Volvo Modelle

437
  • Auto im Test: V40 [12] von Volvo, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
  • Auto im Test: V60 [10] von Volvo, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    Volvo V60 [10]

    Schadstoffklasse: Euro 5; Kombi

  • Auto im Test: C30 [06] von Volvo, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • Auto im Test: XC90 [15] von Volvo, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    Volvo XC90 [15]

    SUV; Schadstoffklasse: Euro 6; Kombi

  • Auto im Test: XC60 [08] von Volvo, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
  • Auto im Test: XC60 (2017) von Volvo, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Volvo XC60 (2017)

    SUV; Schadstoffklasse: Euro 6; Kombi

  • Auto im Test: V90 (2016) von Volvo, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    Volvo V90 (2016)

    Mittelklasse; Schadstoffklasse: Euro 6; Kombi

  • Auto im Test: XC60 [13] von Volvo, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
  • Auto im Test: V70 [07] von Volvo, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Auto im Test: XC90 [02] von Volvo, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
  • Auto im Test: S60 [10] von Volvo, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    Volvo S60 [10]

    Schadstoffklasse: Euro 5; Limousine

  • Auto im Test: V50 [04] von Volvo, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Volvo V50 [04]

    Kompaktklasse; Kombi

  • Auto im Test: V60 D6 Plug-in Hybrid AWD Geartronic (208 kW) [10] von Volvo, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    Volvo V60 D6 Plug-in Hybrid AWD Geartronic (208 kW) [10]

    Mittelklasse; Verbrauch (l/100 km): 1,9; Schadstoffklasse: Euro 5; Kombi

  • Auto im Test: XC40 (2017) von Volvo, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    Volvo XC40 (2017)

    SUV; Schadstoffklasse: Euro 6; Kombi

  • Auto im Test: C70 [06] von Volvo, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
  • Auto im Test: S80 [06] von Volvo, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Volvo S80 [06]

    Mittelklasse; Limousine

  • Auto im Test: XC70 [07] von Volvo, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • Auto im Test: S60 [13] von Volvo, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    Volvo S60 [13]

    Mittelklasse; Limousine

  • Auto im Test: V70 [00] von Volvo, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Volvo V70 [00]

    Schadstoffklasse: Euro 4; Kombi

  • Auto im Test: S90 [16] von Volvo, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    Volvo S90 [16]

    Mittelklasse; Schadstoffklasse: Euro 6; Limousine

Neuester Test: 12.04.2018
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Volvos Testsieger

Tests

    • Ausgabe: 9
      Erschienen: 04/2018
      Seiten: 6

      Die kommen überall hin

      Testbericht über 2 Kombis der oberen Mittelklasse

        weiterlesen

    • Ausgabe: 6
      Erschienen: 03/2018
      Seiten: 9

      Snow-Master

      Testbericht über 4 kompakte SUV

        weiterlesen

    • Ausgabe: 25
      Erschienen: 11/2017
      Seiten: 7

      Aktuelles Sportstudio

      Testbericht über 4 Kompaktwagen

        weiterlesen

Ratgeber zu Volvo Autos

Schwedische Wertarbeit

Volvo hat bewegte Jahre hinter sich. Der Pkw-Bereich gehört seit 2010 zum chinesischen Automobil-Hersteller Geely, Verkäufer war der US-Konzern Ford, der die angeschlagene Volvo-Personenwagen-Sparte elf Jahre zuvor übernommen hatte. In der Werbung stellt man lieber die schwedischen Wurzeln in den Mittelpunkt. Zur heutigen, recht überschaubaren Produktpalette gehören Fahrzeuge von der Kompakt- bis zur oberen Mittelklasse, außerdem SUVs. Deutschland ist für Volvo der viertwichtigste Markt weltweit. Am meisten Fahrzeuge setzt die Firma in den USA ab, gefolgt von Schweden und China.

Der Volvo S80 S80

Obere Mittelklasse: S80 und V70

Lange Zeit prägten wuchtige, sichere Limousinen das Image der Schweden, und der S80 setzt diese Tradition fort. Mit einer Länge 4,85 Metern bewegt er sich in der Größenordnung einer Mercedes-E-Klasse (4,88 Meter) oder eines 5er-BMWs (4,90 Meter), unterscheidet sich aber von diesen Konkurrenten durch den Frontantrieb. Die Sicherheitsausstattung und Verarbeitung des S80 sind gut. In zweiter Generation wird der große Volvo seit 2006 gebaut und kann vor allem mit dem sparsamen kleinen Dieselmotor ordentliche Testergebnisse verbuchen. Ein Einstieg in die obere Mittelklasse ist mit dem Basismodell für rund 34.000 EUR außerdem nicht teuer, denn ein Audi A6 startet bei 37.000 EUR, die E-Klasse bei 40.000 EUR. In der Kombi-Version läuft der S80 unter der wenig stimmigen Bezeichnung V70.

