Univega Mountainbikes

61
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Univega Mountainbikes Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Univega Mountainbikes.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Fahrrad News 1/2011 Die recht eng gestufte Kettenschaltung macht es einfach, im Stadtverkehr flott auf Touren zu kommen. Mit seinen kleinen Laufrädern ist das Eagle wendig, aber keineswegs kippelig. Die Sitzposition ist relativ aufrecht; der gebogene Lenker liegt sehr angenehm zur Hand. Als praktisches Stadtfahrzeug macht das Eagle also einen überzeugenden Eindruck; allerdings ist es kein Leichtgewicht, mit gut 28 Kilo ist es sogar 1500 Gramm schwerer als das große TranzX-Tourenrad.
  • RennRad 11-12/2008 Eine tolle Verarbeitung, eine praxistaugliche Ausstattung sowie gutmütige Fahreigenschaften brachten dem Prestige viel Sympathie. Einsteiger-Tipp! VINER Vigor Der italienische Traditionshersteller aus Pistoia stellt mit dem Vigor einen der wenigen Alucrosser im Test. Für Top-Qualität stehen der Dedacciai Fire-Rohrsatz und die Fertigung in Italien. Bei der Lackierung macht Viner keiner so schnell etwas vor – verspielt und schön abgestimmt präsentiert sich das Rad.
  • RennRad 9-10/2008 Fazit: Bergamont macht auch in den unteren Preisklassen – fast – keine Kompromisse, sondern baut günstig, gut und leicht. Dolce 4.8: ein exzellenter Einsteiger. BULLS Vulture2 Bulls, die Eigenmarke der europäischen Händlergemeinschaft, steht im Normalfall für enorm preisaggressive Rennräder: Die günstigen Einkaufskonditionen der rund 900 Händler starken Gemeinschaft machen‘s möglich.
  • Piratenschatz
    bikesport E-MTB 3/2009 Ubi Blutsventje - seines Zeichens ‚bike sport news‘-Pirate-Teamfahrer - enterte bei seinem Trainingsaufenthalt auf der Insel La Gomera das brandneue Alpina HT Ltd. SLX, ein Sondermodell von Univega, das eine Vielzahl an Händlern dieses Jahr im Angebot haben werden. ...