Tchibo Kaffee

14

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    Nespresso legt die Latte hoch

    Testbericht über 14 Kaffeekapseln

    Kaffeekapseln: Nestlé macht mit seinem Nespresso den besten Kaffee im Test. Doch die Konkurrenz zieht nach. Auch andere Anbieter verkaufen aromatischen Kaffee in Kapseln, darunter Lavazza und Senseo. Testumfeld: Die Stiftung Warentest nahm 14 Kaffeekapseln zur Zubereitung von Kaffee, Caffè Crema oder Lungo in Augenschein. Darunter waren 7 Produkte für Maschinen mit

    zum Test

    • Konsument

    • Ausgabe: 11/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Nicht immer Nespresso

    Testbericht über 8 Kaffeekapseln

    Also gut: Aus den Kapseln von Nespresso kommt der beste Kaffee. Doch unser Test von insgesamt 8 Produkten zeigt, dass auch andere Erzeuger etwas vom Kaffeesieden verstehen. Testumfeld: Im Gemeinschaftstest mit der Stiftung Warentest hat die Zeitschrift Konsument 8 Kapselkaffees untersucht. Darunter befanden sich 4 Kapseln für Nespresso-Systeme, 1 für Dolco-Gusto-

    zum Test

    • ÖKO-TEST

    • Ausgabe: Nr. 10 (Oktober 2013)
    • Erschienen: 09/2013
    • Mehr Details

    Die Müllmacher

    Testbericht über 15 Kaffeekapseln

    Kaffeekapseln stehen für bequemen Genuss. Beim Kunden sind sie in. Out scheint dagegen bei Anbietern dieser Einwegverpackungen die Umwelt zu sein. ... Testumfeld: Es wurden 15 Einwegkaffeekapseln näher untersucht. Darunter befanden sich 2 Bio-Produkte und 2 wiederbefüllbare Kapseln. Die Beurteilung ergab 1 x „sehr gut“, 5 x „befriedigend“ und 9 x das Gesamturteil

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Tchibo Kaffee.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Coffee Dreams
    Coffee 2/2012 Macht Kaffee gesund? Juliane Schneider will mit ihrem Café am Eingang zur Ambulanz der Berliner Charité den Beweis antreten - montags bis donnerstags von 7 bis 19 Uhr, freitags bis 16 Uhr. Café Frau Schneider Das "Café Frau Schneider" ist das einzige privat betriebene Krankenhaus-Café Deutschlands. Es liegt im Haupteingang zur Ambulanz von Europas größtem Universitätsklinikum, der Charité Berlin - und damit auf dem Campus der Charité Mitte.
  • Lebenselixier Kaffee
    Coffee 3/2011 In den letzten Jahren wurden eigentlich alle Vorurteile widerlegt. Zum Beispiel leistet Kaffee einen Beitrag zum Flüssigkeitshaushalt des Körpers wie andere Getränke auch. Aber das ist noch nicht alles. Als wir angefangen hatten, nach Studien zu suchen, die sich mit den vermeintlich gesundheitsschädlichen Wirkungen von Kaffee beschäftigen, fanden wir überraschend viele Hinweise darauf, dass Kaffe nicht nur gar nicht schädlich, sondern im Gegenteil sogar gesund ist.
  • Stiftung Warentest (test) 12/2006 Einen Teil der Reizstoffe kann man durch spezielle Verfahren entfernen. Es sind aber noch längst nicht alle Stoffe bekannt, die je nach individueller Veranlagung zu Unverträglichkeiten führen. Im Grund bleibt nur: Jeder muss für sich herausfinden, was ihm gut tut. Auch die Bezeichnung „naturmild“ auf der Packung ist noch keine Garantie für Verträglichkeit. Entkoffeinieren: Hundertpro- zentig klappt das nicht.
  • Geröstet - oder geröstet?
    Coffee 2/2012 Kaffeebohnen lassen sich langsam rösten oder rasend schnell. Beide Methoden beeinflussen den Geschmack und die Verträglichkeit.Auf diesen 3 Seiten befasst sich die Zeitschrift coffee (2/2012) mit der richtigten Röstung des Kaffees und nennt die Vorzüge von schnellem und langsamem Rösten.
  • Die Entdeckung der Langsamkeit
    Coffee 2/2012 Danach sollte der Filter mit dem ersten Schluck Heißwasser gespült werden. Das hat zwei Funktionen: Erstens kann der Filter quellen, wodurch sich die Poren öffnen und im Kaffee kein Papiergeschmack ankommt. Zweitens wer- den Filter, Papier und Tasse vorgewärmt. Als nächstes wird das Kaffeepulver in den Filter gelöffelt, und zwar am besten sieben Gramm pro Tasse. Wer es mit dem Pulver zu gut meint, zerstört die Harmonie des Getränks und bekommt schnell ein bittere Brühe.
  • Stiftung Warentest (test) 12/2004 Auch die Art der Zubereitung und schließlich die Maschine können das Aroma entscheidend beeinflussen. Eine gute Crema rundet den Espressogenuss ab – im Idealfall bleibt sogar ein Löffel Zucker auf dem Kaffeeschaum liegen. Dank des Koffeins belebt Espresso die Sinne. Da Espressobohnen etwas länger und dunkler geröstet werden als für Filterkaffee, verlieren sie mehr Säure und der Espresso ist besser verträglich.
  • Coffee Magazin
    Coffee 3/2010 Die Bedienung der Magnifica S ist denkbar einfach: Über den Drehknopf D die Kaffeestärke auswählen, den Knopf Kno mit der passenden Tassengröße drücken – und schon fließt das schwarze Glück. VIVA SENSEO! Klassiker im neuen Gewand: Die neue Pad-Maschine Senseo Viva Café kommt in einem schlankeren Design, das sich nach oben verjüngt. Der Auslauf aus rostfreiem Stahl ist höhenverstellbar, ein Kalksensor ist an Bord.