Bestenliste › Die besten Alnatura Babynahrungen

Top-Filter: Typ

  • Gemüsebrei Gemüsebrei
  • Getreidebrei Getrei­de­brei
  • Milch-Getreide-Brei Milch-​Getreide-​Brei
  • Früchtebrei Früch­te­brei
  • Alnatura Grießbrei pur

    Ø Gut (2,4)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,4

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Altersempfehlung: Ab 6. Monat
    • Typ: Milch-Getreide-Brei
    • Art: Bioprodukt
    Babynahrung im Test: Grießbrei pur von Alnatura, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    1

  • Unser Top-Produkt ist nicht das Richtige?

    Ab hier finden Sie weitere Alnatura Babynahrung nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Alnatura Hafer-Banane Milchbrei

    Ø Befriedigend (3,3)

    Test (1)

    Ø Teilnote 3,3

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Altersempfehlung: Ab 5. Monat
    • Typ: Milch-Getreide-Brei
    • Art: Bioprodukt
    Babynahrung im Test: Hafer-Banane Milchbrei von Alnatura, Testberichte.de-Note: 3.3 Befriedigend
  • Alnatura Anfangsmilch Pre, Bioland

    Ø Befriedigend (3,1)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 3,1

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Altersempfehlung: Von Geburt an
    • Typ: Muttermilchersatz
    • Art: Bioprodukt
    Babynahrung im Test: Anfangsmilch Pre, Bioland von Alnatura, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
  • Alnatura Dinkel Milchbrei

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Altersempfehlung: Ab 5. Monat
    • Typ: Milchbrei
    • Art: Bioprodukt
    Babynahrung im Test: Dinkel Milchbrei von Alnatura, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Alnatura Hirse Getreidebrei

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Altersempfehlung: Ab 5. Monat
    • Typ: Getreidebrei
    • Art: Bioprodukt
    Babynahrung im Test: Hirse Getreidebrei von Alnatura, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Alnatura Kürbis mit Kartoffeln

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Altersempfehlung: Ab 5. Monat
    • Typ: Gemüsebrei
    • Art: Bioprodukt
    Babynahrung im Test: Kürbis mit Kartoffeln von Alnatura, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Alnatura Pastinake mit Kartoffeln

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Altersempfehlung: Ab 5. Monat
    • Typ: Gemüsebrei
    • Art: Bioprodukt
    Babynahrung im Test: Pastinake mit Kartoffeln von Alnatura, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Alnatura Dinkel-Brei

    Ø Mangelhaft (5,0)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 5,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Altersempfehlung: Ab 5. Monat
    • Typ: Getreidebrei
    • Art: Bioprodukt
    Babynahrung im Test: Dinkel-Brei von Alnatura, Testberichte.de-Note: 5.0 Mangelhaft
  • Alnatura Hirse Brei

    Ø Sehr gut (1,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,0

    (3)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Altersempfehlung: Ab 6. Monat
    • Typ: Menübrei
    Babynahrung im Test: Hirse Brei von Alnatura, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Alnatura Grieß Brei

    Ø Mangelhaft (5,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 5,0

    Keine Meinungen

    Babynahrung im Test: Grieß Brei von Alnatura, Testberichte.de-Note: 5.0 Mangelhaft
  • Alnatura 4-Korn Brei

    Ø Mangelhaft (5,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 5,0

    (1)

    o.ohne Note

    Babynahrung im Test: 4-Korn Brei von Alnatura, Testberichte.de-Note: 5.0 Mangelhaft
  • Alnatura Birne mit Apfel

    ohne Endnote

    Tests (2)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Altersempfehlung: Ab 5. Monat
    • Typ: Früchtebrei
    • Art: Bioprodukt
    Babynahrung im Test: Birne mit Apfel von Alnatura, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Alnatura Naturreisschleim

    Ø Sehr gut (1,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,0

    Keine Meinungen

    Babynahrung im Test: Naturreisschleim von Alnatura, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Alnatura Apfel mit Heidelbeere

