Mistral Surfboards

42
Top-Filter: Volumen
  • 100 bis 125 Liter 100 bis 125 Liter
  • Ab 125 Liter Ab 125 Liter
  • Surfboard im Test: Allround 11'5 iSUP (2013) von Mistral, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Volumen: 285 l
    • Typ: SUP-Board
    • Eigenschaften: Aufblasbar
    weitere Daten
  • Surfboard im Test: 12'6" M1 Race Inflatable (2012) von Mistral, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Volumen: 245 l
    • Typ: SUP-Board
    • Eigenschaften: Aufblasbar
    weitere Daten
  • Surfboard im Test: Screamer 123 (2014/2015) von Mistral, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Volumen: 123 l
    weitere Daten
  • Surfboard im Test: Ventura 12'6" (2014) von Mistral, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Volumen: 255 l
    • Typ: WindSUP-Board
    • Eigenschaften: Aufblasbar
    weitere Daten
  • Surfboard im Test: Syncro Move RD 104 von Mistral, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
  • Surfboard im Test: Malibu von Mistral, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
  • Surfboard im Test: Explosion 142 HRS von Mistral, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • ohne Endnote
    • 1 Test
  • Mistral 9'8'' Wave

    Surfboard im Test: 9'8'' Wave von Mistral, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Volumen: 159 l
    • Typ: SUP-Board
    weitere Daten
  • Mistral Joker Wave 95 (2012)

    Surfboard im Test: Joker Wave 95 (2012) von Mistral, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Volumen: 95 l
    weitere Daten
  • Mistral Quad Convert 74 (2012)

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Volumen: 74 l
    weitere Daten
  • Mistral Slalom 140 (2011)

    Surfboard im Test: Slalom 140 (2011) von Mistral, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Volumen: 140 l
    weitere Daten
  • Mistral Energy 132 (2011)

    Surfboard im Test: Energy 132 (2011) von Mistral, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Volumen: 143 l
    weitere Daten
  • Mistral Energy 140

    Surfboard im Test: Energy 140 von Mistral, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Volumen: 140 l
    weitere Daten
  • Mistral Screamer 116 RD (2009)

    Surfboard im Test: Screamer 116 RD (2009) von Mistral, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Volumen: 116 l
    weitere Daten
  • Mistral Style 85 RD

    Surfboard im Test: Style 85 RD von Mistral, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Volumen: 85 l
    weitere Daten
  • Mistral Wave RD 76

    Surfboard im Test: Wave RD 76 von Mistral, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Volumen: 76 l
    weitere Daten
  • Mistral Twinzer RD 76

    Surfboard im Test: Twinzer RD 76 von Mistral, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Volumen: 76 l
    weitere Daten
  • Mistral Joker 99 Red Dot

    • ohne Endnote
    • 1 Test
  • Mistral Wave RD Single Fin

    • ohne Endnote
    • 1 Test
  • 1
  • 2
  • 3
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
  • Alt gegen neu - 2017 wird sportlich!

    Testbericht über 1 Surfboard und 1 Segel

    zum Test

  • WindSUP

    Testbericht über 14 Surfbretter

    Stehpaddeln ist nicht jedermanns Sache. Bei den WindSUPs läuft der Hase aber anders. Denn zum vollwertigen Windsurfboard gibt's hier die Paddeloption gratis. Einige Boards haben das Zeug, klassischen Aufsteigerboards nach dem Surfkurs den Rang abzulaufen. Vor allem die moderne Aufblastechnologie bietet neue, ungeahnte Möglichkeiten für große Boards mit kleinem Packmaß.

    zum Test

  • Weg da!

    Testbericht über 10 Surfbretter

    Eine neue Brettklasse macht sich breit: Freerideboards mit bis zu 10 Zentimetern mehr Breite als vor wenigen Jahren wollen die Klassiker verdrängen. Dieser Test zeigt, was die Neuen können, welche Größen jetzt angesagt sind, und ob aktuelle Freeraceboards da mithalten können. Testumfeld: Im Praxistest befanden sich 10 Freerideboards, die nicht benotet wurden.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Mistral Drop-Knee-Boards.

Weitere Tests und Ratgeber zu Mistral Dropknee-Boards

  • Ritt auf den Wellen
    active woman Nr. 5 (September/Oktober 2013) Alles schön und gut - aber jetzt will ich zu den richtigen Surfern gehören! Will auf einer richtigen Welle reiten. Also nehme ich all' meinen Mut zusammen. Als sich die nächste Welle ankündigt, drehe ich mein Board in Richtung Strand, lege mich der Länge nach darauf und fange mit kräftigen Zügen an zu paddeln. Dann ist sie da, ich springe auf - und die Welle gleitet unter mir durch. Mist, was habe ich jetzt falsch gemacht? Ich paddele wieder ein Stück zurück, sehe Andi fragend an.
  • surf 1-2/2008 ‚Radical Waveboards‘ sind die klassischen Platzhirsche an den besten Wavespots. Wo große Wellen schnell und kraftvoll laufen, geht kaum ein Weg an den etwas schmaler gehaltenen Shapes vorbei. Einige Modelle wurden im 2008er-Shape auf bessere Allroundqualitäten getrimmt und kommen auch in gemäßigten Waverevieren als Alternative zu den kompakteren ‚Waveboards wide‘ in Frage.Testumfeld:Getestet wurden sechs radical Waveboards, die keine Endnoten oder Platzierungen erhielten.
  • Eines für (fast) alles
    kajak-Magazin 4/2013 (Juli/August) Mit dem neuen Allround 11'5 iSUP wurde bei Mistral nun die Angebotslücke zwischen den Race- und den Waveboards geschlossen. Wie der Name bereits verrät, wurde damit ein Board mit universellen Einsatzmöglichkeiten auf den Markt gebracht - vom Badesee über den Fluss bis aufs Meer reicht das Spektrum. ...Getestet wurde ein aufblasbares SUP-Board. Eine Endnote wurde nicht vergeben.