Camcorder im Vergleich: Record, Eject, Play!

video: Record, Eject, Play! (Ausgabe: 9) zurück Seite 1 /von 9 weiter

Inhalt

Die komplette Filmproduktion auf einer Scheibe - welcher der neuen DVD-Camcorder kann´s am besten?

Was wurde getestet?

7 DVD-Camcorder im Vergleich: 6 x „gut“ und 1 x „befriedigend“.

  • Hitachi DZ-MV 580 E

    „gut“ (68 von 100 Punkten) – Testsieger

    „Plus: gute Foto- und Videoqualität, auch bei Lowlight; gute Klangqualität; durchdachtes Bedienungskonzept; einziger DVD-Cam mit intelligentem Zubehörschuh. Minus: vergleichsweise geringe Weitwinkelwirkung.“

    DZ-MV 580 E

    1

  • Panasonic VDR-M 70 EG

    „gut“ (67 von 100 Punkten)

    „Plus: gute Bildqualität; bester Ton im Testfeld; Megapixel-Fotos. Minus: geringer Weitwinkel; Kein Analog-Eingang.“

    VDR-M 70 EG

    2

  • Hitachi DZ-MV 550 E

    „gut“ (63 von 100 Punkten)

    „Plus: ordentliche Bildqualität; gute Weitwinkelwirkung; 18-facher optischer Zoom. Minus: Schwächen bei Lowlight; Schärfe nicht optimal.“

    DZ-MV 550 E

    3

  • Panasonic VDR-M 50 EG

    „gut“ (63 von 100 Punkten)

    „Plus: ordentliche Bildqualität; gute Weitwinkelwirkung; 18-facher optischer Zoom. Minus: Schwächen bei Lowlight; Schärfe nicht optimal.“

    VDR-M 50 EG

    3

  • Sony DCR-DVD 201 E

    „gut“ (63 von 100 Punkten)

    „Plus: sehr kompakte DVD-Cam; Megapixel-Fotos. Minus: Schwächen im Bild; dürftiger Klang; geringer Weitwinkel.“

    DCR-DVD 201 E

    3

  • Sony DCR-DVD 101 E

    „gut“ (62 von 100 Punkten)

    „Plus: ordentliche Bildqualität; gute Weitwinkelwirkung; Analog-Eingang. Minus: dürftiger Klang; keine Megapixel-Fotos.“

    DCR-DVD 101 E

    6

  • Sony DCR-DVD 91 E

    „befriedigend“ (60 von 100 Punkten)

    „Plus: ordentliche Bildqualität; gute Weitwinkelwirkung. Minus: wenige Anschlüsse; dürftiger Klang; keine Megapixel-Fotos.“

    DCR-DVD 91 E

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder