Maginon Digitalkameras

16
  • Gefiltert nach:
  • Maginon
  • Alle Filter aufheben
  • Digitalkamera im Test: SZ 24 von Maginon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Travelzoom-Kamera, Kompaktkamera
    • Auflösung: 16 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Z 1600 von Maginon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Auflösung: 16 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: SZ 10 von Maginon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Auflösung: 16 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: SZ 125 von Maginon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Auflösung: 16 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Z 1655 von Maginon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Auflösung: 16 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: DC 8600 von Maginon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Auflösung: 8,1 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Super Slim XS 70 von Maginon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Auflösung: 7 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: DC-XZ6 von Maginon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Auflösung: 10,1 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Slimline X4 von Maginon, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 1 Test
    1 Meinung
  • Digitalkamera im Test: DC 3300 von Maginon, Testberichte.de-Note: 5.0 Mangelhaft
    • Mangelhaft (5,0)
    • 1 Test
  • Digitalkamera im Test: DC 2350 von Maginon, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend
    • Ausreichend (4,0)
    • 1 Test
  • Maginon DC 5300

    Digitalkamera im Test: DC 5300 von Maginon, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
  • Maginon DC-520

    Digitalkamera im Test: DC-520 von Maginon, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 1 Test
  • Maginon DC 4600

    Digitalkamera im Test: DC 4600 von Maginon, Testberichte.de-Note: 3.3 Befriedigend
    • Befriedigend (3,3)
    • 1 Test
    5 Meinungen
  • Maginon DC 2100

    Digitalkamera im Test: DC 2100 von Maginon, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend
    • Ausreichend (4,0)
    • 1 Test
  • Maginon Marlin

    Digitalkamera im Test: Marlin von Maginon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Anwendungsbereich: Outdoor
    • Auflösung: 6,0 MP
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 2/2019
    Erschienen: 01/2019
    Seiten: 2

    Feine Unterschiede

    Testbericht über 2 Edel-Kompaktkameras

    zum Test

  • Ausgabe: 7/2007
    Erschienen: 06/2007
    Seiten: 6

    Teleshopping: "Nur der Service stimmt"

    „Nur der Service stimmt“ - Digitalkameras von Teleshoppinganbietern

    Testumfeld: Im Test waren drei Digitalkameras von Teleshoppinganbietern. Das Urteil: 2 x „befriedigend“ und 1 x „mangelhaft“. Unter anderem wurden Bildqualität, Videosequenzen, Blitz sowie Sucher und Monitor bewertet.

    zum Test

  • Ausgabe: 7/2006
    Erschienen: 06/2006

    12 Digitalkameras bis 100 Euro im Test

    Testbericht über 12 Digitalkameras

    Sie möchten eine günstige Digitalkamera kaufen - mehr als 100 Euro wollen Sie nicht ausgeben. Unsere Kaufberatung hilft Ihnen, das richtige Modell für Ihre Ansprüche zu finden. Testumfeld: Im Test waren zwölf Digitalkameras mit Bewertungen von 1,4 bis 3,0. Testkriterien waren unter anderem Bildqualität, Ausstattung und Handhabung.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Maginon Fotoapparate, digital.

Ratgeber zu Maginon Kameras, digital

Spezialisierung auf Wildkameras

Maginon Widkamera Wildkamera WK2 HD

Aldi vertreibt unter dem Namen Maginon diverse Elektronik- und Optik-Artikel für einen kleinen Preis. Neben Digitalkameras finden sich auch Camcorder, digitale Bilderrahmen, Kopfhörer, Adapter, Stative, Ferngläser, Negativ-Scanner und Entfernungs- beziehungsweise Geschwindigkeitsmesser. Im Bereich der Digitalkameras wiederum hat sich das Unternehmen auf einfache Kompaktkameras sowie Wildkameras spezialisiert.

Kompaktkamera Maginon SZ24 mit 24fachen zoom

Kompaktkameras mit einfacher Ausstattung

Maginon stellt preiswerte Produkte her, die die einfachsten Bedürfnisse befriedigen. Im Falle der Digitalkameras heißt das vor allem eines: leicht, handlich, kompakt, macht Bilder und ist einfach zu bedienen. Es heißt aber auch, dass auf jegliche Zusatzfunktionen wie NFC, WLAN, GPS oder Full-HD-Videoaufnahmen verzichtet wird. Man hat sogar das Gefühl, dass die HD-Videofunktion nur ermöglicht wurde, um zu sagen: Es ist ja dabei! Obwohl nur in 720p aufgenommen wird, erfolgt das nicht mit flüssigen 60, sondern eben nur mit 30 Bildern in der Sekunde. Während die SZ24 mit einem 24fachen optischen Zoom und einem optischen Bildstabilisator glänzt, kommt die Z1655 mit einer kleinbildäquivalenten Brennweite bis 130 Millimeter aus und muss sich mit einem recht sinnfreien digitalen Bildstabilisator begnügen.

Maginon WK2 HD gibt es auch in Grau und Schwarz Maginon WK2 HD gibt es auch in Grau und Schwarz

Wildkameras

Seit geraumer Zeit produziert Maginon Wildkameras, die dazu dienen, wildlebende Tiere bei Tag und Nacht zu beobachten, ohne dass diese in ihrer Tätigkeit durch die Anwesenheit eines Foto- oder Videografen gestört fühlen würden. Der Kasten, der sich durch einen Gurt an einem Baum befestigen lässt, ist zu diesem Zweck mit Bewegungssensoren ausgestattet. Kommt ein Tier in die Nähe der Kamera, wird die Aufnahme gestartet. Neben Fotografien sind Videos in HD-Qualität sowie Zeitrafferaufnahmen möglich. Fünf Megapixel stehen hierfür zur Verfügung. Im Nachtmodus wird Schwarz-Weiß fotografiert. Den Aufnahmen kann ein Zeitstempel gegeben werden. Zudem können Daten wie Temperatur und Mondphase erfasst werden. Soll die Kamera nur zu einer bestimmten Zeit aktiv sein, hilft eine Zeitschaltuhr bei der Steuerung. Schließlich kann die Kamera auch zur Überwachung eines Grundstücks eingesetzt werden. Jeder, der eine derartige Kamera verwendet, sollte allerdings Personen darüber mit einem Hinweisschild informieren. Aktuell ist die WK2 HD das neuste Modell.Sie verfügt über einen 2,4 Zoll großen Farb-TFT-LCD, der die Aufnahmen im Live-View anzeigt.

