video prüft Multimedia-Software (11/2004): „Medienmeister“

video: Medienmeister (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Clevere Multimedia-Programme bringen die enorme Funktionsvielfalt der PC-Technik ins Wohnzimmer. Aber nicht jede Software schafft souverän den Spagat zwischen Feature-Fülle und einfacher Bedienung.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren vier Media-Center-Programme. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Buhl Data Sceneo TV-Central

    • Typ: Media-Center-Software

    ohne Endnote

    „Plus: universelle Nachrüstlösung; DVD-Brennen inklusive.
    Minus: komplexe Installation; TV-Empfang problematisch.“

  • Cyberlink Power Cinema 3 OEM

    • Typ: Media-Center-Software

    ohne Endnote

    „Plus: umfangreiche Bildanpassungen; Mediensuche in allen Ordnern.
    Minus: geringer Funktionsumfang; kein TV-Programmführer (EPG); DVD-Brennen nicht integriert.“

  • Microsoft Windows Media Center Edition 2005

    • Typ: Media-Center-Software

    ohne Endnote

    „Plus: einfache Bedienung; gelungenes TV-Konzept.
    Minus: kein Videoschnitt; speichert im Spezial-Videoformat.“

    Windows Media Center Edition 2005
  • Pinnacle Systems Media Center

    • Typ: Media-Center-Software

    ohne Endnote

    „Plus: einfache Navigation; erhältlich mit Analog- und DVB-T-Empfänger.
    Minus: keine DVD-Brennfunktion für die Multimedia-Oberfläche; nutzt verschiedene Oberflächen.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Multimedia-Software