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Altersempfehlung: Ab 5. Monat
    • Typ: Früchtebrei
    Babynahrung im Test: Apfel mit Heidelbeere von Alnatura, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Alnatura Apfel mit Pfirsich

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Altersempfehlung: Ab 5. Monat
    • Typ: Früchtebrei
    Babynahrung im Test: Apfel mit Pfirsich von Alnatura, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Alnatura Fruchtallerlei

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Altersempfehlung: Ab 5. Monat
    • Typ: Früchtebrei
    Babynahrung im Test: Fruchtallerlei von Alnatura, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Alnatura Karotten mit Apfel

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Altersempfehlung: Ab 5. Monat
    • Typ: Gemüsebrei
    Babynahrung im Test: Karotten mit Apfel von Alnatura, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Alnatura Reisbrei Apfel-Birne

    Ø Sehr gut (1,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Früchtebrei
    Babynahrung im Test: Reisbrei Apfel-Birne von Alnatura, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Alnatura Pastinake mit Reis und Putenfleisch

    Ø Befriedigend (2,9)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,9

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Altersempfehlung: Ab 5. Monat
    • Typ: Menübrei
    Babynahrung im Test: Pastinake mit Reis und Putenfleisch von Alnatura, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
  • Alnatura Karotten mit Kartoffeln und Huhn

    Ø Befriedigend (3,2)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 3,2

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Altersempfehlung: Ab 5. Monat
    • Typ: Menübrei
    Babynahrung im Test: Karotten mit Kartoffeln und Huhn von Alnatura, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend
Neuester Test: 29.08.2019
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Infos zur Kategorie

Babykost von einem ausgezeichneten Öko-Anbieter

Alnatura gehört zu den führenden Marken im Bio-Babykost-Segment. Gegründet und konzipiert wurde die Top-Ökomarke 1984 von Götz Rehn, der das Unternehmen mit Sitz im südhessischen Bickenbach bis heute führt. Die Produktpalette „Baby und Kind“ umfasst unter anderem Milchen, Breie und Gläschenkost für Babys und Kleinkinder und orientiert sich dabei streng an ökologischen Gesichtspunkten. Der Vertrieb erfolgt über firmeneigene Bio-Supermärkte und – als Shop-in-Shop-Konzept - über Drogerie- und Einzelhandelsketten wie dm-drogeriemarkt oder Tegut. Das Unternehmen wirft jährlich komfortable Gewinne ab, im Jahr 2014 wurde ein Jahresumsatz von 689 Millionen Euro erzielt.

Umfangreiches Sortiment für den abwechslungsreichen Speiseplan

Alnatura führt ein abwechslungsreiches Babykost-Sortiment. Mancher Kunde steht etwas ratlos vor den Regalen, und auch die Homepage des Unternehmens zeigt sich unübersichtlich. Die Flocken- und Gläschenkost orientiert sich jedoch streng an den klassischen Empfehlungen, mit Beikost frühstens nach dem vierten Monat und zunächst mit einer Gemüsesorte wie Karotte oder Kürbis, alternativ Pastinake oder Steckrübe, jeweils pur oder gemischt mit anderen Gemüsen und Kartoffeln zu beginnen. Ab dem sechsten Monat stehen auch Fruchtgläschen, dann Getreide- oder Getreide-Milch-Breie in den unterschiedlichsten Varianten zur Auswahl, und bereits jetzt können auch Menüs mit Fisch, Hühnchen oder Rind in den Speiseplan aufgenommen werden. Unter der Marke Biomio wiederum finden sich Gemüsebreie für den Beikostbeginn (nach dem vierten Monat), Menügläschen für Mittags- und Zwischenmahlzeiten oder für den Nachtisch verschiedene Obst- und Obst-Getreidebreie.