Zur Maginon Digitalkamera Bestenliste springen

Weitere Tests und Ratgeber zu Maginon Cams, digital

  • Katz und Maus
    FOTOTEST Nr. 6 (November/Dezember 2012) Echte Spiegelung - oder in Photoshop entstanden? Auch in der anspruchsvollen Tier-Fotografie spielt die professionelle Bildbearbeitung eine immer größere Rolle. Außerdem lesen Sie, worauf es bei der Aufnahmepraxis ankommt ...
  • Waldblüten in Szene setzen
    DigitalPHOTO 6/2013 Mit den länger werdenden Tagen zeigt sich der Wald im neuen Gewand. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das leuchtende Grün der Bäume und das strahlende Violett der Blüten am besten im Bild festhalten.Die Zeitschrift DigitalPhoto (6/2013) zeigt auf 3 Seiten, wie man eine romantische Waldaufnahme mit Blumenteppich fotografiert und diese nachträglich am Computer zu einem Kunstwerk aufbereiten kann. In diesem Workshop lernt man Bäume und Blumen im Wald spannend in Szene zu setzen und Bewegungsunschärfe und den sogenannten Verwisch-Effekt in Photoshop Elements einzufügen.
  • Nikon - Volle Bandbreite
    COLOR FOTO 9/2012 Elf digitale Spiegelreflexkameras zu Preisen zwischen rund 400 und mehr als 6000 Euro, vom Einsteigermodell D3100 bis zum aktuellen Flaggschiff D4, bietet das Nikon-System. Mit den beiden Modellen der Nikon-1-Serie leistet der Hersteller zudem einen Beitrag zum Markt der spiegellosen Systemkameras. Wir machen für Sie transparent - mit technischem Hintergrund, Testergebnissen und Kaufempfehlungen.
  • So fotografieren Sie Landschaften
    fotoMAGAZIN Nr. 11 (November 2012) Großartige Szenerien inspirieren jeden und laden dazu ein, sie mit unseren Kameras einzufangen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie wunderschönen Landschaften gerecht werden.Das fotoMAGAZIN gibt in Ausgabe Nr. 11 (November 2012) diverse Tipps, um bessere Landschaftsfotografien zu erzielen. Des Weiteren werden auch Hinweise zu geeigneten Zubehörteilen gegeben, die für die Aufnahme von Landschaftsbildern hilfreich sein können.
  • Alles im Fokus: Lytro fängt Lichtfelder ein
    E-MEDIA 17/2013 Fotografie mal ganz anders: Die Lytro macht ‚Living Pictures‘ - Nach dem Auslösen kann man jeden Punkt manuell scharf stellen.Eine Digitalkamera wurde getestet und mit „befriedigend - gut“ benotet.
  • Die Alpha-Taktik: Sony setzt auf Rekorde
    DigitalPHOTO 8/2012 Mit leistungsstarken SLT-Kameras mischt Sony die DSLR-Konkurrenz auf. In den Bestenlisten klettern die Alpha-Modelle immer wieder auf die oberen Plätze. Daniel Albrecht erklärt, was Canon, Nikon & Co. von Sony lernen können - und warum es die SLTs trotzdem schwer haben, die Massen zu begeistern.
  • Wasser Marsch!
    fotoMAGAZIN Nr. 7 (Juli 2012) Die Resultate sehen professionell und phantastisch aus - dabei braucht es gar nicht viel Aufwand, um selbst Splash-Portraits aufzunehmen. Hier zeigen wir, wie es geht.
  • Traumhafte Silhouetten
    DigitalPHOTO 8/2012 Ihre Sonnenuntergangsfotos wirken etwas flau? Mit unseren Tipps optimieren Sie Farben, Formen und Kontraste in wenigen Schritten.
  • Belichtung steuern: P, S/Tv, A/Av & M
    DigitalPHOTO 8/2012 Die Belichtungs-Modi erlauben es, die DSLR-Automatik in eine bestimmte Richtung zu lenken. Sie können mehr Einfluss nehmen und das Bildergebnis beeinflussen.ô
  • So machen Sie das Licht weich
    DigitalPHOTO 3/2012 Was Objektive für die DSLR, sind Lichtformer für den Studioblitz. Ob Softbox, Beauty-Dish oder Schirm - mit den diversen Aufsätzen verändern Sie den Charakter des Lichts. Wir zeigen Ihnen die Unterschiede anhand von fünf Beispielen. Einen besonderen Fokus legen wir dabei auf die Augen.
