JVC Camcorder

269
  • Camcorder im Test: GY-HM180 von JVC, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    1
    • Gut (1,6)
    • 1 Test
    • 09/2018
    Produktdaten:
    • Ultra-HD (4K): Ja
    • Typ: Profi-Camcorder
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: GY-HM250E von JVC, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    2
    • Gut (1,6)
    • 1 Test
    • 01/2019
    Produktdaten:
    • Ultra-HD (4K): Ja
    • Typ: Profi-Camcorder
    • Live Streaming: Ja
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 2 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere JVC Camcorder nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Camcorder im Test: GC-PX100 von JVC, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 16 Tests
    20 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Consumer-Camcorder
    • Touchscreen: Ja
    • Live Streaming: Nein
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: Everio GZ-GX1 von JVC, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 7 Tests
    9 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Consumer-Camcorder
    • Touchscreen: Ja
    • Live Streaming: Nein
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: Everio GZ-HM440 von JVC, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
    • Befriedigend (3,1)
    • 4 Tests
    31 Meinungen
    Produktdaten:
    • Touchscreen: Ja
    • Live Streaming: Nein
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: GS-TD 1 von JVC, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 20 Tests
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: 3D-Camcorder
    • Touchscreen: Nein
    • Live Streaming: Nein
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: Everio GZ-HM550 von JVC, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 9 Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Touchscreen: Nein
    • Live Streaming: Nein
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: GZ-RX601 von JVC, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Ultra-HD (4K): Nein
    • Typ: Consumer-Camcorder
    • Touchscreen: Ja
    • Live Streaming: Nein
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: Everio GZ-EX510 von JVC, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    • Gut (2,4)
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Consumer-Camcorder
    • Touchscreen: Ja
    • Live Streaming: Nein
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: Everio GZ-HM1 von JVC, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 15 Tests
    6 Meinungen
    Produktdaten:
    • Touchscreen: Nein
    • Live Streaming: Nein
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: Everio GZ-RX605 von JVC, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Consumer-Camcorder
    • Touchscreen: Ja
    • Live Streaming: Nein
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: Everio GZ-MS120 von JVC, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend
    • Befriedigend (3,2)
    • 4 Tests
    42 Meinungen
    Produktdaten:
    • Touchscreen: Nein
    • Live Streaming: Nein
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: GZ-R415 von JVC, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Consumer-Camcorder
    • Touchscreen: Nein
    • Live Streaming: Ja
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: Everio GZ-HD7 von JVC, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 21 Tests
    6 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Hybrid-Camcorder
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: Everio GZ-X900 von JVC, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 12 Tests
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Pocket-Camcorder
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: GC-FM1 von JVC, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    • Befriedigend (2,6)
    • 12 Tests
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Pocket-Camcorder
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: Everio GZ-HM 445 von JVC, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 6 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Touchscreen: Nein
    • Live Streaming: Nein
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: Everio GZ-R315 von JVC, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 5 Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Consumer-Camcorder
    • Touchscreen: Ja
    • Live Streaming: Nein
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: GZ-RX615 von JVC, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    6 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Consumer-Camcorder
    • Touchscreen: Ja
    • Live Streaming: Ja
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: Everio GZ-HD40 von JVC, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 11 Tests
    8 Meinungen
Neuester Test: 29.01.2019
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Camcorder von JVC Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema JVC Camcorder.

Infos zur Kategorie

Verbraucher-Kameras mit Outdoor-Qualitäten und Innovationen im Profibereich

Das japanische Traditionsunternehmen spielt seit Jahrzehnten im Videosektor eine führende Rolle und entwickelte viele Verbesserungen im optischen Bereich. Anders als Canon oder Sony beschränkt man sich bei JVC auf die Camcorder und den reinen Audiobereich. Letzterer ging 2007 in die JVC-Kenwood-Holding über. Die Einsteiger-Camcorder der Serien E- und EX- wurden mittlerweiele von R-Modellen abgelöst, die sich durch wasserdichte und stoßfeste Gehäuse auszeichnen, gleichzeitig jedoch alle Funktionen herkömmlicher Camcorder aufweisen.


