Vertu Smartphones (Handys)

7
  • Smartphone (Handy) im Test: New Signature Touch von Vertu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Vertu New Signature Touch

    5,2"; Android; 64 GB

  • Kein Produktbild vorhanden
    Vertu V06

    Android

  • Smartphone (Handy) im Test: Ti RM-828V von Vertu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Vertu Ti RM-828V

    3,7"; Android

  • Smartphone (Handy) im Test: TI Colors von Vertu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Smartphone (Handy) im Test: Constellation T von Vertu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Kein Produktbild vorhanden
  • Kein Produktbild vorhanden

Produktwissen und weitere Tests zu Vertu Mobil-Telefone

  • Auf die Zahl reduziert
    Smartphone 4/2016 Wenn ein Flaggschiff-Smartphone auf einen richtigen Namen verzichtet und nur noch als Zahl geführt wird, ist das Signal klar: Dieses Gerät zeigt, wofür HTC im Jahr 2016 stehen möchte. Die Reduktion auf das Wesentliche wurde konsequent umgesetzt. Die Hardware ist wertig, kommt aber ohne Schnickschnack aus, und auch die Software verzichtet auf jeglichen Ballast.Näher betrachtet wurde ein Smartphone. Das Testurteil lautete „sehr gut“. Für die Urteilsfindung zog man u.a. die Kriterien Leistung, Bildschirm, Verarbeitung, Akku, Ausstattung und Design heran. Zudem wurden zwei Zubehöre vorgestellt.
  • Angriff auf die Oberklasse
    Computer Bild 19/2016 Mit dem Honor 7 brachte Huawei-Tochter Honor 2015 einen Preis-Leistungs-Geheimtipp auf den Markt und die Mittelklasse durcheinander. COMPUTER BILD konnte sich den Nachfolger Honor 8 bereits ansehen. ...Im Mittelpunkt des Einzeltests stand ein Smartphone. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Treuer Gefährte
    E-MEDIA 3/2016 6-Zoll-Flaggschiff mit XL-Akku. Huaweis Mate 8 beweist, dass sich Top-Smartphones aus China nicht mehr hinter der Konkurrenz aus Südkorea oder den USA verstecken müssen.Getestet wurde ein Smartphone. Es erhielt die Bewertung 4,5 von 5 Punkten.
  • Ein großer Auftritt
    Computer Bild 4/2016 Achtung, Samsung und Apple! Mit seinem neuen XXL-Smartphone Mate 8 zielt Huawei auf die Spitze. Ein Volltreffer?Im Einzeltest befand sich ein Smartphone, das für „gut“ befunden wurde. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Leistung, Bedienung, Alltagstauglichkeit, Sprachqualität & Empfang sowie Internet.
  • Sony Xperia Z5
    AndroidWelt 2/2016 Das Design des Z5 ist dank der matten Farben sehr schlicht, aber elegant. Die Kamera soll die beste in einem Smartphone sein – das gilt es zu überprüfen. ...Im Einzeltest befand sich ein Smartphone, das mit „sehr gut“ benotet wurde. Als Testkriterien dienten Ausstattung und Software, Handhabung und Bildschirm, Internet und Geschwindigkeit, Mobilität, Multimedia und Service.
  • Geniale Bedienung
    Mein PC & Ich 4/2015 Das emporiaSMART ist für eine einfache und übersichtliche Bedienung konzipiert, ohne dass man auf den Smartphone-Komfort mit vielen Funktionen verzichten muss.Getestet wurde ein Smartphone. Eine Note erhielt das Modell nicht.
  • Fairphone 2 im Test: Fair, aber ohne Ausdauer
    AndroidPIT 2/2016 Das Fairphone 2 ist der Nachfolger des ersten Fairtrade-Smartphones auf dem Markt. Das Gerät hat im Vergleich zum Vorgänger eine bessere Technik und neue Funktionen, die kein anderes Smartphone bietet. Fast jedes Teil könnt Ihr nachbestellen und so das Fairphone 2 ohne Fachkenntnisse reparieren und später aufrüsten. Reicht das für eine Kaufempfehlung?Ein Android-Handy befand sich im Einzeltest. Man vergab 3 von 5 Sternen.
  • Smartphone-Unikat
    Computer Bild 5/2015 Zehn Computer Bild-Leser testeten exklusiv das Motorola Moto X. Jedes der Geräte im Test war ein Unikat - von den Testern selbst entworfen. Hier ihre Urteile.Im Lesertest mit 10 Testern befand sich ein Smartphone, das die Endnote „gut“ erhielt. Als Testkriterien dienten Display, Speicher, Geschwindigkeit, Akkulaufzeit, Bedienung, Design sowie Gewicht und Handlichkeit.
