ESA Tecar Winterreifen

13

Top-Filter: Breite

  • 225 mm 225 mm
  • 205 mm 205 mm
  • 195 mm 195 mm
  • 165 mm 165 mm
  • Autoreifen im Test: Super Grip 9 von Esa-Tecar, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    Befriedigend
    2,6
    2 Tests
    09/2018
    Produktdaten:
    • Typ: Winterreifen
    • Reifenquerschnitt: 65%
    • Speed-Index: T (bis 190 km/h)
    • Reifentragfähigkeit: 82
    • Kraftstoffeffizienz: E
    • Nasshaftung: C
    weitere Daten
  • Autoreifen im Test: Super Grip 9; 185/65 R15 88T von Esa-Tecar, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    Befriedigend
    2,7
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Winterreifen
    • Breite: 185 mm
    • Reifenquerschnitt: 65%
    • Durchmesser: 15 Zoll
    • Speed-Index: T (bis 190 km/h)
    • Reifentragfähigkeit: 88
    weitere Daten
  • Autoreifen im Test: SuperGrip 7+; 175/65 R14 82T von Esa-Tecar, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    Befriedigend
    2,6
    3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Winterreifen
    • Breite: 175 mm
    • Reifenquerschnitt: 65%
    • Durchmesser: 14 Zoll
    • Speed-Index: T (bis 190 km/h)
    • Reifentragfähigkeit: 82
    weitere Daten
  • Autoreifen im Test: SuperGrip 7+ HP; 225/45 R17 91H von Esa-Tecar, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
    Befriedigend
    2,8
    3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Winterreifen
    • Breite: 225 mm
    • Reifenquerschnitt: 45%
    • Durchmesser: 17 Zoll
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)
    • Reifentragfähigkeit: 91
    weitere Daten
  • Autoreifen im Test: SuperGrip 7 +; 205/55 R16 H von Esa-Tecar, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
    Befriedigend
    2,8
    3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Winterreifen
    • Breite: 205 mm
    • Reifenquerschnitt: 55%
    • Durchmesser: 16 Zoll
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)
    weitere Daten
  • Autoreifen im Test: SuperGrip 7; 175/65 R14 T von Esa-Tecar, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Befriedigend
    3,0
    3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Winterreifen
    • Breite: 175 mm
    • Reifenquerschnitt: 65%
    • Durchmesser: 14 Zoll
    • Speed-Index: T (bis 190 km/h)
    weitere Daten
  • Autoreifen im Test: SuperGrip 7; 185/65 R15 T von Esa-Tecar, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    Gut
    2,3
    3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Winterreifen
    • Breite: 185 mm
    • Reifenquerschnitt: 65%
    • Durchmesser: 15 Zoll
    • Speed-Index: T (bis 190 km/h)
    weitere Daten
  • Gut
    2,4
    3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Winterreifen
    • Breite: 205 mm
    • Durchmesser: 16 Zoll
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)
    weitere Daten
  • Befriedigend
    2,6
    4 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Winterreifen
    • Breite: 175 mm
    • Reifenquerschnitt: 65%
    • Durchmesser: 14 Zoll
    • Speed-Index: T (bis 190 km/h)
    weitere Daten
  • Befriedigend
    3,5
    2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Winterreifen
    weitere Daten
  • Esa-Tecar Supergrip 6; 155/70 R13
    Autoreifen im Test: Supergrip 6; 155/70 R13 von Esa-Tecar, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    Befriedigend
    2,6
    3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Winterreifen
    • Breite: 155 mm
    • Reifenquerschnitt: 70%
    • Durchmesser: 13 Zoll
    weitere Daten
  • Esa-Tecar SuperGrip 6; 185/60
    Befriedigend
    2,9
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Winterreifen
    • Breite: 185 mm
    • Reifenquerschnitt: 60%
    weitere Daten
  • Esa-Tecar SuperGrip 6; 165/70 R14
    Autoreifen im Test: SuperGrip 6; 165/70 R14 von Esa-Tecar, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend
    Ausreichend
    4,0
    2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Winterreifen
    • Breite: 165 mm
    • Reifenquerschnitt: 70%
    • Durchmesser: 14 Zoll
    weitere Daten
Neuester Test: 27.09.2018

Testsieger

Aktuelle ESA-Tecar Winterreifen Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 10/2018
    Erschienen: 09/2018
    Seiten: 3

