Basso Rennräder

14
  • Fahrrad im Test: Astra - Campagnolo Super Record EPS (Modell 2016) von Basso, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Basso Astra - Campagnolo Super Record EPS (Modell 2016)

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Felgengröße: 28 Zoll
  • Basso Venta 3 - Campagnolo Potenza (Modell 2016)

    • Gut 1,8
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Gewicht: 7,9 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
  • Basso Astra - Shimano Ultegra (Modell 2015)

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Felgengröße: 28 Zoll
  • Fahrrad im Test: Diamante (Modell 2015) von Basso, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Basso Diamante (Modell 2015)

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Gewicht: 6,6 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
  • Fahrrad im Test: Laguna (Modell 2014) von Basso, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Basso Laguna (Modell 2014)

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Gewicht: 7,7 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
  • Fahrrad im Test: Astra - Campagnolo Chorus (Modell 2013) von Basso, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Basso Astra - Campagnolo Chorus (Modell 2013)

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Gewicht: 7,5 kg
  • Fahrrad im Test: Laguna von Basso, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Basso Laguna

    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
  • Fahrrad im Test: Zero.9 von Basso, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Basso Zero.9

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
  • Fahrrad im Test: Devil Cross von Basso, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    Basso Devil Cross

    • Gut 2,5
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
  • Fahrrad im Test: Diamante (2011) von Basso, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Basso Diamante (2011)

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
  • Fahrrad im Test: Astra Microtech Race von Basso, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Basso Astra Microtech Race

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
  • Fahrrad im Test: Reef 2007 von Basso, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Basso Reef 2007

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
  • Fahrrad im Test: Devil von Basso, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Basso Devil

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
  • Fahrrad im Test: Reef von Basso, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Basso Reef

