Thermo-Kaffeeautomat Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 12 Meinungen
12 Meinungen (2 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
7

Kundenmeinungen (12) zu Aldi Süd / Ambiano Thermo-Kaffeeautomat

  • Absolute Fehlkonstruktion

    01.01.2021 von HOH

    Dies ist ein Produkt das über Medion vertrieben wird. Ich werde von Medion nichts mehr kaufen, denn die Kanne ist ein Witz. Das Rest-Wasser kann man nicht vollständig entleeren.

    Antworten

  • völlig unbrauchbar wegen der Kanne

    12.12.2020 von Edie
    • Vorteile: vergleichsweise günstig
    • Nachteile: Kanne tropft – besonders am Schluss

    Das war der größte Fehlkauf. Es fängt beim Einfüllen des Wassers mit der Thermoskanne an. Man bekommt die letzte halbe Tasse nicht ausgeschenkt, ohne sich zu verrenken und die Hälfte daneben zu schütten. Es ist auch unmöglich, den Kaffee auszuschenken, ohne nachher alles putzen zu müssen.
    Ich habe die Kaffeemaschine nur noch, weil es mir widerstrebt, ein neues Teil wegzuwerfen, wegen der Nachhaltigkeit. Ärgere mich täglich mehrfach darüber.
    Das Fassungsvermögen ist auch nicht sehr groß.

    Antworten

  • Kanne läuft stetig mehr aus

    14.10.2020 von Sahara2020
    • Vorteile: passt optisch in die meisten Küchen
    • Nachteile: Kanne tropft – besonders am Schluss

    An und für sich eine schön anzusehende Kaffeemaschine, nur leider läuft die Thermoskanne mittlerweile immer mehr aus.

    Antworten

  • Kanne unbrauchbar !

    13.10.2020 von Bytebold
    • Vorteile: passt optisch in die meisten Küchen
    • Nachteile: Kanne tropft – besonders am Schluss

    Die Kaffeemaschine sieht sehr gut aus, die Timerfunktion ist klasse und sie macht Kaffee. Das war's auch schon mit den positiven Eigenschaften.

    Die Kanne ist der Schwachpunkt der Maschine und der Grund dieser schlechten Bewertung.
    Es ist nicht möglich, die Kaffeemaschine mit der Kanne mit Wasser zu füllen, ohne, das es um die Maschine Wasserlachen entstehen.
    Die Kanne tropft bei jedem Befüllen, egal ob Wassertank oder Tasse.
    Ich habe das jetzt über Tage und Wochen ausprobiert, wenn man nur einen kleinen Rinnsal laufen lässt, ist es mit Glück möglich, das nichts daneben tropft.
    Im normalen Gebrauch ist die Kanne leider ein Konstruktionsfehler und deshalb kann ich diese Kaffeemaschine nicht empfehlen.

    Antworten

  • Tolles Design, aber....

    05.10.2020 von BritTazi
    • Vorteile: passt optisch in die meisten Küchen, Einfache und nutzende Programmierung , Kaffee bleibt schön heiß
    • Nachteile: Skala beginnt bei 4 großen Tassen, Kanne schlabbert ständig, Uhranzeige schaltet sich ab, nicht dauerhaft sichtbar

    Das Design, Größe, für 1-Personenhaushalt schöne Kaffeemenge und die Bequemlichkeit durch Automatik und Programmierung haben mich diese Maschine kaufen lassen. Auch bleibt der Kaffee wirklich schön heiß.
    Allerdings: die Uhr schaltet sich sofort ab und es blinken nur Punkte, d.h. es ist nicht dauerhaft die Uhrzeit zu sehen. Das Problem ist (auf Nachfrage) wohl bekannt, aber scheinbar hat man keine Lösung dafür.
    Man muss mehrmals das Bedienfeld antippen, bis es reagiert, ggf. von vorne anfangen, weil die Berührung doch zu viel war. Dann das ständige kleckern - keinen Kaffee ohne Tuch, egal wie mal sie hält. Und das ist nicht übertrieben! Das ist nervend und schmuddelig. Man traut sich gar nicht mehr, den Kaffee am Tisch einzuschenken und schon gar nicht, wenn Besuch da ist. Ebenso beim Eingiessen des Kaffeewassers. Der Einlass ist zu eng für die schlabbernde Kanne - ich nutze dafür inzwischen eine Plastikflasche! Schade, aber das sollte nicht sein und daher keine Kaufempfehlung von mir.

