Vantage SAT-Receiver digital

16
  • 1

    TV-Receiver im Test: VT-55 HD+ von Vantage, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Vantage VT-55 HD+

    • Gut 1,6
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Nein
    • Aufnahmefunktion: Optional
    • WLAN: Nein
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Nein
  • 2

    TV-Receiver im Test: VT-88 HD von Vantage, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Vantage VT-88 HD

    • Gut 1,6
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Nein
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • WLAN: Nein
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Nein
  • 3

    TV-Receiver im Test: VT-86 HD von Vantage, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Vantage VT-86 HD

    • Gut 1,7
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Nein
    • Aufnahmefunktion: Optional
    • WLAN: Nein
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Nein
  • Unter unseren Top 3 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Vantage SAT-Receiver digital nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • TV-Receiver im Test: VT-1S von Vantage, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Vantage VT-1S

    • Gut 2,3
    • 17 Tests
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja
  • TV-Receiver im Test: HD 8000S Twin PVR von Vantage, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    Vantage HD 8000S Twin PVR

    • Gut 2,4
    • 9 Tests
    Produktdaten:
    • Pay-TV: Ja
  • TV-Receiver im Test: VT-80 HD von Vantage, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Vantage VT-80 HD

    • Sehr gut 1,5
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
  • TV-Receiver im Test: VT-100S von Vantage, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Vantage VT-100S

    • Gut 1,6
    • 6 Tests
    Produktdaten:
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja
  • TV-Receiver im Test: HD 7100S von Vantage, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    Vantage HD 7100S

    • Gut 2,5
    • 12 Tests
    Produktdaten:
    • Pay-TV: Ja
  • TV-Receiver im Test: VT-600S von Vantage, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Vantage VT-600S

    • ohne Endnote
    • 5 Tests
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
  • TV-Receiver im Test: HD 1100S von Vantage, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Vantage HD 1100S

    • Gut 1,6
    • 7 Tests
    Produktdaten:
    • Pay-TV: Ja
  • TV-Receiver im Test: HD 6000S von Vantage, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Vantage HD 6000S

    • Sehr gut 1,5
    • 4 Tests
  • TV-Receiver im Test: X221s CI von Vantage, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Vantage X221s CI

    • Gut 1,6
    • 3 Tests
  • TV-Receiver im Test: HD 8000S Twin PVR (500 GB) von Vantage, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Vantage HD 8000S Twin PVR (500 GB)

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
  • TV-Receiver im Test: X221TS CI von Vantage, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Vantage X221TS CI

    • Gut 1,7
    • 2 Tests
  • TV-Receiver im Test: HD 8000CS Twin PVR von Vantage, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Vantage HD 8000CS Twin PVR

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
  • TV-Receiver im Test: X211C CI von Vantage, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Vantage X211C CI

