Homecast TV-Receiver

34
Top-Filter: Testsieger
  • Nur Testsieger anzeigen Nur Testsie­ger anzei­gen
  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Homecast TV-Receiver Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • SATELLIT

    • Ausgabe: 2/2019
    • Erschienen: 02/2019
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Receiver für jeden Zweck

    Testbericht über 4 Sat-Receiver
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 10/2011 Plus
    • Erschienen: 09/2011
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    8 Sat-Empfänger mit Festplatte im Test

    Testbericht über 8 TV-Receiver

    Vom Himmel hoch senden TV-Satelliten wie Astra Tausende Fernsehprogramme. PC-WELT schickte die dazu passenden Empfangsgeräte ins Labor: acht HDTV-Sat-Empfänger mit eingebauter Festplatte. Testumfeld: Im Test waren acht Sat-Receiver mit Festplatte, die alle mit „gut“ bewertet wurden. Testkriterien waren unter anderem Ausstattung (Maximale Bildauflösung, empfangstelle,

    zum Test

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    6 HDTV-Satreceiver ab 130 Euro im Vergleich

    Testbericht über 6 HDTV-Sat-Receiver für HD+

    Privatfernsehen in HDTV gibt's via Satellit nur mit HD+. Wir haben uns sechs aktuelle Empfänger angeschaut. Testumfeld: Im Test befanden sich sechs HDTV-Sat-Receiver für HD+, darunter ein Receiver der Einstiegsklasse und fünf Receiver der Oberklasse. Die bewerteten Kriterien waren die Qualität von Bild und Ton, die Ausstattung, die Verarbeitung und die Bedienung.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Homecast TV-Tuner.

Weitere Tests und Ratgeber zu Homecast Digitale TV-Receiver

  • Das hybride Chaos
    SAT+KABEL 7-8/2011 Grund: Der verbraucherunfreundliche Maxdome-Kopierschutz ist laut Philips-Experte Volker Blume nicht Teil des HbbTV-Standards – die Geräte beherrschten ihn nicht. Die Hybrid-Receiver von Videoweb und Humax wiederum gewähren Einblicke in die HbbTV-Inhalte von RTL – alle anderen existierenden Empfänger zeigen den RTL-Online-Videotext mangels vertraglicher Vereinbarung zwischen dem Sender und den Herstellern nicht an.
  • Sat Empfang 3/2010 Eine klare Menüführung und ein gut strukturierter EPG sorgen dafür, dass man auf Anhieb mit allen Funktionen klarkommt. Das Aufzeichnen von Inhalten funktioniert tadellos. Mit dem Ariva TT HD PVR betritt der polnische Hersteller Ferguson zum ersten Mal unser Testlabor. Ausstattung Mit einer Gehäusebreite von 360 mm und einer Tiefe von 280 mm ist der Ferguson prominent im TV-Schrank platziert.
  • Sat Empfang 2/2008 Bild und Ton sind auf einem hohen Niveau. Leider gibt der Sat-Receiver aber nur unverschlüsselte TV- und Radiosender wieder. Fte MAX S 101 HDMI Etwas preisgünstiger kommt der MAX S 101 HDMI von der Firma Fte daher. Auch dieser digitale Sat-Receiver ist nur für den Empfang von frei ausstrahlenden TV- und Radioprogrammen konzipiert. Ausstattung und Bedienung Unser Testmuster hat auf der Frontseite eine Klappe integriert.
  • HiFi Test 5/2006 Auf der Frontseite ist hinter einer Klappe der Einschub für die Arena/tividi-Karte zu finden. Die Rückseite bietet Anschlussmöglichkeiten für TV- und DVD-Rekorder sowie eine optische Digitalverbindung zur Mehrkanalanlage. Wer noch eine etwas ältere HiFi-Anlage sein Eigen nennt, kann die Box auch via analogem Cinchkabel mit seinem Receiver verbinden. Auch ein Strom sparender Netzschalter ist hier zu finden.
  • autohifi 8/2005 Die Bildqualität ist dennoch vom feinsten. Visteon DVB-M1 Visteon war eine der ersten Firmen überhaupt, die DVB-T-Tuner für den Auto-Betrieb im Programm hatten. Ob sich diese Erfahrung auszahlt, klärt der Test des DVB-M1 (350 Euro). Die Ausstattung des Tuners lässt schon mal keine Wünsche offen: Das Videosignal kann über drei FBAS-Ausgänge ausgegeben werden, der Ton kommt über gewöhnliche Cinch-Buchsen.
  • Kopierschutz ade!
    SAT+KABEL 9-10/2010 Die Bevormundung durch die Film- und Fernsehindustrie nimmt zu. Immer mehr Filme und Fernsehsendungen lassen sich nicht mehr aufzeichnen. Die SAT+KABEL zeigt, wie Sie die Fesseln auf legalem Wege lösen.Auf 5 Seiten zeigt die Zeitschrift SAT+KABEL (9-10/2010), wie man den Kopierschutz, den nun immer mehr Fernsehstationen für ihre Sendungen nutzen, auf legalem Weg weiterhin aufzeichnen kann.
  • Programme satt
    Audio Video Foto Bild 4/2010 Mehr Sender, beste Bildqualität, keine monatlichen Zusatzkosten – oft lohnt sich der Umstieg auf Sat-TV.
  • Die Zeitschrift „Audio Video Foto Bild“ hat vier HDTV-Receiver mit Aufnahmefunktion getestet. Mit diesen Geräten empfängt man hunderte Sat-Programme - teilweise auch in HD-Auflösung - und speichert sie auf einer externen Festplatte. Neben Bild- und Tonqualität wurden auch Anschlüsse, Bedienung, Umwelteigenschaften und Service geprüft. Der Testsieger kommt diesmal von Technisat, der Preis-/Leistungssieger von Hirschmann.
  • Video-HomeVision 3/2012 Neben einer Systemfernbedienung liegt eine hochwertige und praktische Komfort-Fernbedienung bei, mit der sich der Receiver nahezu blind bedienen lässt. Reduziert auf sehr wenige, für einen entspannten Fernsehabend relevante Tasten, bietet die f lache Fernbedienung eine übersichtliche, fluoreszierende Tastatur und ermöglicht eine schnelle, intuitive Programmauswahl, komfortable Lautstärkeregelung oder einfaches Umschalten.
  • Homecast HC8100 CICOPVR
    InfoDigital 2/2009 Mit dem Modell HC 8100 CICOPVR stellt Homecast einen neuen Kabel-Receiver vor, der neben herkömmlichem Fernsehen auch die hochauflösende Variante HDTV beherrscht. Dank integrierter 250 Gigabyte-Festplatte und der Netzwerk- bzw. USB-Schnittstellen ist der jüngste Homecast-Spross insbesondere für archivierungsfreudige Kabelzuschauer interessant.
  • HDTV Receiver ohne Premiere Zwang
    SATVISION 8/2006 HDTV ist in aller Munde. Satellitenreceiver, die das neue hochauflösende Fernsehen ermöglichen, gibt es bislang jedoch kaum. Mit dem HS 5101 CI schickt Homecast nun einen erfolgversprechenden Kandidaten ins Rennen, der nicht nur optisch hohe Maßstäbe für die Zukunft setzt. Es wurden Kriterien wie Bildqualität, Tonqualität, Ausstattung und Bedienung getestet.