    Antworten

  • Ichbinzufrieden

    26.08.2020 von Jens Kunze
    • Vorteile: vergleichsweise günstig, passt optisch in die meisten Küchen, stromsparend, umweltfreundlich
    • Geeignet für: mehr als 4 große Tassen/Brühvorgang

    Ich habe vor ein paar Tagen den AMBIANO Thermo-Kaffeeautomat getestet!
    Hierzu muss ich folgendes sagen:
    - Top Design
    - Top Qualität
    - Top Zufriedenheit
    Zuerst habe ich die ganzen Testberichte gelesen und danach selber getestet.
    Der AMBIANO THERMO - KAFFEAUTOMAT hat nicht nur ein schönes Aussehen, sondern bietet viele nützliche Funktionen.
    Kaffeegeschmack passt!
    Der mitgelieferte Filter erspart unnötigen Abfall durch Filtertüten.
    Die Thermo-Funktion spart zusätzlich unnötigen Stromverbrauch.
    Die Timer-Funktion funktioniert super und macht das morgendliche Aufstehen zu einem großartigen Erlebnis. Abends vorbereiten und Morgens sofort nach dem Aufstehen fertigen Kaffee genießen.
    Das Eingießen ist sauber und Tropf-Frei!
    Der AMBIANO THERMO-KAFFEAUTOMAT bekommt bei mir die Note 1 für Design, Funktionalität, Stromersparnis und Abfallverhütung.
    Der Kaffee schmeckt durch den mitgelieferten immer wiederverwendbar Filtereinsatz gut.
    Ich bin als großer Kaffee-Genießer sehr zufrieden.
    Preis-Leistung sehr gut!

    Antworten

  • Kanne kleckert

    14.08.2020 von Wuschelbiggi

    Einen Kaffeeautomat bei dem beim Eingießen in die Kaffeetasse der Kaffee immer kleckert braucht kein Mensch. Nach telefonischer Auskunft beim Kundendienst von Aldi Süd, kommt es beim Ausgießen auf den richtigen Winkel an. Das soll mir einer mal zeigen wie das geht. Egal wie voll die Kanne ist und in welchem Winkel man ausgießt, die Kanne kleckert immer. Dies ist auch kein Einzelfall, denn meine Eltern haben die gleiche Maschine und hier ist es genau so. Absolut ärgerlich und der Kaffeeautomat ist sein Geld überhaupt nicht wert. Kann ich nicht empfehlen.

    Antworten

  • Ästhetik gut - Funktion naja

    05.08.2020 von chrisobel
    • Vorteile: vergleichsweise günstig, passt optisch in die meisten Küchen, heißer Kaffee auch nach Stunden
    • Nachteile: Kanne tropft – besonders am Schluss, Kanne nicht zum Befüllen geeignet
    • Geeignet für: Homeoffice

    Ich kann viele der Kommentare anderer Nutzer in Bezug auf das Bedienfeld, die Tassengröße usw. nicht nachvollziehen. Die Maschine macht sehr guten Kaffee und in der Thermoskanne bleibt der auch über Stunden heiß. Soweit zum Positiven.
    Was mich allerdings tierisch stört, und was die Maschine am Ende unbrauchbar macht, ist das Design der Kanne.
    Es bleibt immer mindestens eine Tasse in der Kanne, wenn man das Ding nicht auf den Kopf stellt, um den Rest zu entleeren. Dann landet davon aber maximal die Hälfte da wo es hin soll, der Rest auf drum herum.
    Somit ist die Kanne zum Befüllen des Wassertanks ungeeignet und man braucht immer noch ein weiteres Gefäß.
    Wie man eine solche Kanne designen kann, ist mir schleierhaft.
    Fazit: Die Maschine macht guten Kaffee und hält ihn warm. Das Design ist hübsch aber alles andere als funktionell.

    Antworten

  • Antwort

    05.10.2020 von BritTazi

    Das sind exakt meine Erfahrungen und Meinungen zu dieser Maschine

    Antworten

  • Keinen Cent wert

    von Kaffeetante 2020
    • Vorteile: vergleichsweise günstig, passt optisch in die meisten Küchen
    • Nachteile: Skala beginnt bei 4 großen Tassen, Bedienfeld reagiert kaum noch, Timer hat noch nie funktioniert
    • Geeignet für: mehr als 4 große Tassen/Brühvorgang

    Das Äussere kann man lassen. Sieht zumindest von der Ferne wertig aus.