JVC GZ-R510 JVC GZ-R510

Widerstandsfähige Consumer-Camcorder

JVCs aktuelle Camcorder-Serie zeichnet sich dadurch aus, dass die einzelnen Modelle bis zu einer Tiefe von 5 Metern wasserdicht sind und außerdem gegen Stöße, Staub und Frost geschützt sind. Sie laufen unter der Serien-Bezeichnung Everio GZ-R und werden mit  "Quad Proof" gekennzeichnet. Das ist ziemlich ungewöhnlich, prädestiniert die JVC-Camcorder aber als Reisecamcorder für den Strand- oder Winterurlaub.

Den Einstieg macht der Everio GZ-R10, mit 40-fachem Zoom und Full-HD-Aufnahme für etwa 240 EUR. Das Top-Modell GZ-RX515 bietet zusätzlich eine WLAN-Anbindung und kann so per Smartphone gesteuert werden. Außerdem verfügt es über eine integrierte LED-Leuchte und zeichnet Full-HD-Videos mit 50 Bildern pro Sekunde auf, es wird für etwa 420 EUR angeboten.

JVC GC-XA2 JVC GC-XA2

Action-Cams

Wie fast alle Technikhersteller lässt sich auch JVC den Action-Cam-Trend nicht entgehen. Das aktuelle Modell Adixxion GC-XA2 ist auch ohne zusätzliche Schutzhülle gegen Stöße, Staub sowie Frost geschützt und bis zu einer Tiefe von 5 Metern wasserdicht. Wer mit der Cam tiefer abtauchen möchte, kann ein separates Unterwassergehäuse erstehen.

Die XA2 verfügt über ein seitlich angebrachtes Display und misst 74 x 53 x 35 Millimeter bei einem Gewicht von 110 Gramm. Sie ist praktischerweise mit zwei Stativgewinden versehen, sodass sie hochkant oder waagerecht montiert werden kann.

Profi-Camcorder

Auf dem Gebiet der Profi-Camcorder spielt JVC immer noch eine wichtige Rolle.
Die Bandbreite reicht von dem auf Streaming-Funktionen optimierten GY-HM 650, über die Schulter-TV-Kamera GY-HM 890. Bis hin zur 4K-Filmkamera GY-LS 300 mit 35mm-Sensor und MFT-Objektivanschluss. Er ist einer der wenigen Camcorder, die eine 4K-Auflösung und einen Sensor im sogenannten Vollformat bieten.

