Viking Reifen Autoreifen

11
  • Gefiltert nach:
  • Viking Reifen
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Typ
  • Autoreifen im Test: SnowTech II von Viking Reifen, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
    • Befriedigend (3,1)
    • 5 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Winterreifen
    weitere Daten
  • Autoreifen im Test: ProTech II; 195/65 R15 91V von Viking Reifen, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Sommerreifen
    • Breite: 195 mm
    • Reifenquerschnitt: 65%
    • Durchmesser: 15 Zoll
    • Speed-Index: V (bis 240 km/h)
    weitere Daten
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Sommerreifen
    • Breite: 205 mm
    • Reifenquerschnitt: 55%
    • Durchmesser: 16 Zoll
    weitere Daten
  • Autoreifen im Test: Snowtech; 155/70 R13 von Viking Reifen, Testberichte.de-Note: 3.4 Befriedigend
    • Befriedigend (3,4)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Winterreifen
    • Breite: 155 mm
    • Reifenquerschnitt: 70%
    • Durchmesser: 13 Zoll
    weitere Daten
    • Befriedigend (3,4)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Winterreifen
    • Breite: 195 mm
    • Reifenquerschnitt: 65%
    • Durchmesser: 15 Zoll
    • Speed-Index: T (bis 190 km/h)
    weitere Daten
    • Gut (2,2)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Sommerreifen
    • Breite: 175 mm
    • Reifenquerschnitt: 65%
    • Durchmesser: 14 Zoll
    • Speed-Index: T (bis 190 km/h)
    weitere Daten
    • Befriedigend (3,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Sommerreifen
    weitere Daten
    • Befriedigend (3,0)
    • 3 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Winterreifen
    weitere Daten
  • Viking Reifen Stop 5000; 205/55 R16 H

    • Befriedigend (2,9)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Winterreifen
    weitere Daten
  • Viking Reifen Stop 5000; 175/65 R14

    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Winterreifen
    weitere Daten
  • Viking Reifen VSS 100;175/70 R 13 T; 175/70

    • Befriedigend (3,3)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Sommerreifen
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 11/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • Mehr Details

    Alle Wetter

    Testbericht über 5 Ganzjahresreifen 225/45 R 17 V/Y

    zum Test

    • Konsument

    • Ausgabe: 10/2016
    • Erschienen: 09/2016
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    Im Wendekreis der Schneeflocken

    Testbericht über 35 Winter- und Ganzjahresreifen unterschiedlicher Größen

    Testumfeld: Es wurden 35 Winter- und Ganzjahresreifen in drei verschiedenen Dimensionen miteinander verglichen und mit Endnoten von „gut“ bis „nicht zufriedenstellend“ beurteilt. Dabei diente die Performance der Reifen auf trockener Fahrbahn, auf nasser Fahrbahn, auf Schnee sowie auf Eis als Testkriterium. Weitere Prüfkriterien waren Geräusch, Kraftstoffverbrauch

    zum Test

    • Konsument

    • Ausgabe: 10/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    Wintermärchen

    Testbericht über 35 Winterreifen in zwei verschiedenen Größen

    Fast alle Reifen sind gut auf Schnee, aber die ganze Wahrheit zeigt sich erst beim Nassgriff - und der ist oft nicht einmal am Reifenlabel richtig gekennzeichnet. Testumfeld: Auf dem Prüfstand befanden sich 35 Winterreifen in zwei verschiedenen Größen. Als Testkriterien dienten Trockene Fahrbahn, Nasse Fahrbahn, Schnee, Eis, Geräusch, Kraftstoffverbrauch und

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Viking Reifen Autoreifen.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Konsument 10/2016 Als Manko breiterer Reifen erwiesen sich, wie auch schon bei früheren Tests, generell schwächere Aquaplaning-Eigenschaften und damit auch Nachteile bei Schneematsch, als Vorteil ein tendenziell besserer Grip auf festgefahrener Schneefahrbahn.
  • Konsument 4/2016 Auf dem zweiten Platz landete der PremiumContact 5 von Continental, mit Bestnote auf trockener Fahrbahn. Der Dunlop Sport BluResponse war stark auf trockener Fahrbahn und im Kraftstoffverbrauch, während sein Konzernbruder Goodyear EfficientGrip Performace als zweitbester in Sachen Nassgriff hinter dem Vredestein landete. Auch die nächsten drei wurden noch gut bewertet; sie präsentierten sich insgesamt sehr ausgewogen, erreichten im Verschleiß aber nur mehr sehr knapp die Note "gut".
  • OFF ROAD 10/2014 Im Nassen verliert er deutlich früher den Grip als seine Konkurrenz und reagiert auf Lenkbefehle abwechselnd unter- und übersteuernd. Deutlich mehr Sicherheit bieten da die Pneus von Semperit und Vredestein. Speed-Grip 2 und Wintrac Extreme S ähneln sich in ihren Fahreigenschaf- ten sehr. Beide zeichnen sich durch eine leichte Tendenz zum Untersteuern und einen hohen Komfort auf der Teststrecke aus und sind sogar bei der Rundenzeit auf feuchtem Untergrund absolut gleichauf.
  • OFF ROAD 10/2013 Bei all unseren Tests auf Eis und Schnee zeigte sich zudem, dass es ein breites Mittelfeld mit durchschnittlich guten Werten gibt, aus dem mit dem Michelin und dem Nokian zwei Schneespezialisten hervorstechen, die in allen Disziplinen die ersten Plätze bei schwierigsten Bedingungen erringen. Ob die Reifen auch bei frühlingshaften Verhältnissen die Nase vorn haben, bleibt noch abzuwarten. Alltag beim Reifentest Es ist früh, sehr früh.
  • Schwarz und unbekannt
    Heimwerker Praxis 5/2013 (September/Oktober) Im Internet gibt es zwar günstige Reifen aber die Folgekosten kommen noch dazu. Oft ist das "Netz" dann zweiter Sieger. Insbesondere bei breiteren Reifen liegt der Preisunterschied zwischen A- und B-Marke oft nur bei 10 - 20 Euro pro Rad. Diesen geringen Mehrpreis sollte uns ein Mehr an Sicherheit wert sein. Reifentests der Fachzeitschriften und Automobilclubs decken immer wieder Sicherheitsmängel bei Billigimporten auf.
  • Bunte Balken für schwarze Reifen
    FREIE FAHRT 5/2012 Nein. Das EU-Label gibt nur Auskunft über den Spritverbrauch, die Naßbremseigenschaften und das Außenvorbeifahrgeräusch eines Reifens. Sagt das Pickerl etwas aus, ob der Reifen auf mein Auto passt? Nein. Ob ein Reifen auf Ihr Auto und zu Ihrem Profil als Fahrer passt, darüber geben wiederum nur unabhängige Tests und die Informationen Ihres Fachhändlers Auskunft. Gelten für Sommer- und Winterreifen dieselben Testkriterien? Ja.
  • FREIE FAHRT 2/2012 Vorteil für ARBÖ-Mitglieder: Gegen Vorweis der Klubkarte erhalten Sie bei PROFIREIFEN (www.profi-reifen.at) fünf Prozent Rabatt auf Reifen und Felgen. Fazit: Bei der Bereifung ist Qualität das absolut entscheidende Kaufkriterium. Mit den als "sehr empfehlenswert " und "empfehlenswert" bezeichneten Sommerreifen aus unserem Test sind Sie in jedem Fall auf der sicheren Seite.
  • Angefahren: Der neue Bridgestone Adrenalin im Kurztest
    EVOCARS 4/2013 Auf dem Prüfstand befand sich ein Autoreifen, der keine Endnote erhielt.