    Aber einen Aromaschalter habe ich nicht entdeckt, noch funktioniert der Timer.
    Ich kann mich auf den Kopf stellen.... habe alles mögliche versucht! Es geht einfach nicht. Die Tasten reagieren überhaupt nur sehr zögerlich.
    Als Single-Haushalt benötige ich nur kleine Mengen. Dafür ist diese Maschine völlig ungeeignet.

    Alles in Allem eine Maschine, die keinen Cent mehr wert ist als 30 Euro. Die geht nach den Feiertagen definitiv zurück!

    Antworten

  • wer billig kauft, kauft zweimal

    von Gila71
    • Vorteile: vergleichsweise günstig, passt optisch in die meisten Küchen
    • Nachteile: Skala beginnt bei 4 großen Tassen, Kanne tropft – besonders am Schluss, Kaffee wird sehr schnell kalt

    Die amiano Kaffeemaschine ist optisch sehr ansprechend, aber das ist es auch schon, was es positives zu sagen gibt!
    Negativ: Skala beginnt erst bei 4 Tassen, Einfüllöffnung für Wasser so gelegen, dass die Maschine bei geöffnetem Deckel nicht unter den Oberschrank passt und das einzufüllende Wasser grundsätzlich daneben kleckert, Kanne kleckert stark , Durchlauf braucht (nach 3 Monaten!) ca 35 Minuten, Warmhalteleistung gleich Null!

    Antworten

  • Schicke Fehlkonstruktion

    von Aldikäufer
    • Vorteile: vergleichsweise günstig, passt optisch in die meisten Küchen, pflegeleichte Sensortasten, niedrige Bauhöhe, gut unter Hängeschränken
    • Nachteile: Skala beginnt bei 4 großen Tassen, Kanne sabbert Tisch voll
    • Geeignet für: mehr als 4 große Tassen/Brühvorgang

    In der Küche ist diese kleine Kaffeemaschine ein Schmuckstück. Auch die Bedienung ist in Ordnung, mit den praktischen Sensortasten habe ich keine Problem, dort kann sich kein Schmutz festsetzen.

    Die Abwertung auf 1 Stern geschieht wegen nur einer, dafür aber aggressiv machenden Eigenschaft der Edelstahlkanne: Sie sabbert beim Ausgießen des Kaffees regelmäßig den Tisch voll. Wer Tischdecken verwendet wird glauben, die Waschmittelindustrie hat bei der Entwicklung dieser Kanne die Finger mit drin gehabt.

    Die Kanne sabbert, weil beim Ausgießen der Kaffee nicht allein über die Ausgießnase abfließt, sondern sich daran vorbei mogelt, zum Boden der Kanne rinnt und von dort auf den Tisch tropft. Dagegen hilft auch kein Unterteller. Nicht nur ein paar Tröpfchen verirren sich so auf die Tischplatte, sondern eine ganze Lache. Vermutete Ursache: Die Dichtung zwischen Kanne und Deckel funktioniert nicht richtig.

    Antworten

  • nicht überzeugend

    von peterra
    • Vorteile: vergleichsweise günstig, passt optisch in die meisten Küchen
    • Nachteile: Skala beginnt bei 4 großen Tassen, Kanne tropft – besonders am Schluss, Kaffee wird sehr schnell kalt, Bedienfeld reagiert kaum noch
    • Geeignet für: mehr als 4 große Tassen/Brühvorgang

    Die Tasten waren von Anfang an nur schwer zu bedienen. Hatte spontan die Überlegung, das Teil gleich wieder zurück zu geben.
    Programmierungsfunktion hat nicht 1x funktioniert, mittlerweile lässt sich auch der Brühgrad (1-3) nicht mehr ändern!
    Kanne erinnert nur optisch an Thermo, Kaffee wird sehr schnell kalt - auch, wenn man sie aus dem Gerät nimmt.
    Skala beginnt erst bei 4 großen Tassen
    Einschenken ohne die Küche zu versauen, ist praktisch nur möglich, wenn die Kanne mindestens halb voll ist.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Filter-Kaffeemaschinen