Zur JVC Camcorder Bestenliste springen

Weitere Ratgeber zu JVC Camcorder

Alle anzeigen

Weitere Tests und Ratgeber

  • videofilmen 6/2012 Spitzentechnologie in der Preisklasse zwischen 400 und 550 Euro. Gibt es das? Ja, denn die Hersteller statten diese Geräteklasse zum Teil mit der Technik der Top-Camcorder aus, sparen aber an anderer Stelle. Der Vergleich zeigt, was man als ‚Aufsteiger‘ erwarten kann.Testumfeld:Geprüft wurden fünf Camcorder mit den Bewertungen 2 x „sehr gut“ und 3 x „gut“. Beurteilt wurden Ausstattung, Aufnahmepraxis, Bedienung, Ton(-system) sowie Bild- und Tonqualität.
  • Solider Wurf
    zoom 4/2014 JVC präsentiert mit der GY-HM890 einen Schultercamcorder mit 1/3-Zoll-Bajonett-Anschluss und verspricht damit neue Maßstäbe für ENG-Netzwerke. Christoph Beckmerhagen hat die Studioversion in den Fingern gehabt und sagt uns, ob sie immer noch als Schultergerät taugt.Im Praxistest befand sich ein Schultercamcorder, der keine Endnote erhielt.
  • Licht und Schatten
    videofilmen 6/2011 Mit seinem Top-Modell spielt JVC in der absoluten Oberklasse, was Auflösung und Schärfe betrifft. Dafür mangelt es an der Bedienung und der Tonausstattung.
  • Sticks & Chips
    videofilmen 2/2011 Statt Magnetband kommen heute Speicherkarten, Flash-Speicher oder Festplatten in Camcordern zum Einsatz. Neben vielen Vorteilen gibt es auch Einschränkungen.Die Zeitschrift videofilmen erklärt in Ausgabe 2/2011, welche Speichermedien es für Camcorder gibt und sagt worin sie sich unterscheiden.
  • Kleine Lady MIT DICKEM ROHR
    zoom 1/2012 Zwei Tauben zanken sich auf der Straße. Alles geht so schnell, dass wir nur ein Knäul Federn erkennen. Was sich zwischen den beiden zugetragen hat, sah nur die GC-PX10E von JVC. Die kleine High-Speed-Kamera nimmt 250 Bilder pro Sekunde auf und ermöglicht damit beeindruckende Zeitlupen-Bilder. Was das Gerät sonst noch kann, hat sich zoom angeschaut.
  • Optimale Allzweckkamera
    Videomedia Nr. 149 (Juni-August 2013) Der JVC GC-PX100 sticht formbedingt aus der Masse aller neuen Geräte heraus. Es handelt sich hierbei keineswegs um eine Bridge-Fotokamera mit Erweiterung zur Videofunktionalität, sondern um einen geradezu semiprofessionellen Camcorder mit zusätzlicher Fotofunktionalität.Ein Camcorder befand sich auf dem Prüfstand und wurde für „sehr gut“ befunden.
  • Foto-Camcorder von JVC
    test (Stiftung Warentest) 5/2012 Das Beste aus zwei Welten verspricht JVC für seinen Camcorder GC-PX10. Das Gerät ist Camcorder und Digitalkamera in einem. Der PX10 kann gleichzeitig filmen und fotografieren. ...Im Schnelltest war ein Camcorder, der jedoch keine Endnote erhielt.
  • Preiswert im Trend
    Videomedia Nr. 147 (Oktober-Dezember 2012) JVC verspricht sich von einem weißen Einsteigermodell offensichtlich, daß sich dann die Zielgruppe der iPhone-Enthusiasten eher für einen Camcorder begeistern läßt. Ob diese Rechnung aufgeht, werden die Abverkaufszahlen zeigen. Für unseren Praxistest des JVC Everio GZ-EX215 ist die Frage der Lackfarbe absolut unbedeutend.Ein Camcorder wurde näher betrachtet und mit der Endnote „ausreichend“ versehen.
  • Verspielte Funktionsvielfalt
    Videomedia Nr. 146 (Juli-September 2012) Unter den von JVC in diesem Jahr gerade erst eingeführten Camcorder-Modellen nimmt der GZ-GX1 die Spitzenposition ein. Mit einem unverbindlichen Listenpreis von 730 Euro zählt dieses Gerät zur etablierten Mittelklasse. Gegenüber den Wettbewerbern zeichnet sich der GZ-GX1 durch einige besondere Ausstattungsmerkmale aus.Videomedia testete einen Camcorder und befand ihn für „gut“.
  • Extended-HD-Ambitionen
    Videomedia Nr. 144 (Dezember 2011-März 2012) Der JVC GC-PX10 markiert eine neue Camcorder-Ära. Das wahre Leistungspotential sieht man diesem Gerät gar nicht an. Dennoch wirkt das einer Fotokamera ähnliche Design etwas gewöhnungsbedürftig. Wir waren gespannt darauf, welche Überraschungen sich im Praxistest ergeben werden. Die technischen Daten deuteten auf spektakuläre Ergebnisse hin.
  • Zukunfts-Vision?
    SFT-Magazin 11/2011 Camcorder-Hybrid. Mit dem GC-PX10 versucht JVC die Aufnahmequalität eines Camcorders mit der Kompaktheit einer Digitalkamera zu verbinden. Mit Erfolg?
  • Zwitterwesen
