Concord Kindersitze

31

Top-Filter: Gruppe nach Körpergewicht

  • II-III (15 bis 36 kg) II-​III (15 bis 36 kg)
  • I-III (9 bis 36 kg) I-​III (9 bis 36 kg)
  • 0+-I (bis 18 kg) 0+-​I (bis 18 kg)
  • 0+ (bis 13 kg) 0+ (bis 13 kg)
  • Kindersitz im Test: Reverso von Concord, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    1
    Gut
    1,7
    2 Tests
    22 Meinungen
    Produktdaten:
    • Gruppe nach Körpergröße (i-Size): Bis 105 cm
    • Typ: Reboarder
    • Gewicht: 10,9 kg
    • Altersgruppe: Kleinkind
    • Gruppe nach Körpergröße: 40 bis 105 cm
    • Nur Isofix: Ja
    weitere Daten
  • Kindersitz im Test: Air.Safe von Concord, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    Gut
    1,6
    3 Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe 0+ (bis 13 kg)
    • Typ: Babyschale
    • Gewicht: 2,9 kg
    • Sitzbreite außen: 44 cm
    • Altersgruppe: Baby
    • Rückwärts: Ja
    weitere Daten
  • Kindersitz im Test: Reverso.Plus von Concord, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    Gut
    1,8
    1 Test
    22 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Babyschale
    • Nur Isofix: Ja
    • Stützbein: Ja
    • Rückwärts: Ja
    • 5-Punkt-Gurt: Ja
    • Seitliche Gurthalter: Ja
    weitere Daten
  • Kindersitz im Test: Ultimax.2 mit Isofix-Basis von Concord, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    Gut
    2,1
    4 Tests
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe 0+-I (bis 18 kg)
    • Typ: Reboarder
    • Gewicht: 8,9 kg
    • Altersgruppe: Kleinkind
    • Nur Isofix: Ja
    • Stützbein: Ja
    weitere Daten
  • Kindersitz im Test: Vario XT-5 von Concord, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Befriedigend
    3,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe I-III (9 bis 36 kg)
    • Typ: Kindersitz
    • Gewicht: 13,9 kg
    • Sitzbreite außen: 43 cm
    • Altersgruppe: Kind
    • Nur Isofix: Ja
    weitere Daten
  • Kindersitz im Test: Transformer XT Pro von Concord, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend
    Ausreichend
    4,0
    4 Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe I-III (9 bis 36 kg)
    • Typ: Kindersitz
    • Altersgruppe: Kind
    • Nur Isofix: Ja
    • Vorwärts: Ja
    • Fangkörper: Ja
    weitere Daten
  • Kindersitz im Test: Ultimax i-Size von Concord, Testberichte.de-Note: 5.0 Mangelhaft
    Mangelhaft
    5,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Gruppe nach Körpergröße (i-Size): Bis 105 cm
    • Typ: Reboarder
    • Gewicht: 15,3
    • Sitzbreite außen: 44 cm
    • Altersgruppe: Kleinkind
    • Gruppe nach Körpergröße: 40 bis 105 cm
    weitere Daten
  • Kindersitz im Test: Transformer Pro Isofix von Concord, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Gut
    2,2
    2 Tests
    Produktdaten:
    • Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe I-III (9 bis 36 kg)
    • Typ: Kindersitz
    • Altersgruppe: Kind
    • Nur Isofix: Ja
    • Vorwärts: Ja
    weitere Daten
  • Kindersitz im Test: Transformer XT von Concord, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    Gut
    2,5
    4 Tests
    9 Meinungen
    Produktdaten:
    • Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe II-III (15 bis 36 kg)
    • Typ: Kindersitz
    • Gewicht: 9,9 kg
    • Nur Isofix: Ja
    • Vorwärts: Ja
    • Autogurt: Ja
    weitere Daten
  • Kindersitz im Test: Transformer T von Concord, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    Gut
    1,8
    2 Tests
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe II-III (15 bis 36 kg)
    • Typ: Kindersitz
    • Gewicht: 8,3 kg
    • Nur Isofix: Ja
    • Vorwärts: Ja
    • Autogurt: Ja
    weitere Daten
  • Kindersitz im Test: Ultimax.III von Concord, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Babyschale
    • Nur Isofix: Ja
    • Stützbein: Ja
    • Beide Richtungen: Ja
    • 5-Punkt-Gurt: Ja
    • Autogurt: Ja
    weitere Daten
  • Kindersitz im Test: Air.Safe mit Isofix-Basis Airfix von Concord, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    Gut
    1,7
    4 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Babyschale
    • Nur Isofix: Ja
    • Rückwärts: Ja
    • Autogurt: Ja
    • Höhenverstellbarer Schultergurt: Ja
    • Zentraler Gurtstraffer: Ja
    weitere Daten
  • Kindersitz im Test: Lift Evo PT von Concord, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    Gut
    2,5
    7 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe II-III (15 bis 36 kg)
    • Typ: Kindersitz
    • Gewicht: 5,2 kg
    • Vorwärts: Ja
    • Autogurt: Ja
    • Mitwachsend: Ja
    weitere Daten
  • Kindersitz im Test: Transformer Click von Concord, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Gut
    2,0
    2 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe II-III (15 bis 36 kg)
    • Typ: Kindersitz
    • Gewicht: 7,7 kg
    • Altersgruppe: Kind
    • Vorwärts: Ja
    • Autogurt: Ja
    weitere Daten
  • Kindersitz im Test: Transformer X-Bag von Concord, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe II-III (15 bis 36 kg)
    • Typ: Kindersitz
    • Gewicht: 7,7 kg
    • Altersgruppe: Kind
    • Vorwärts: Ja
    • Autogurt: Ja
    weitere Daten
  • Kindersitz im Test: Ultimax Isofix von Concord, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    Befriedigend
    2,6
    3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kindersitz
    • Nur Isofix: Ja
    • Stützbein: Ja
    • Beide Richtungen: Ja
    weitere Daten
  • Kindersitz im Test: Lift Protect von Concord, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Gut
    2,0
    3 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kindersitz
    weitere Daten
  • Kindersitz im Test: Air Isofix von Concord, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    Befriedigend
    2,6
    3 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Babyschale
    • Nur Isofix: Ja
    • Rückwärts: Ja
    • Zentraler Gurtstraffer: Ja
    weitere Daten
  • Kindersitz im Test: Lift Pro von Concord, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
    Befriedigend
    2,8
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Kindersitz
    weitere Daten
  • Kindersitz im Test: Trimax von Concord, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Befriedigend
    3,0
    2 Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe I (9 bis 18 kg)
    • Typ: Kindersitz
    • Vorwärts: Ja
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Concord Kindersitze Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 6/2018
    Erschienen: 05/2018
    Seiten: 4