Zutaten aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft

Bei der Herstellung sämtlicher Produkte werden ausschließlich Zutaten aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft verwendet. Natürlich streiften auch Alnatura die strengen Kontrollen der Verbraucherschützer, die auch die Biobranche immer wieder korrigieren. Begriffe wie Chlorat und Fettschadstoffe, ein Mangel an Fett, Eisen und Vitamin C oder Spuren von Tropan-Alkaloiden (TA) in Vierkorn-Getreidebreien für Babys ab dem vierten Monat sind aber nur vereinzelt in Testfazits zu Alnatura-Babykost zu finden. Weder der Produktwelt „Baby und Kind“ von Alnatura noch den anderen Segementen der beinahe explosiv expandierenden Öko-Kette hat dies offenbar geschadet, wie die dynamischen Umsätze zeigen. Konsequent und proaktiv rief der Hersteller den Babybrei mit Hirse zurück und stellte die Produktion vorübergehend komplett ein. Im Übrigen zeigt man sich anthroposophisch, das heißt streng an Kundenbedürfnissen statt an ökonomischen Interessen ausgerichtet. Der Mensch sei nicht Konsument, sondern Schöpfer.

Beliebte Alternative zum Selbstkochen

Sicherlich, im sensiblen Babykost-Segment sind Produktmängel heikel, doch die Furcht der Branche vor dem schnellen und langfristigen Markenwechsel einer stark emotional involvierten Käufergruppe ist verflacht: Andere große Hersteller trifft es schließlich ganz ähnlich. Da ist von Keimen in der Babymilch oder erhöhtem Jodgehalt in Frühgeborenennahrung die Rede, Hipp, Milupa oder Nestlé (Alete) als größte Markenartikler sind ebenso in Skandale involviert wie Marken, die mit den natürlichen Problemen der Öko-Landwirtschaft zu kämpfen haben. Die Liste ließe sich verlängern. Bei vielen jungen Eltern hat dies dazu geführt, dass sie sich den Speiseplan für die Kleinen aus den unterschiedlichsten Marken – und mit einem tiefen Blick in die Zutatenliste - sehr sorgsam zusammenstellen. Mit einer Bindungsqualität über die Marke hat dies nicht mehr viel zu tun. Als Alternative zum Selbstkochen ist Alnatura aber noch immer eine der beliebtesten Top-Ökomarken.

Zur Alnatura Babynahrung Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 9/2019
    • Erschienen: 08/2019
    • Seiten: 7

    Gute Nacht, du Süße

    Testbericht über 19 Milch-Getreide-Breie

    In die Bewertung fließt die Zusammensetzung der Produkte zu 50 Prozent ein. Dafür werden im Labor die Grundnährstoffe, Vitamine, Mineralstoffe und das Fettsäurespektrum analysiert. Die Diätenverordnung und Empfehlungen der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit dienen bei der Beurteilung als Orientierungswerte. Produkte, die in diesem Punkt nur ein

    zum Test

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 7/2016
    • Erschienen: 06/2016
    • Seiten: 7

    Womit es groß und stark wird

    Testbericht über 15 Anfangsmilch-Produkte

    Baby-Anfangsmilch: Wenn Mütter nicht stillen können, ist Fertigmilch die einzige Option. Wir haben acht gute und sechs befriedigende Produkte gefunden. Eins ist aber mangelhaft. Testumfeld: Die Stiftung Warentest untersuchte 15 Anfangsmilch-Produkte, darunter elf der Kategorie „Pre“ sowie vier als hypoallergen bezeichnete Produkte („HA Pre“). Die Bewertungen reichten

    zum Test

    • ÖKO-TEST

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015

    Immer auf die Kleinsten

    Testbericht über 14 Säuglingsanfangsnahrungen

    Testumfeld: Im Vergleich befanden sich 14 Babynahrungen, die als Muttermilchersatz dienen. Darunter waren 7 Bio-Produkte. Die Produkte erzielten Bewertungen von „gut“ bis „ungenügend“. Das Gesamturteil basierte auf dem Testergebnis der Inhaltsstoffe. Wurden die weiteren Mängel mit „befriedigend“ beurteilt, wertete man das Testurteil um eine Note ab.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Alnatura Babynahrung.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Alnatura Babynahrungen Testsieger