    Video Kamera objektiv 1-2/2012 JVC ist ja eher dafür bekannt, knackscharfe Camcorder zu bauen. Jetzt stellt man die erste Video-Foto-Kombi vor, deren Leistungen allerdings irgendwie bekannt vorkommen.
  • Multimedia-Zeitmaschine: JVC GC-PX10
    FOTOHITS 12/2011 Sowohl als Camcorder als auch als Fotokamera ist die GC-PX10 sehr ungewöhnlich. Vor allen Dingen hinsichtlich ihrer Geschwindigkeit kann sie überraschen.
  • Video-Multitalent
    Foto Praxis 6/2011 Ein Camcorder der 1.000-Euro-Klasse muss heute einiges bieten, um den Ansprüchen des ambitionierten Videofilmers gerecht zu werden. Wir zeigen, ob der neue JVC HM960 die Erwartungen erfüllen kann.
  • 2D-/3D-Modell auf dem Prüfstand
    Videomedia Nr. 142 (6-8/2011) Mit dem brandneuen JVC GS-TD1 steht den 3D-Enthusiasten ein Camcorder zur Verfügung, dessen Anwendungsspektrum erstmals sogar dem Full-HD-Format gerecht wird. Trotz 3D-Fähigkeit sind die Abmessungen des Gerätes noch vollkommen akzeptabel. Der fünffache Motorzoombereich gewährleistet im 3D-Modus einen größeren Gestaltungsspielraum.
  • Talentierter Camcorder
    Videomedia Nr. 138 (6-8/2010) Eigentlich war für die letzte Ausgabe ein Bericht über den GZ-HM400 geplant. Angesichts der bevorstehenden Neuvorstellung des Nachfolgers GZ-HM1 hatten wir uns kurzfristig dazu entschlossen, lieber gleich das mit einigen Detailverbesserungen versehene Modell GZ-HM1 einem Praxistest zu unterwerfen.
  • Hochwertig progressiv
    PC VIDEO 3/2007 JVC hat das HDV-Format 720p aufgebohrt und bietet mit der GY-HD200 erstmals eine Kamera an, die 50 Vollbilder aufzeichnen kann.
  • 5 Megapixel Foto-Camcorder
    videofilmen 5/2008 Im Reich der Pixelriesen gehört JVC zu den Großen. Mit den beiden Top-Modellen seiner aktuellen Everio-Serie GZ-MG730 und GZ-MG530 bietet der Hersteller gleich zwei Kameras an, deren Bildchips weit mehr leisten als das Gros der anderen. Testkriterien waren unter anderem Ausstattung (Farbsucher, Display/Auflösung, Motivprogramme ...), Bedienung (Handhabung, Menüanwendung...) und Bildqualität (Schärfe, Lowlight...).
  • Wie die Internetseite der Zeitschrift '' Videoaktiv Digital'' meldet, plant JVC den Verkauf eines neuen Dockrecorders, des JVC KA-MR 100 G. JVC geht einen Allianz mit Sony ein und möchte auch das Profiformat XDCAM EX unterstützen.
  • Full HD mit 1920 x 1080 Pixeln
    HiFi Test 3/2007 Für Profis gibt es sie schon länger, die JVC-Kamera mit HD-Auflösung, und die Gerüchteküche brodelt seit Ende letzten Jahres; auch JVC wird das Filmen in HD dem Endverbraucher ermöglichen. Freilich hielt man sich lange bedeckt, was das Format - HDV, AVCHD oder etwas ganz anderes - und das Aufnahmemedium betrifft. Nun ist es heraus, dank guter Kontakte zu JVC erreichte uns eines der ersten Vorserienmodelle einer JVC Everio mit HD-Auflösung zum Ausprobieren. Die Aufzeichnung erfolgt, wie bei allen Everio-Modellen, auf einer integrierten Festplatte, das Format entspricht keinem der bislang etablierten, hier geht JVC einen Sonderweg.
  • JVC GY-HD 110
    VIDEOAKTIV 1/2007 Dieser Camcorder folgt dem JVC-Verkaufsschlager GY-HD 100 nach. Kleinere und leichtere HDV-Schultercamcorder mit Profi-Optik hat bisher kein anderer Hersteller gebaut. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Bildtest, Tontest, Bedienung und Ausstattung.
  • JVC Everio GZ-EX510
    Stiftung Warentest Online 9/2013 Geprüft wurde ein Camcorder, der die Endnote „befriedigend“ erhielt. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Video, Foto, Ton, Handhabung sowie Betriebsdauer und Vielseitigkeit.
  • JVC Everio GZ-EX310
    Stiftung Warentest Online 9/2013 Getestet und für „befriedigend“ befunden wurde ein Camcorder. Zur Urteilsfindung wurden die Kriterien Video, Foto, Ton, Handhabung sowie Betriebsdauer und Vielseitigkeit herangezogen.
  • JVC Everio GZ-E305
    Stiftung Warentest Online 9/2013 Ein Camcorder wurde näher untersucht und erhielt die Endnote „befriedigend“. Zur Urteilsfindung dienten die Kriterien Video, Foto, Ton, Handhabung sowie Betriebsdauer und Vielseitigkeit.
  • Zielgruppenorientierter Mini-DV
    Camcorder & Co. Nr. 91 (September - November 2001) 47 Modelle im fortlaufend aktualisierten Testfeld der Zeitschrift „Camcorder & Co.“ (Stand: September 2001): 9 x „hervorragend“, 36 x „sehr gut“ und 2 x „gut“.