    • keine Tests
Neuester Test: 11.10.2019

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Vantage SAT-Receiver digital Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Vantage SAT-Receiver digital.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Finaler Feinschliff
    SAT+KABEL 9-10/2013 Fazit. Wie Sie in den fünf Teilen des Workshops gesehen haben, ist ein Linux-Receiver weit mehr als ein Gerät mit dem Sie Fernsehsig nale empfangen und an Ihren Bildschirm weitergeben. Durch das Plugin-Konzept passen Sie Ihren Receiver an Ihre individuellen Vorstellungen und Wünsche an. Gerade dieser Workshop zeigt die versteckten Seiten wie den Betrieb als Server oder die Möglichkeit, von anderen Quellen im Netzwerk zu streamen.
  • Für jeden Zweck das richtige Modell
    CHIP HD-WELT Nr. 2 (März/April 2012) Aber auch für alle, die ihr TV-Programm bereits digital empfangen, kann sich ein Receiver-Austausch lohnen, um beispielsweise über die HD+-Plattform Privatsender in HD sehen oder den Videotext-Nachfolger HbbTV nutzen zu können. Im Einzelnen setzt sich das Testfeld aus den folgenden Receivern zusammen: TechniSat Digit Isio S1 (ca. 300 Euro), DigitalBox Imperial HD 3 max (ca. 110 Euro), Smart Zappix HD+ (ca. 120 Euro), Vantage VT 610 S (ca. 230 Euro) und Humax HD nano (ca. 120 Euro).
  • SAT+KABEL 9-10/2010 Das Ergebnis ist – bis auf das Preis-/Leistungsverhältnis – bei allen drei Kandidaten gut, wobei die einzelnen Geräte unterschiedliche Zielgruppen bedienen. Zielgruppe: DBox2-Nostalgiker. Der Neo HD1 Plus ist bereits in der zweiten Generation auf dem Markt. Das Vorgängermodell – ohne Plus – war noch ein wenig schmaler, konnte keine interne Festplatte beherbergen und hatte auch darüber hinaus noch einige Kinderkrankheiten, die ausgemerzt wurden.
  • HiFi Test 2/2008 Das Gerät bietet eine 160-GB-Festplatte und kostet rund 340 Euro. Ausstattung und Bedienung Der schicke Sat-Receiver ist besonders für Besitzer von Projektoren interessant, da er neben den üblichen Anschlüssen wie Scart, FBAS und S-Video auch einen Komponentenausgang besitzt. Damit gelangt die bestmögliche Signalqualität an den angeschlossenen Fernseher oder Beamer.
  • So empfangen Sie HDTV über Satellit
    digital home 3/2007 Universal-LNB notwendig Die Astra-Signale sind in ganz Mitteleuropa bereits mit Antennen ab 33 cm Durchmesser zu empfangen. Die „Schüssel“ muss lediglich mit einem digitaltauglichen LNB ausgestattet sein. Je nach Teilnehmerzahl sind unterschiedliche LNBs notwendig. Möchte man nur einen Receiver anschließen, genügt ein Single-LNB. Wir empfehlen jedoch, direkt auf ein Twin-Modell mit zwei Anschlüssen zuzugreifen, damit man die Option, einen weiteren Receiver betreiben zu können, hat.
  • Full-HD-Zauberer
    SAT+KABEL 5-6/2010 Attacke aus deutschen Landen: Der Vantage VT-1 bringt das Establishment ins Schwitzen und schnürt ein multimediales Komplettpaket für HD-Archivierung.
  • HomeElectronics 11/2010 Lohnt es sich, für einen Satreceiver viel Geld auszugeben, oder reicht ein günstiges Einsteigermodell? Kommt drauf an, welche Ansprüche Sie an Ausstattung und Bildqualität stellen. Testumfeld: Im Test befanden sich zwei HDTV-Satreceiver, die anhand von Bild- und Klangqualität sowie Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung beurteilt wurden.
  • Ende 2009 werden ARD und ZDF den HDTV-Regelbetrieb via Satellit aufnehmen. Bei der Wahl eines neuen DVB-Empfängers tut man also gut daran, in ein HD-taugliches Gerät zu investieren. Die Zeitschrift „Stereo“ hat vier DVB-S- und einen DVB-C-Receiver getestet und legt den Schwerpunkt ihrer Untersuchung auf den Radio-Klang. Hier behauptet sich vor allem der Kandidat von Kathrein.
  • Vorgestellt: Vantage VT-1
    InfoDigital 8/2010 Mit dem VT-1 bietet der Karlsberger Hersteller Vantage einen Allround-Twin-Satelliten-Receiver an, der mit einigen Ausstattungsmerkmalen punkten kann. INFOSAT hat die Funktionen des HDTV-Festplattenrekorders geprüft.
  • High-End HDTV Twin-Festplattenreceiver
    SATVISION 1/2010 Der Receiverhersteller Vantage möchte mit dem VT-1 an den Erfolg der 8000er anknüpfen, indem er nicht nur eine edle Aluminiumfront samt 2" großen OLED-Display sondern vor allem viele Zusatzfunktionen, wie beispielsweise einen 2,5" Wechselrahmen für bis zu 1 TB große Festplatten ankündigt. Darüber hinaus soll der VT-1 über zwei Betriebssysteme - darunter ein offenes Linux - und zwei HDMI-Eingänge verfügen. Letztlich soll das neue Vantage-Flaggschiff erstmals Full-HD (1080p) ausgeben, um entsprechende Flatscreens bestmöglich zu versorgen.
  • Das Qualitäts Fernsehen
    audiovision 10/2004 Der erste offizielle Empfänger für das HDTV-Fernsehprogramm ´Euro 1080´ ist da. audiovision fühlt ihm ganz tief auf den Zahn.
  • TV für Filmsammler
    HomeElectronics 7-8/2014 Ein TV-Receiver wurde näher untersucht. Das Produkt erhielt keine Endnote.