  • Phablehaft
    SFT-Magazin 12/2014 Phablet: Samsungs Galaxy Note geht in die vierte Runde. Kann der Marktführer seine Spitzenposition unter den Riesenhandys behaupten?Ein Smartphone wurde getestet und für „sehr gut“ befunden.
  • Goldstück
    connect 7/2017 Ist das Always-On-Panel aktiviert, werden die vorgenommenen Einstellungen für ein eventuell vorhandenes View-Flip-Cover (Hülle mit Sichtfenster; optionales Zubehör in Schwarz oder Beige für je 49,99 Euro) automatisch deaktivert. Bei seiner Premiere in der taiwanesischen Heimat war das Zenfone 3 Deluxe das erste Smartphone mit Qualcomms Snapdragon 821. Inzwischen steht es damit zwar nicht mehr alleine da, liefert in Verbindung mit 6 Gigabyte RAM aber nach wie vor eine tolle Performance.
  • Microsoft Lumia 950
    PC-WELT 4/2016 Das leicht gummierte Gehäuse liegt gut in der Hand. Allerdings fühlt es sich für den Preis etwas billig an, denn nicht immer sitzt die Rückseite perfekt im Rahmen. Unter der Haube arbeitet die Hexa-Core-CPU Qualcomm Snapdragon 808 mit 1,8 GHz. Im Test zeigt sich das Handy von seiner besten Seite, wir stellen keine Verzögerungen fest. Das liegt auch an dem performanten Windows 10, das noch weniger Ressourcen benötigt als seine Vorgänger. Auch der neue Browser Edge macht eine besonders gute Figur.
  • Android Magazin 3/2016 Der Slot für die zweite SIM-Karte nimmt auf Wunsch auch Speicherkarten auf. Erfreulich sind der inkludierte Kompass und der vielversprechende AMOLED-Bildschirm. Das Caterpillar CAT S60 ist eine Art "Militärhandy": Einerseits ist es wasserdicht bis in eine Tiefe von 5 Metern, und das eine Stunde lang. Dass das Gerät zudem bis zu einer Höhe von 1,80 Meter sturzsicher ist, überrascht angesichts seines "toughen" Äußeren nicht.
  • Zweimal so gut?
    SFT-Magazin 10/2015 Unser Test kann diese Aussage zumindest teilweise bestätigen, denn das Handy wird zwar immer noch relativ warm unter großer Prozessorlast, Leistungseinbußen wie sie beim Vorgänger-Chip noch auftraten, konnten wir beim Oneplus 2 allerdings nicht feststellen. Überhaupt lieferte das China-Smartphone sehr ordentliche Ergebnisse in unserer Benchmark-Routine und stellte im 3D-Mark (Ice Storm Unlimited) sogar einen neuen Bestwert auf.
  • Kraftzwerg: Sony hat das Z1 geschrumpft
    E-MEDIA 3/2014 Wer handliche Handys bevorzugt, musste bisher auf Leistung verzichten. Doch nun gibt es das Sony Z1 Compact.Ein Smartphone wurde geprüft. Es erhielt die Note „sehr gut“. Besonderes Augenmerk wurde auf die Benchmarks gelegt.
  • Das Handy aus der Google-Fabrik
    E-MEDIA 7/2014 Das Motorola Moto X hat eine echt lässige Sprachsteuerung. Insgesamt kann es aber nicht überzeugen.Es wurde ein Smartphone unter die Lupe genommen und mit „befriedigend“ bewertet.
  • Im Körper des Anderen
    Audio Video Foto Bild 10/2013 Vollwertiges Smartphone und gleichzeitig Kompaktkamera mit optischem Zoom? Was wirklich im Samsung Galaxy S4 Zoom steckt, zeigt der Test.Im Einzeltest war ein Smartphone, das mit „befriedigend“ bewertet wurde. Geprüft wurden Foto-Qualität, Foto-Qualität bei wenig Licht, Video-Qualität, Bedienung und Extras.
  • To the Max
    SFT-Magazin 12/2013 Phablet: Nach dem One und dem One Mini komplettiert HTC sein Smartphone-Trio mit dem One Max. Kann der Handy-Riese ähnlich überzeugen wie die Vorgänger?Getestet wurde ein Smartphone, das die Bewertung „gut“ erhielt.
  • Strahlender Held
    connect 12/2012 Schicke Schale, leistungsstarkes Innenleben und dazu clevere Software – das ist die gelungene Rezeptur hinter Motorolas Razr i.Untersucht wurde ein Handy, das die Note „gut“ verliehen bekam. Zu den Testkriterien zählten Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte (Akustik-Messungen Senden und Empfangen, Sende- und Empfangsqualität UMTS und GSM).
  • 41 Megapixel