    Viel heiße Luft

    Testbericht über 23 Autokindersitze

    zum Test

  • Ausgabe: 11/2017
    Erschienen: 10/2017
    Seiten: 5

    Sicher ankommen

    Testbericht über 16 Autokindersitze für unterschiedliche Altersgruppen

    zum Test

  • Ausgabe: 6/2016
    Erschienen: 05/2016
    Seiten: 6

    Batman hat versagt

    Testbericht über 26 Autokindersitze unterschiedlicher Normgruppen

    Autokindersitze: Erfreulich viele Modelle meistern unsere Crashtests gut oder gar mit Bravour. Zwei fallen durch, weil sie kleinen Passagieren nicht genug Schutz bieten. Testumfeld: Im internationalen Gemeinschaftstest in Zusammenarbeit mit dem ADAC prüfte man 26 Autokindersitze für Kinder von der Geburt bis 36 Kilogramm sowie für Kinder von 40 bis 105 Zentimeter

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Concord Autokindersitze.

Ratgeber zu Concord Kinderautositze

Autositze wie edle Designerware

Den Namen Concord verbinden viele Eltern mit besonders hochwertigen Autositzen einer noch recht jungen Marke in der Baby- und Kinderbranche. Seit dem Jahr 2006 ist das Unternehmen aus dem oberfränkischen Stadtsteinach Teil der Jané-Gruppe mit Sitz in Barcelona. Auch nach der Fusion mit dem spanischen Konzern konnte das Unternehmen seinen guten Ruf bei der Kundschaft erhalten. Die Kindersitze sind technologisch auf dem neuesten Stand und landen bei diversen Kindersitztests regelmäßig auf den vorderen Rängen. Heute stellt das Unternehmen nicht mehr nur Kindersitze her, sondern hat sich völlig neu ausgerichtet.

High-Tech-Kindersitze wie Designerware

Concord Intense
Wer die Webseite des Unternehmens zum ersten Mal besucht, wird vermutlich erstaunt sein. Hier werdem Kindersitze, Kinderwagen und Kindermöbel nicht wie konventionelle Kinderprodukte angepriesen, sondern wie edle High-Tech-Ware mit der Anwartschaft auf einen Designpreis. Das Sortiment ist breit aufgestellt und umfasst Kindersitze für alle Alters- und Gewichtsklassen. Das beginnt bei der Babyschale für Säuglinge bis zu 13 Kilogramm, führt über altersspezifische Sitze für das Kindergartenalter bis hin zu mitwachsenden Modellen für einen großen Altersbereich und bis zum Ende der  gesetzlichen Kindersitzpflicht. Um Eltern das Auffinden des passenden Kindersitzes zu erleichtern, bietet das Unternehmen auf seiner Homepage einen Sitzfinder an. Nach Eingabe des Alters, der Größe oder des Gewichts des Kindes erscheint eine passende Auswahl an Sitzmodellen – sowohl altersspezifische als auch altersübergreifende Autositze.