Der Volvo S60 S60

Mittelklasse: S60

Unterhalb des S80 wirbt Volvo mit dem S60 um Kunden in der Mittelklasse. Die 4,64 Meter lange Limousine hat äußerlich nur noch wenig mit den kantigen Formen früherer Volvo-Generationen gemeinsam. Während das Platzangebot im Innenraum ausreicht, ist das S60-Gepäckabteil mit 380 Litern klar unterdimensioniert, denn dieses Volumen erreicht bereits der Golf VII in der Kompaktklasse. Wie beim größeren S80, so ist auch beim S60 die Verarbeitung tadellos. Wer nach Abwechslung vom VW Passat, Audi A4 oder der Mercedes-C-Klasse sucht, für den ist der S60 ein potentieller Kandidat. Volvo verlangt rund 28.000 EUR, der Kombi V60 ist für rund 30.000 EUR zu haben.

Der Volvo V40 V40

Kompaktklasse: V40

Obwohl der vorangestellte Buchstabe V im Prinzip für die Volvo-Kombis steht, ist der V40 eine Schräghecklimousine der Kompaktklasse. Das Einstiegsmodell des V40 ist mit rund 22.000 EUR relativ teuer, ein einfacher VW Golf Trendline wechselt schon für 17.000 EUR den Besitzer. Für die höheren Anschaffungskosten des Schweden geht es dann aber auch mit einer Motorleistung von 120 PS (88 kW) los. Wenn man bereit ist, rund 37.000 EUR zu investieren, kann man den Wagen in der Top-Ausstattung mit 254 PS und 6-Gang-Automatik bestellen. Eine höhergelegte V40-Version mit einigen optischen Extras, der V40 Cross Country, ist für rund 27.000 EUR zu haben. In Vergleichstests verschiedener Kompaktklasse-Modelle findet sich der V40 auf den hinteren Rängen, nicht zuletzt wegen seiner etwas engen Platzverhältnisse.

Der Volvo XC70 XC70

SUV und Crossover: XC90, XC60 und XC70

Während Volvo einige Fahrzeugklassen unbesetzt lässt und z.B. keine Kleinwagen oder Oberklasse-Autos anbietet, stehen gleich drei SUVs verschiedener Größe zur Auswahl: der XC90, der XC60 und der XC70. Im üppigen XC90, der seit 2002 gebaut wird, finden dank einer optionalen dritten Sitzreihe maximal sieben Personen Platz. Der mindestens 42.000 EUR teure Zweitonner steht im Wettbewerb mit dem VW Touareg, dem BMW M5 oder der Mercedes-M-Klasse. Seit 2008 gehört auch der kompakte XC60 zur SUV-Familie von Volvo, der Einstiegspreis liegt bei 34.000 EUR. Der XC70 ist ein Ableger des Kombis V70, jedoch mit höherer Bodenfreiheit, sein Vorgänger war der Volvo V70 Cross Country. Der XC70 kann nur mit Einschränkungen als SUV durchgehen, er bleibt eher ein Kombi, der durch Allradantrieb auch mit etwas schwierigerem Geläuf fertig werden kann. Mindestens 42.000 EUR sind für den Crossover zu zahlen.

