VIDEOAKTIV prüft Multimedia-Software (7/2005): „Frisch auf den Tisch“

VIDEOAKTIV: Frisch auf den Tisch (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Nicht neu, aber runderneuert: Die Schnittprogramme von Cyberlink, Magix und Ulead sind seit Jahren im Markt etabliert und wollen geübte Anwender mit neuen Funktionen zum Upgrade bewegen.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Schnittprogramme mit Bewertungen von 64 bis 79 von jeweils 100 Punkten.

  • Magix Video Deluxe 2005/2006 plus

    • Typ: Videobearbeitung

    „sehr gut“ (79 von 100 Punkten) – Testsieger, Kauftipp

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    „Die Plus-Version ist besonders für engagierte Magix-Cutter ein Update wert. Die neuen Funktionen bereichern die Schnittmöglichkeiten, ohne das Handling zu erschweren. ...“

    1

  • Ulead Systems Video Studio 9

    • Typ: Videobearbeitung

    „gut“ (70 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das Ulead-Programm glänzt mit seinem einfachen Bedienungskonzept. Die neuen Funktionen tun der Software gut und sprechen Einsteiger an. Leider lässt die Performance des Programms zu wünschen übrig...“

    Video Studio 9

    2

  • Cyberlink PowerDirector 4

    • Typ: Videobearbeitung

    „gut“ (64 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Die Neuauflage des PowerDirector bringt zwar Magie in den Videoschnitt, überzeugt aber nicht ganz. Das einfache Bedienungskonzept kann die eingeschränkte Gestaltungsmöglichkeit des Cutters nicht wettmachen. ...“

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Multimedia-Software