Besonders bedienfreundliche und komfortable Kindersitze

Ein besonderes Augenmerk legt Concord auf bedienfreundliche und komfortable Kindersitze. Design spielt dabei stets eine mehr als nur untergeordnete Rolle – allerdings nicht als Selbstzweck, sondern zur Unterstützung der Freude am Produkt und seiner bereitwilligen Nutzung im Alltag. So stellt etwa der Transformer XT ein Beispiel für die typische Verbindung aus Funktionalität und Design dar. Der Kindersitz für das Kindergarten- und Schulalter lässt sich per Knopfdruck stufenlos in der Sitz- und Liegeposition verstellen – pneumatisch unterstützt durch eine blockierbare Gasdruckfeder. Auch andere zentrale Funktionen wie das Twinfix-Konnektoren-System zur Befestigung mit den Isofixpunkten des Fahrzeuges sind per Gasdruck bedienbar und sollen Eltern die Handhabung enorm erleichtern.

Concord Transformer XT

Sitzschalen wie aus einen Guss

Ein noch gänzlich unbeackertes Segment besteht aktuell (noch) im Bereich der rückwärts gerichteten Kindersitze nach der Babyschale - den so genannten Reboardern. Mit dem Ultimax Isofix aus der Gruppe bis zu vier Jahren führt Concord allerdings aktuell auch ein rückwärts gerichtetes Kombinationsmodell für ältere Kinder im Sortiment. Das übrige Feld der Kombinationssitze hingegen ist breit aufgestellt, wobei ein Schwerpunkt auf den mitwachsenden Sitzen für einen großen Altersbereich bis zum Ende der Kindersitzpflicht liegt, die sich variabel an die jeweilige Größe des Kindes anpassen lassen. Besonderen Wert legt man bei Concord auf die monolithisch anmutenden Sitzschalen mit geschlossener Schalenform, wie sie etwa der Transformer T, der Transformer XT oder der Transformer X-Bag bieten. Mit ihren durchgehenden Seitenwangen sollen sie gezielt den Seitenschutz als wichtigen Teilaspekt des Unfallschutzes erhöhen. Concord-Kindersitze sind praktisch, bequem und sicher, nur eben keine Massenprodukte, sondern Premiumware...

Zur Concord Kindersitz Bestenliste springen

Concord Kinder-Autositze

Concord ist ein deutscher Hersteller hochwertiger Kinderautositze, die von der Stiftung Warentest mehrfach gute Gesamtnoten erhielten. Das Sortiment deckt alle Altersgruppen der Kinder zwischen 0 und 12 Jahren ab. Aus jüngerer Zeit stammt das mit gut bewertete Sitzmodell Transformer Pro der Normgruppen I/II/III. Das Unternehmen Concord zählt zu den technologisch fortschrittlichsten Anbietern von Kinderautositzen. Die Firmenhistorie reicht bis in die 1980er-Jahre zurück und ist geprägt vom Bemühen um Designqualität, ein hohes Maß an Komfort und intuitive Bedienbarkeit der Sitzmodelle. Dabei hat sich das Unternehmen nicht zuletzt durch zahlreiche Designpreise, Awards und gute Gesamtnoten bei ADAC und Stiftung Warentest einen guten Ruf bei der Kundschaft erarbeitet. Kriterien wie geringe Belastungswerte beim Seitenaufprall, geringes Fehlbedienungsrisiko, optimale Gurtführung und einfache Handhabung standen dabei im Mittelpunkt der Auszeichnungen. Einen besonderen Fokus legt das Unternehmen auf Kriterien wie Funktionalität und klaren Produktnutzen, ein hohes Sicherheitsniveau und eine klare Formensprache. Die Produktpalette deckt so ziemliche alle Gewichtsklassen und Altersbereiche ab: Für Kinder ab der Geburt kann auf Babyschalen der Normgruppe 0+ zurückgegriffen werden, für die Gewichtsklassen zwischen 9 und 18 Kilogramm stehen Rückhaltesysteme der Normgruppe I zur Verfügung. Die Gruppe II / III kombiniert die Alters- und Gewichtsklassen von 15 bis 36 Kilogramm und drei bis zwölf Jahren. Die Sitzmodelle der Gruppe I/II/III wiederum passen sich jeder Wachstumsphase des Kindes an und decken die Altersgruppe zwischen etwa 9 Monaten und 12 Jahren ab. Als mitwachsende Systeme sind sie für Kinder mit einem Gewicht von 9 bis 36 Kilogramm geeignet. Um Eltern die Auswahl unter den verwirrenden Normgruppen zu erleichtern, bietet Concord auf seiner Homepage einen Produktfinder an, der nach Alters-, Größen- und Gewichtsklassen filtert. Ist diese Hürde einmal genommen, öffnet sich eine Auswahl der infrage kommenden Autokindersitze für alle relevanten Altersgruppen. Im Jahr 2006 hat Concord seine Produktpalette um Kinderwagen und Kindermöbel erweitert. Damit wechselte das Unternehmen vom Spezialanbieter für Kinderautositze zum Allrounder für Kinderartikel. Auch in jüngerer Zeit setzte das Unternehmen mit dem Transformer Pro Maßstäbe für technologisch ausgereifte Kinderautositze. Das flexibel umbaubare Sitzmodell bündelt die Normgruppen I/II/III und stand im Eurotest von der Stiftung Warentest, des ADAC und ÖAMTC auf Platz eins. Der Eurotest gilt europaweit als Richtschnur für die Bewertung von Autokindersitzen.