  • Körperformen
    DigitalPHOTO 9/2011 Die Fotografen Marc Hoppe, Sascha Hüttenhain und Mecuro B. Cotto teilen eine Leidenschaft für fotografisch inszenierte Figuren und Formen. Im Interview mit DigitalPHOTO-Chefredakteur Daniel Albrecht beschreiben die Künstler, wie ihre inspirierenden Aufnahmen im Studio und on location entstehen.
  • Olympus FE-4040
    Stiftung Warentest Online 9/2010 Olympus FE-4040 Die Olympus FE-4040 ist eine handlich flache und leichte Billigkamera. Sie bietet bei ihren Fotos eine gute Farbwiedergabe und gute Bilder bei wenig Licht. Die Detailauflösung könnte etwas besser sein. Das Objektiv gestattet sehr starke Weitwinkeleinstellungen. Bei diesen Brennweiten ist das Objektiv auch lichtstark, bei Telebrennweiten eher lichtschwach. Die Abbildungen des Kontrollmonitors sind wenig ansehnlich. Videoclips gelingen brauchbar.
  • Schnell und scharf
    SPIEGELREFLEX digital 4/2010 Bei manchen Einsteigermodellen liefert das so genannte Sportprogramm die Option der Auslösepriorität bei maximaler Serienbildgeschwindigkeit. Bei manchen dieser Kameras muss man sich aber mit einer im kontinuierlichen Modus unter Umständen drastisch fallenden Bildfrequenz abfinden. Sensor-Wahl Jede Kamera hat eine größere Anzahl von AF-Sensoren, die sich über eine mehr oder weniger große Fläche um die Sucherbildmitte verteilen.
  • test (Stiftung Warentest) 6/2007 Bei der Handhabung stört die nicht immer gut ablesbare Tastenbeschriftung, was aber durch eine Tastaturbeleuchtung (drei Sekunden bei Bedienung) wieder relativiert wird. Schwächen in der Bildqualität. Praktica DPix 530Z Die Praktica DPix 530Z sieht nicht nur billig aus, sie ist es auch. Schwächen hat sie bei der Auflösung und der Lichtempfindlichkeit. Nicht nur bei wenig Licht sind ihre Bilder deutlich verrauscht. Ein Verwacklungsschutz ist nicht vorhanden. Außerdem hat sie keinen Sucher.
  • RAW-Fotos optimieren
    Audio Video Foto Bild 3/2012 Machen Sie's wie die Profis: Nutzen Sie für die optimale Fotoqualität das Rohdaten-Format (RAW). Wie das geht, lesen Sie in diesem Ratgeber.
  • Beugung und Pixel-Pitch
    FOTOTEST 5/2011 In der digitalen Fotografie wird die Beugung sowohl von der Blendenöffnung als auch vom Sensor, genauer von der Pixelgröße und dem Pixel-Pitch bestimmt.
  • Alle Register
    COLOR FOTO 2/2011 Porträtfotografie (3): Spiel mit der Schärfe. Das kreative Spiel mit Schärfe und Unschärfe, Weichzeichnung durch Filter und Bildbearbeitung, Mehrfach- und Stroboskopblitzen: Im letzten Teil der Studioporträtserie zieht Maximilian Mutzhas alle Register.Im 3. Teil der Porträtfotografie-Serie wird gezeigt, wie man mithilfe von Filtern, speziellen Objektiven und einer gekonnten digitalen Bildbearbeitung schöne Porträtaufnahmen erhält. Dazu werden von COLOR FOTO (2/2011) auf 8 seiten verschiedenen Produkte vorgestellt und Tipps gegeben.
  • Objektivkorrektur & Bildaufbau
    DigitalPHOTO 5/2010 Der RAW-Konverter von Phase One besitzt nicht nur klassische Werkzeuge zur Belichtungs- und Farbkorrektur. In den Registern Objektiv und Bildaufbau finden Sie wertvolle Helfer zum Ausgleich von Verzeichnungen, Farbsäumen und Vignetten sowie zum Zuschneiden, Drehen und Überlagern.DigitalPhoto zeigt in Ausgabe 5/2010 die Bildbearbeitungsfunktionen der Software Capture One 5 Pro von Phase One.