    COLOR FOTO 10/2012 Nokia 808 Pure View. Seit der Ankündigung gab es wilde Gerüchte um Nokias Kamera-Smartphone 808 Pure View. Im COLORFOTO-Test interessierte uns vor allem eine Frage: Welche Bildqualität liefert der 41-MP-Sensor tatsächlich?Im Check befand sich ein Handy, das von COLOR FOTO mit 43,5 von 100 maximal erreichbaren Punkten bewertet wurde. Es wurden die Bildqualität bei unterschiedlichen ISO-Werten sowie Bedienung und Performance beurteilt.
  • Quertreiber mit Wegweiser
    Telecom Handel 22/2011 Das Nokia 500 zielt auf Smartphone-Einsteiger und will mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und kompakter Bauweise punkten - Gratis-Navigation im Kaufpreis enthalten.
  • Apple iPhone 4S: Handytest
    Airgamer.de 10/2011 Der iPhone-Hype reißt nicht ab: Über vier Millionen iPhone 4S wurden bereits am ersten Wochenende verkauft. Das hat Steve Jobs zum Abschied nicht verdient: Kurz nach der Präsentation des iPhone 4S verstarb das Apple-Genie an Krebs und leider waren die Reaktionen darauf zumeist kritisch, schließlich haben alle das iPhone 5 erwartet. Somit hat sich zumindest am Design rein gar nichts verändert - bis auf eine Kleinigkeit: Die vier schwarzen Unterbrechungen am Metallseitenrand sind anders platziert. Das ist ein dezenter Hinweis darauf, dass die Macher nach den herben Kritiken am Vorgängermodell am Antennenbereich ordentlich rumgedoktert haben. Angeben mit dem neuen iPhone fällt daher schwer. Geblieben sind somit der nach wie vor robust-stylische Auftritt und das hochauflösende Retina-Display, das sich qualitativ nur den Super-AMOLED-Vertretern von Samsung beugen muss.
  • Oberklasse für 300 Euro?
    Handytarife.de 2/2016 Das Onlinemagazin Handytarife.de testete ein Smartphone, welcher die Bewertung 4,1 von 5 Sternen erzielte.
  • Samsung Omnia 7
    Airgamer.de 12/2010 Dieses Smartphone macht klar: Wer sich für WP7 entscheidet, kriegt grundsätzlich ein hohes Leistungspaket. Das liegt daran, dass Microsoft ganz klare Vorgaben an Ausstattung, Bedienungskonzept, Performance und Displayqualität macht. Letzteres muss nämlich eine Auflösung von mindestens 480 x 800 Pixel aufweisen. Im Zusammenspiel mit der Super-AMOLED-Technologie und den beeindruckenden Maßen von 5,3 x 8,8 cm ist dieser Touchscreen die absolute Wucht! Aber auch die Verarbeitungsqualität ist vom Allerfeinsten. Vollverglasung auf der Frontseite sowie ein Body aus gebürstetem Metall – das ist nicht nur äußerst robust, sondern sieht auch ziemlich schmuck aus. Dass der Funker dadurch knapp 140 Gramm auf die Waage bringt, ist eine logische Konsequenz, mit der er/sie sicherlich leben kann.
  • LG Optimus Test
    LetsGoMobile 11/2010 Anfang 2009 hat HTC das T-Mobile G1 auf den Markt gebracht, dabei sind wir erstmals mit dem Betriebssystem Android in Berührung gekommen. Es war zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, aber wir haben schon schnell das Potenzial dieser offenen, von Google entwickelten Plattform erkannt. Andere Hersteller zogen im Eilzugtempo mit verschiedenen Modellen nach, die mit allen gewünschten Funktionalitäten ausgestattet waren. Jede Menge hochentwickelter Geräte wurden lanciert, ein schönes Beispiel dafür ist das kürzlich eingeführte Samsung Galaxy S. LG kommt jetzt allerdings mit einem Modell für ein anderes Marktsegment heraus, das ein Prepaid-Paket zum günstigen Preis enthält. Prepaid und Android scheinen auf den ersten Blick, schon wegen des hohen Datenverbrauchs, nicht unbedingt eine logische Kombination zu sein. Aber vielleicht schlägt man auf diesem Gebiet auch neue Wege ein. Wir sind jedenfalls neugierig darauf, was dieses Mobiltelefon von LG zu bieten hat.
  • Prada Phone by LG 3.0
    PCgo 5/2012 Getestet wurde ein Smartphone, das mit „gut“ bewertet wurde.
  • Technische Raffinesse der Finnen - das N97
    ETM TESTMAGAZIN 10/2009 Das N97 ist ein besonderes Smartphone und Teil der populären Nokia Nseries, einer Produktlinie des finnischen Herstellers Nokia. Im Ganzen ein harmonischer Mix aus Multimedia- und Business-Funktionen. Welche Schwächen und Stärken hinter dem edlen Gewand lauern, lesen Sie in diesem Testbericht. Unter anderem wurden die Kriterien Ausstattung, Bedienung, Sprachqualität und Verarbeitung getestet.