    Favoritensieg

    Testbericht über 28 Winterreifen zweier Dimensionen

    zum Test

  • Ausgabe: 10/2017
    Erschienen: 09/2017
    Seiten: 4

    Die Schneeflocken kommen

    Testbericht über 32 Winterreifen

    zum Test

  • Ausgabe: 10/2016
    Erschienen: 09/2016
    Seiten: 3

    Im Wendekreis der Schneeflocken

    Testbericht über 35 Winter- und Ganzjahresreifen unterschiedlicher Größen

    Testumfeld: Es wurden 35 Winter- und Ganzjahresreifen in drei verschiedenen Dimensionen miteinander verglichen und mit Endnoten von „gut“ bis „nicht zufriedenstellend“ beurteilt. Dabei diente die Performance der Reifen auf trockener Fahrbahn, auf nasser Fahrbahn, auf Schnee sowie auf Eis als Testkriterium. Weitere Prüfkriterien waren Geräusch, Kraftstoffverbrauch

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema ESA Tecar Winterreifen.

Weitere Tests und Ratgeber

  • OFF ROAD 4/2016 Ausschlaggegebend hier ist die gute Information. Denn der Reifen kündigt den Traktionsverlust deutlich an und tendiert dann zum Untersteuern. Nimmt man dann Gas weg, wird sehr schnell wieder Seitenführung aufgebaut und gut kontrollierbar eingelenkt. Ein ähnliches Verhalten zeigen auch die Reifen von Goodyear und Nokian.
  • So lassen Sie Schnee & Kälte wirklich kalt
    FREIE FAHRT 8/2013 Bereifung. Die Formel 4 x 4 x 4 hat durchaus Berechtigung: Vier Winterreifen, mindestens vier Millimeter Profiltiefe und nicht älter als vier Jahre, dann ist man auf der sicheren Seite. Als Winterreifen gelten auch Ganzjahresreifen mit M+S-Kennzeichnung, und von der situativen Winterreifenpflicht in Österreich einmal abgesehen: Bei 80 km/h auf Schneefahrbahn haben Sie mit Sommerreifen einen um gut 40 Meter längeren Bremsweg als mit Winterreifen. Will das jemand?
  • Nahe am Universalgenie
    OFF ROAD 10/2012 Dennoch erstaunt uns immer wieder, wie viel näher die Reifenhersteller in den letzten zehn Jahren dem Ideal eines Alleskönners gekommen sind. Zuletzt haben wir den neu erschienenen Nokian Rotiiva, einen All-Terrain-Reifen mit Schneeflockensymbol, ausprobiert. Unser Testfahrzeug fordert ihn: Es ist ein Mitsubishi L200. Der Pick-up mit einer Beladung von etwa einer Tonne wird als Trägerfahrzeug für eine bereits leer 650 kg schwere Wohnkabine genutzt.
  • Auto Bild sportscars 4/2010 Spurstabile, ausgewogene Fahreigenschaften auf trockener Piste Schwächen: Tendenz zum Übersteuern bei Nässe Stärken: Mit seinem perfekt abgestimmten Lenk- und Handlingverhalten avanciert der P Zero in diesem Test zum „Sieger der Herzen“. Gute Aquaplaningreserven, kurze Bremswege.
  • Auto Bild sportscars 11/2009 Den Winterreifen in 15 und 16Zoll sind sie auch hier eindeutig überlegen. Rollwiderstand Rollwiderstandsbeiwert (cR) ‡ Ein niedriger Rollwiderstand hilft beim Kraftstoffsparen. Als idealer Leichtlaufreifen präsentiert sich wieder einmal mit großem Abstand der Pilot Alpin PA3 von Michelin. Im Vergleich mit dem Winterreifen von Dunlop lässt sich mit ihm der Verbrauch um zirka drei Prozent absenken. Auf Schnee und Eis sind die Breitreifen in 18 Zoll überraschend gut und sicher unterwegs.
  • Auto Bild 39/2009 Bei Nässe: Die Winterreifen werden immer besser Handling Überraschend: der TS 830 von Conti fährt die gleichen Rundenzeiten wie der Sommerreifen. Auch bei der subjektiven Beurteilung von Lenkpräzision und Fahrverhalten geht er gemeinsam mit Goodyear, Pirelli und Sava in Führung. Wie erwartet kann der Sommerreifen das Wasser unter der Lauffläche am besten verdrängen, schwimmt vor allem in Kurven später auf. Unter den Winterreifen bietenGoodyear,DunlopundVredestein die größten Sicherheitsreserven.
  • OFF ROAD 10/2014 Wie im eisigien Ivalo stehen auch hier eine Reihe von objektiven Messungen und subjektive Fahrprüfungen auf dem Programm - allen voran eben das Ermitteln der Fahrwerte bei Trockenheit und Nässe.