicht mal eine Kommisionskiste gepackt ist. Der Gesprächspartner wirkte sehr kompetent und erklärte mir dann selbstbewusst, dass unter anderem der Rahmen, die Laufräder, der Vorbau, der Lenker und die Reifen nicht mehr lieferbar seien. Den Rahmen mit 20" hätten sie nicht mehr im Programm.
    Nachdem ich dann Alle fehlenden Komponenten, Rahmenhöhe und Farbe mit Ihm durchgegangen bin und sogar bereit war minderwertige Ausstattung zu akzeptieren, versprach der Gesprächspartner eine Lieferung in der 1ten Juni Woche und die dierkt Zusendung einer aktuellen Auftragsbestätigung. Das passierte aber nicht. Mein Bruder hat es nur telefonisch versucht und wird schon seit mehreren Wochen am Telefon belogen. Das Bike ist auf jeden Fall auch noch nicht da.

    Na Ja, ich habe noch nicht den Auftrag storniert. Das tue ich erst, wenn ich in den nächsten Tagen ein anderes Bike gefunden habe.

    Antworten

  • katastrophe

    von katfat

    kann die meinungen der anderen nur bestätigen:
    - vertröstungen und lügen am laufenden band
    - keine aktueller kundenstatus online (nach storno ist meine bestellung noch immer offen)
    - lagerstand stimmt nicht mit internetpräsenz überein
    - liefertermin 3-4 wochen, nach 14 wochen kein bestätigter liefertermin => storno
    - nach weiteren zwei wochen noch immer keine gutschrift
    - technische anfragen (keine eh klar anfragen) dauern ca. 3 telefonate plus 3 mails und dann sind die antworten nicht sehr glaubwürdig
    usw...

    Antworten

  • ungenügend

    von SG

    Ich habe mein MTB vor 14 Wochen bestellt. Bis heute wurde es nicht geliefert. Eine Mitteilung von FAT erhält man nicht. Nach ca. 15 Anrufen ist meine Geduld am Ende. Erst fehlte der Rahmen, dann die Bremsen, dann die Gabel (diese wurde von FAT Cycles ohne mein Wissen geändert, was vertragswidrig ist). Nun gibt es Probleme bie der Montage. Ich glaube dem Verein kein Wort mehr. Ich befürchte außerdem, dass nicht die bestellten Teile geliefert werden. Mein Tip:
    Finger weg lassen!!

    Antworten

  • Mir reichts

    von Benutzer

    Ich habe mir vor 2 Monaten und einer Woche bei denen ein Bike bestellt. Zuerst wurde mir gessagt es dauert ca 4 wochen . Als ich dann 6 Wochen oder länger wartete uznd zuvor schon einige Mails versendet hatte und die immer etwas von einer Montur da und dann von einer Aussenmontur dort geantwortet haben kam mein Fahrrad nach sehr langem Warten ich packe es aus und sihe da die falschen Teile (falsche Felgen , Bremsen , Feder, etc) . Also schickte ich es zurück und warte immernoch!!! Nacxh ein paar Telefonaten wurde mir mitte letzte Woche gesagt das Fahrrad wäre unterwegs was wohl gelogen war denn es ist nocht nicht da! Zum persönlichen Status: Ich bin schüler und habe schon 2 Ferien ohne Fahrrad verbaracht in denen ich eigentlich mit ihm fahrend wollt und auch ein paar Touren mit meinem Vater machen wollte! Die Pfingsferien sind nun auch schon fast vorbei und ich bin one Fahrrad dank F.A.T. Cycles

    Antworten

  • Vorsicht unseriöser Anbieter

    von Benutzer

    Ich habe ein Bike vor 8 Wochen bestellt.
    Es hieß, die Warte Zeit wird 4 bis 5 Wochen betragen. Nach 8 Wochen immer kein Bike da.

    Vor allem wird einem erzählt, dass der Rahmen nicht da ist, sonst aber alle Teile vorrätig sind. Sobald
    also der Rahmen eintrifft, wird das Bike versendet.
    Eine Woche später heißt es dann, der RAhmen ist nun da, aber 2 Teile fehlen und werde erst nächste Woche kommen. So kann das Spiel weiter gehen,
    aber nicht mit mir.

    Lieber woanders kaufen!

    Antworten

  • Rasto

    von rasto

    Fat cycles sind serios, kleine probleme aber mein fahhrad hat im Ordnung gekommen. Road Carbon Pro

    Antworten

  • Sauladen

    von Byrd

    Bei denen wartet man nicht nur ewig, es wird einem bezüglich der Liefertermine auch noch dreist ins gesicht gelogen! Das ist der aller letzte scheißladen! Mir wurde schon dreimal ein konkteter Liefertermin zugesichert, jedes Mal musste ich anrufen, um zu erfahren, dass er sich auf unbestimmte Zeit verschiebt. Aus versicherten 3 Wochen sind inzwischen 8 geworden und es ist kein Termin in Sicht. Also: Warnung!!!!!!!!!

    Antworten

  • F.A.T.-Cycles- ich bin zufrieden

    von Casper21xx

    Hallo,

    Ich habe auch umgehend nach dem guten Test in der Bike ein Rad bestellt. Das Advanced Bike Test wurde nach 3 Wochen geliefert und war genau so ausgestattet und eingestellt wie ich es mit gewünscht hatte.
    Kann euren Ärger natürlich vestehen muss aber zugeben das ICH hier sehr zufrieden war und bin.

    Antworten

  • Einfach nur schlecht

    von Benutzer

    Versand dauert ewig,
    am Telefon wird man nur vertröstet und verschaukelt

    Antworten

  • F.A.T. Cycles - so wird man verschaukelt

    von Fusebox

    Hallo,

    hab Anfang Februar einen Fox Float RP23 bestellt, der als verfügbar auf der Website beschrieben war. Nach 3 Wochen war die Ware noch immer nicht geliefert. Nach diversen Anrufen wurde ich nur vertröstet. Es konnte keine Lieferzeit genannt werden. Komisch, dass der Dämpfer nach wie vor auf der Website als lagernd beschrieben war.
    Hab vor einer Woche die Bestellung storniert - Geld ( Vorkasse!!!!) bis heute noch nicht zurück bekommen.

    Denke, es wird ein Rechtsfall. Werde nie wieder von F.A.T. Cycles was bestellen.



    Antworten

  • schwach

    von entäuschterKunde

    Langer Versand
    Schlechte Vormontage
    nehmt euch mal ein Beispiel an Rose

    Antworten

Eigene Meinung verfassen