  • I'm back!
    plugged 1/2010 Milestone - Meilenstein - daran mangelte es bei Motorola, Urgestein und treibende Kraft der Mobilfunkszene, eigentlich nie. Die nach dem Erfolg der RAZR-Familie geradezu erschreckende Stille rund um Motorola wird jetzt durch das erste Touchscreen-Smartphone der US-Amerikaner durchbrochen - das Milestone setzt direkt auf die Version 2.0 des Google-Betriebssystems Android.
  • Günstiger Touchscreen-Musikus
    Focus Online 11/2009 Das Nokia 5530 XpressMusic ist ein preiswertes Touchscreen-Handy mit Musiktalent. Ist günstig auch gut? Zumindest bei der Bedienung müssen Abstriche gemacht werden. Getestet wurden die Kriterien Ausstattung, Handhabung sowie Handbuch.
  • T-Mobile G1
    Airgamer.de 1/2009 Du bist das G1! Android-Erfinder Google lädt alle Programmierer ein, das HTC-Smartphone stetig zu verbessern. Tu nichts Böses ist das offizielle Schlusswort im Google-Vertrag. Ob die Kalifornierer wirklich nur Gutes im Schilde führen, darüber lässt sich freilich diskutieren. Fakt ist auf alle Fälle, dass Google auch auf dem Handyparkett schon sehr bald das Zepter in der Hand halten möchte. Bestes Indiz dafür: Das Betriebssystem Android ist komplett offen und das erste, bei T-Mobile exklusiv erhältliche Smartphone G1 hat kein SIM Lock. Der optimale Nährboden also, um sich schnell auszubreiten. Abgesehen vom leicht nach vorn geknickten Tastaturblock sieht das von HTC gefertigte G1 recht unscheinbar aus. Einzige dezente Innovation: Die Frontseite klappt mit einem leichten Seitenschwung nach oben und gibt so eine QWERTZ-Tastatur frei. Es wurden die Kriterien Display, Grafikleistung und Sound getestet.
  • Der neue Nokia E90 Communicator im Test
    teltarif.de 7/2007 Seit Ende Juni liefert Nokia sein neues Communicator-Modell E90 aus. Das Smartphone wurde auf dem 3GSM Weltkongress im Februar erstmals vorgestellt. Seinerzeit hatten wir Gelegenheit für einen ersten kurzen Test. Im März wurde das Telefon auf einigen CeBIT-Ständen in Hannover gezeigt. Nun also gibt es auch die ersten Seriengeräte. Nach Vodafone und o2 hat inzwischen auch T-Mobile das neue Flaggschiff des finnischen Herstellers in sein Produkt-Portfolio aufgenommen. Die Markteinführung bei E-Plus wird ebenfalls in Kürze erwartet.
  • Nokia N97
    Airgamer.de 8/2009 Sie möchten weder auf ein Touchscreen, noch auf eine Qwertz-Tastatur verzichten? Dann könnte dieses Handy Ihr Partner werden, denn es bietet beide Interfaces. Vor kurzer Zeit schien Nokia noch der ewige Weltmarktführer zu sein, doch die blütenreine Fassade hat in den letzten Monaten deutliche Risse bekommen. Hauptgrund: Nokia hat den Touchscreen-Hype ein wenig verschlafen. Ein Beleg dafür: Samsung ist in Deutschland bis auf 6% Marktanteil herangerückt. Grund genug einen echten Smartphone-Hammer auf den Markt zu werfen, dem im Bereich Komfort ganz klar das Prädikat "Vollausstattung" gebührt. Features wie W-LAN, Stereo-Bluetooth oder GPS-Empfang sind hier nur eine Randnotiz wert. Für die Business-Fraktion ist zudem erwartungsgemäß alles an Bord, was das Managerherz begehrt. Cool: Die Konfiguration der E-Mail-Accounts klappt gespenstisch einfach und die 5-Megpixel-Kamera knipst ordentliche Fotos. Es wurden die Kriterien Joystick, Tastatur, Display, Grafikleistung und Sound getestet.
  • Nokia Lumia 900 im Test: Das beste Windows-Phone am Markt
    Handytarife.de 9/2012 Getestet wurde eine Smartphone, das die Bewertung 4 von 5 Punkten erhielt.
  • HTCs Top-Modell One (M8) kommt fast ohne Schwächen
    inside handy 4/2014 Im Check war ein Smartphone, das die Benotung 5 von 5 Sternen erreichte. Als Bewertungskriterien wurden Verarbeitung und Design, Display, Ausstattung und Leistung, Kamera, Software und Multimedia sowie Akku herangezogen.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Vertu Smartphones (Handys).