Zur Volvo Modell Bestenliste springen

Produktwissen und weitere Tests zu Volvo KFZs

  • Schöne neue Welt?
    Auto Bild allrad 3/2016 Hubraum weg, Tasten weg, Assistenzsysteme her: Der neue Volvo XC90 folgt aktuellen Trends. Ist das auch zum Anhängerziehen richtig?Auto Bild allrad stellte ein SUV auf den Prüfstand, um die Eignung als Zugfahrzeug näher zu betrachten. Eine Endnote wurde jedoch nicht vergeben.
  • Fährst du noch, oder wohnst du schon?
    Auto Bild 8/2015 Die Schweden packen höchsten Luxus in das Format einer Gartenhütte: Dieser SUV ist für eine andere Welt.Getestet wurde ein SUV. Das Fahrzeug befand man abschließend für „gut“.
  • Jetzt noch bestellen?
    Auto Bild allrad 6/2014 Nach und nach ersetzt bei Volvo ein kleiner Vierzylindermotor den charismatischen Fünfzylinder. Der ist bei den Schweden ein Auslaufmodell. Sollte man den Fünfender noch schnell kaufen?Im Check war ein Auto, das mit 4 von 5 Sternen beurteilt wurde.
  • Mehr Schein als Sein
    SUV Magazin 3/2013 Volvo stapelt tief: Nachdem die Schweden mit dem alten Flaggschiff XC90 und dem Kompakt-SUV XC60 schon erfolgreich im 4x4-Markt vertreten sind, kommt jetzt der V40 Cross Country. Doch halt - mit Diesel ist das Crossover nur eine halbe Portion.Getestet wurde ein Auto, das 4 von 5 möglichen Sternen erhielt. Testkriterien waren Interieur, Raum und Technik. Zusätzlich wurden drei Konkurrenzmodelle vorgestellt.
  • Nordstern mit Ausstrahlung
    auto-ILLUSTRIERTE 7/2012 Volvo dreht auf! Der neue V40 überzeugt mit neuem Design, moderner Technik und starkem Fahrwerk - ein Star des Nordens.Die auto-ILLUSTRIERTE testete ein Auto. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Luxusgut Allradantrieb
    OFF ROAD 7/2013 Schick, modern und sportlich: Der Volvo V40 Cross Country hat das Zeug dazu, den Crossover-Markt aufzumischen. Einen Haken gibt es jedoch - Allrad ist beim Cross Country die Seltenheit ...Es wurde ein Auto näher untersucht, welches jedoch keine Endnote erhielt.
  • Neu in der Klasse
    AUTOStraßenverkehr 21/2012 Volvo versteht den V40 als KONKURRENT FÜR A3, EINSER, A-KLASSE. Er soll der sicherste und sportlichste Volvo sein und die Weltherrschaft erringen. Ähm, nein, das dann doch nicht.AUTOStraßenverkehr prüfte ein Auto und bewertete es mit 284 von 450 möglichen Punkten. Testkriterien waren Platz, Komfort, Handhabung, Fahrleistungen, Fahrverhalten, Sicherheit, Umwelt und Kosten.
  • Turnschuh statt Bergstiefel
    Automobil Revue 6/2013 Crossover: Volvo ergänzt den V40 um die Variante Cross Country. Diese nimmt Anleihen beim SUV-Genre, ohne aber ernsthafte Geländeambitionen zu haben. Dafür bietet sie 4x4.Automobil Revue testete ein Auto. Es erhielt keine Note.
  • Letzter Fünfzylinder
    Auto Bild allrad 8/2013 Die Schweden sagen 2014 dem markentypischen Fünfzylinder ade, auch im neuen V40 XC. Jetzt noch schnell einen kaufen?Überprüft wurde ein Auto, das keine Endnote erhielt.
  • Mehr Schein als Sein
    FIRMENAUTO 6/2013 Er ist kaum ein Jahr alt, schon bekommt der Volvo V40 Nachwuchs. Für rund 1.500 Euro Aufpreis soll der Cross Country auf und abseits befestigter Wege seine Stärken ausspielen.Die Zeitschrift Firmenauto betrachtete ein Auto näher, vergab jedoch keine Endnote.
  • Kompakter Exot
    Auto Bild allrad 4/2013 Volvo bringt den Kompaktklässler V40 als Crossover-Version V40 Cross Country. Allradantrieb gibt's nur für den 254-PS-Benziner.Im Check war ein Auto, das ohne Benotung blieb.
  • Knäckebrot soft
    Autorevue 3/2013 Der V40 Cross Country erschließt eher stilvolle Modeströmungen als verschneite Parkplätze, außer man wählt den ohnedies besten Motor.Ein Auto wurde unter die Lupe genommen. Eine Notenvergabe fand nicht statt.
  • Flotter Schwede
    autoTEST 7/2012 Mit Design, Sicherheit und Fahrfreude positioniert Volvo den neuen V40 gegen Audi A3 und BMW 1er. Starke Gegner, doch nie standen die Chancen so gut für ein kompaktes Erfolgsmodell aus Schweden.Auf dem Prüfstand befand sich ein Auto, das jedoch nicht bewertet wurde.
  • Schiff ahoi
    FIRMENAUTO 7/2011 Der Porsche Cayenne Diesel hat sich in die Dienstwagen-Top-Ten der SUV katapultiert. Eine Fahrt mit dem Edelfrachter erklärt, warum.
  • Wachstumsfaktor
    AUTOStraßenverkehr 12/2010 Die erfolgreiche Ibiza-Familie bekommt Zuwachs: Seat bereichert mit einem NEUEN, GERÄUMIGEN KOMBI die Kleinwagen-Klasse.
  • Vorsicht an der Front
    Auto Bild allrad 1/2010 Die knapp dimensionierte Vorderachse bringt dem großen Gelände-Kombi von Volvo immer wieder Probleme bei der Hauptuntersuchung. Es wurden außerdem zwei Konkurrenten kurz vorgestellt.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Volvo PKWs.