  • Sony hat zwei Spiegelreflexkameras auf den Markt gebracht, die viele Gemeinsamkeiten aufweisen, aber auch deutlich unterschieden sind. Die Sony Alpha 330 und Alpha 380 sehen sich äußerlich sehr ähnlich, doch die A380 gehört mit einem Preis um die 750 Euro eindeutig nicht mehr in die Einsteigerklasse. Und die Bildqualität? Überraschenderweise stellen die Testredakteure der Zeitschrift ''Color Foto'' fest: Die 10-Megapixel-Kamera A330 ist in manchen Dingen der A380, die in 14 Megapixel auflöst, überlegen. Gerade bei der Auflösung sind teilweise die Unterschiede extrem gering.
  • Die Zeitschrift ''Color Foto'' gibt es gleich zu Beginn zu: Sie hat einen höchst ungerechten Test vorgenommen: In ihm mussten sich nämlich ''große'' und ''kleine'' Kompaktkameras miteinander messen. Da steht beispielsweise Bridgekamera gegen Kompakte oder 700 Euro Einkaufspreis gegen 110 Euro. Den Testsieg konnte dann tatsächlich die teuerste Kamera, die Leica D-Lux 4, erringen. Canon dagegen schickte Kameras mit einem besonders guten Preis-Leistungsverhältnis ins Rennen.
  • „Pfiffig & günstig“ - 6 Megapixel
    COLOR FOTO 10/2007 Ausgeklügelte Details, neue Bedienfunktionen oder extravagantes Design sollen Fotografen zum Kauf einer neuen Kamera animieren. Zugleich locken neue Modelle auch mit immer günstigeren Preisen. Testkriterien waren unter anderem Bildqualität und Bedienung, Performance.
  • Olympus Stylus SZ-15
    Stiftung Warentest Online 8/2013 Eine Digitalkamera wurde getestet. Sie erhielt die Note „ausreichend“. Als Prükriterien hat man Bild, Video, Blitz, Monitor sowie Handhabung herangezogen.
  • Gut gemacht - Sony Cybershot DSC-T9
    COLOR FOTO 2/2006 6 Megapixel, Dreifachzoom und dabei nur 2 cm dick - mit der T9 will Sony eine neue Bestmarke unter den Edelminis setzen.
  • Samsung S500
    DigitalPHOTO 5/2006 Mit der Digimax S5000 hat Samsung eine preisattraktive Einsteigerkamera mit ultrakompakten Abmessungen und einem sehr ansprechenden Äußeren im Programm. Die Kamera wurde in den Kriterien Bildqualität, Ausstattung und Handling getestet.
  • Fujifilm FinePix F800EXR
    Stiftung Warentest Online 11/2012 Es wurde eine Kamera untersucht und mit „befriedigend“ beurteilt. Zur Bewertung wurden die Kriterien Bild, Video, Blitz, Monitor, Handhabung und Vielseitigkeit herangezogen.
  • Casio Exilim EX-N1
    Stiftung Warentest Online 11/2012 Es wurde eine Kamera begutachtet und mit „befriedigend“ bewertet. Als Testkriterien dienten Bild, Video, Blitz, Monitor, Handhabung und Vielseitigkeit.
  • „Fünf, sechs, sieben“ - 5-Megapixel
    COLOR FOTO 1/2005 Drei Spitzenmodelle aus drei Pixelklassen loten die Grenzen des Machbaren aus und zeigen gleichzeitig, wie fein die Unterschiede zwischen den Pixelklassen geworden sind.Im Test waren drei Digitalkameras, darunter eine mit 5 Megapixel und der Benotung 52 Punkte. Die Platzierung orientiert sich am Gesamttest.
  • Olympus FE-20
    Stiftung Warentest Online 8/2009 Getestet wurden unter anderem Bildqualität (Autofokus, Auflösung, Bildrauschen ...), Blitz, Sucher und Monitor (Sucherqualität, Suchergenauigkeit, Monitorqualität) sowie Handhabung (Gebrauchsanleitung, Einstellungen, Auslösen, Geschwindigkeit ...).
  • Olympus µ 1040
    Stiftung Warentest Online 8/2009 Getestet wurden unter anderem Bildqualität (Autofokus, Auflösung, Bildrauschen ...), Blitz, Sucher und Monitor (Sucherqualität, Suchergenauigkeit, Monitorqualität) sowie Handhabung (Gebrauchsanleitung, Einstellungen, Auslösen, Geschwindigkeit ...).
  • Neuzugang
    Computer Foto 4/2005 Wie andere PC-Hersteller steigt nun auch Acer in den heiß umkämpften Digitalkamera-Markt ein und stellt sich damit einer etablierten Konkurrenz. Im ComputerFoto-Test zeigt das Acer-Topmodell CR-6530 solide Leistungen.