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Basso Rennräder.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Was nun? Tipps im Notfall
    aktiv Radfahren 6/2012 (Juni) Sie sind allein auf weiter Flur, haben eine Panne und zu allem Pech auch noch Miniwerkzeug, Schlauch und Co. zu Hause im Hobbykeller liegen. Gründe, die eigentlich zum Heimschieben zwingen. Hier kommen Tipps und Tricks für Notreparaturen, die Ihnen diese Qual ersparen. Haben Sie gewusst, dass man mit einem Knoten im Schlauch weiterfahren kann?
  • Glanzleistung
    RoadBIKE 2/2014 Das extrem teure VDC verwöhnt das Auge und überzeugt auf der Straße - schöner sah ein sportliches Rennrad selten aus. Im Einzeltest wurde ein Rennrad geprüft, jedoch nicht abschließend benotet. Zudem erfolgte eine Einschätzung von Sitzpostion, Fahrcharakter sowie Fahrerprofil.
  • Cool bleiben!
    bikesport E-MTB 7-8/2012 (Juli/August) Hohe Temperaturen und Sonnenschein werden oft unterschätzt. Da heißt es, viel trinken und die richtigen Maßnahmen ergreifen, um in der Hitzeschlacht kühlen Kopf zu bewahren.
  • Rad fahren am Wasser
    aktiv Radfahren Spezial RadParadiese (1/2012) Inmitten traumhafter Berge-Seen-Landschaften ist für jeden Radler die passende Route dabei. Auf vier Seiten stellt aktiv Radfahren im Spezial RadParadiese (1/2012) die Radtourenregion Kärnten vor. Außerdem erhält der Leser Informationen über den Drauradweg.
  • Touren für Genießer ...
    aktiv Radfahren 3/2012 (März) Im westlichen Tirol wird Genuss groß geschrieben: kulturell, kulinarisch und auf zwei Rädern … Die Zeitschrift aktiv Radfahren stellt in Ausgabe 3/2012 auf sechs Seiten Fahrradtouren durch Tirol vor.
  • Drei Hüttenwirtinnen im Kleinwalsertal
    World of MTB 9/2012 Wenn es beim Biken um mehr geht als um das bloße Sammeln von Höhen-, Kilo- und Trailmetern, der ist im Kleinwalsertal gut aufgehoben. Idyllisch flowige Abschnitte im Tal führen hinein in eine wilde, ursprüngliche Landschaft mit dem mächtigen Widdersteinmassiv am Ende. Abwechslungsreich sind hier die Touren - und sehr bereichernd, wenn man drei besondere Hüttenwirtinnen besucht ...
  • Von Flüssen und Flößern
    e-BikeMAGAZIN Nr. 1 (Mai/Juni 2012) Wo das Flüsschen Kinzig den Schwarzwald durchschneidet, sorgten früher zahlreiche Flößer für Kahlschlag – und Reichtum. Heute ist der Wald nachgewachsen, die Eisenbahn hat längst die Oberhand gewonnen, und die historischen Dörfer entlang der Kinzig laden E-Bike-Fahrer zu einer entspannten Tagestour ein. In diesem 9-seitigen Artikel der Zeitschrift e-BikeMAGAZIN (1/2012) erfährt man viel wissenswertes zur Schwarzwaldregion, zudem enthält das PDF einen Tourenplan, der alle Streckenhöhepunkte wiedergibt.
  • Besondere Räder
    ElektroRad Spezial Eurobike Highlights (4/2011) Liegeräder, Falträder und Kompakträder: Die einen fahren sich in entspannter Position, die anderen passen auch in kleine Kofferräume und die Kompakträder sind herrlich unkompliziert - alle haben sie elektrischen Rückenwind inklusive! Auf vier Seiten stellt die Zeitschrift aktiv Radfahren in der Beilage ‚Eurobike Highlights‘ der Spezialausgabe ElektroRad (Ausgabe 4/2011) neue Trends aus dem Bereich Sonderräder vor.
  • Smarter Allrounder
    bikeAdventure 1/2018 Man kann gut und vor allem schnell zwischen den elf Gängen rauf und runter wechseln. Dafür muss man nicht viel treten - ein Vorteil der Nabenschaltung. Wer ver gessen hat, vor dem Stehenbleiben einen niedrigeren Gang einzustellen, kann das problemlos nachholen. Dafür reicht es, ganz langsam weiterzutreten. Das Stevens-Bike konnte uns auf unter schiedlichen Böden überzeugen. Getestet haben wir es auf Straßen, Feldwegen und Schotterpisten.
  • Space_Frame
    CYCLE 1/2015 Die kleinen Laufräder sorgen für ein sehr agiles Fahrverhalten. Außerdem bringen sie einen Gewichts- sowie einen aerodynamischen Vorteil. Heute produziert der Hersteller Alexrims exklusiv für Moulton 20-Zoll-Laufräder mit 28 Speichen und Hohlkammerfelgen. Dass man das Moulton in öffentlichen Verkehrsmitteln, PKW oder Flugzeug mitnehmen kann, macht es zum Stadtund Reisebegleiter. Die MKS-Pedale sind abnehmbar.
  • aktiv Radfahren 6/2014 Apropos: das lässt sich wunderbar einstellen. Besonders gefällt die automatische Anpassung des Dämpfers, "Autosag" genannt. Die Übersetzung ist sehr kletterfreudig. Die Kettenführung an der Strebe verhindert starkes Schlagen der Kette. Das Haar in der wohlschmeckenden Suppe ist die etwas kleine Bremsscheibe hinten. Aber ab Größe L passt auch das wieder. Fazit Typisch Specialized ist das Camber Evo Comp auf den ersten Blick etwas teurer.
  • aktiv Radfahren 9-10/2012 (September/Oktober) Genau der Mix, den Tourenfahrer schätzen und der beim Ampelstart Spaß bringt. Hochwertige Shimano-Technik sorgt für den richtigen Antrieb und gute Klettereigenschaften. Die Scheibenbremsen des gleichen Herstellers passen gut ins Bild: Sie verzögern sicher und sind fein dosierbar. Eines bremst aber die Euphorie: die Griffe verdrehen sich leicht. Fazit Dass das Aspiro in der Giant Verkaufsliste an Nr. 1 steht, geht klar: Top Fahrleistungen, hochwertige Komponenten, fairer Preis.
  • Zukunft trifft Vergangenheit
    ElektroRad 4/2011 aus dem dt. Festnetz), www.ruhrtalrad.de oder www.ruhrtal-service.de; neben der Vermietung von Pedelecs und Zubehör werden auch Gepäcktransfer, Fahrradtransporte, Lunchpakete oder die Organisation eines Picknicks unterwegs angeboten. Veranstalter Unter dem Motto „komm und guck" bietet simply out tours sehr individuelle Touren von einer Stunde bis zu mehreren Tagen und für Einzelpersonen wie für Gruppen. simply out tours, Dahlhauser Str.
  • Immer weiter
    bikesport E-MTB 10/2010 Der Reiz besteht aber wohl mehr aus psychischen Begleiterscheinungen, der Wahrnehmung von Geschwindigkeit, der schnell aufeinander folgenden Bewältigung von Schwierigkeiten. Eine stoffliche Abhängigkeit vom Adrenalin ist nicht bekannt. Gäbe es sie, wäre es wohl einfacher, das Hormon zu spritzen, als mit einer Gondel den Berg hochzufahren und ihn auf dem Bike wieder hinunterzujagen. »Nein, Marcus Klausmann ist nicht süchtig.
  • As time goes by
    bikesport E-MTB 1-2/2010 Er war unter den ersten, die sich die Fireroads im kalifornischen Marin County auf umgebauten, historischen Schwinn Cruisern hinunterstürzten und so nebenher das Mountainbike auf die Welt brachten: Joe Breeze. Ein Gespräch ... bike sport news führt in Ausgabe 1-2/2010 ein Interview mit dem Fahrrad-Designer Joe Breeze aus Kalifornien.
  • Langstrecken locker und agil absolvieren und ohne viel Stress den Arbeitsplatz erreichen – das funktioniert am Besten mit den immer beliebter werdenden Elektrofahrrädern. Der Trend geht hierbei in Richtung Pedelec, einer E-Bike-Version mit der man den Motorantrieb über das Pedaltreten und nicht über den Handgasgriff erzeugt. Somit werden Muskel- und Motorenkraft kombiniert, wobei der sportliche Nutzen nicht zu kurz kommt. Die Zeitschrift aktiv Radfahren testete vier Elektrofahrräder sowie einen E-Roller und stellte fest: Alle garantieren viel Fahrspaß bei guter Ausstattung.
  • Montafon
    bikesport E-MTB 8/2008 Das Montafon liegt ganz in Österreichs Westen, in Vorarlberg. Es bietet ein breites Angebot für Biker und eine grandiose Landschaft. bike sport news stellt Ihnen in einem Reviertest aus der Ausgabe 8/2008 das Montafon im Westen Österreichs vor und prüft es auf die Radsporttauglichkeit.
  • Kraft-Pakete
    aktiv Radfahren 7-8/2008 Die Batterie machts! Für die Reichweite, die gute Beschleunigung und den starken Schub am Berg sowie die langjährige Freude an der Zuverlässigkeit des Pedelecs - da zählt vor allem die Qualität der Batterie! aktiv Radfahren erklärt Ihnen in Ausgabe 7-8/2008 auf vier Seiten die Unterschiede zwischen den verschiedenen Batterie-Systemen für Pedelecs und erläutert Vor- und Nachteile für Sie.