Tomorrow prüft Onlineshops (10/2004): „Test: Viagra via Internet bestellt“

Tomorrow

Inhalt

Illegaler Webhandel mit rezeptpflichtigen Potenzpillen floriert. Dieser Test beweist: So simpel kommt jeder an Viagra & Co. heran. Doch Vorsicht: Die verbotene E-Order birgt auch echte Gesundheitsrisiken.

Was wurde getestet?

Getestet wurden 3 Internetversanddienste für Potenzmittel. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Getpharma Potenzmittelversand

    • Typ: Versand- / Kaufhaus

    ohne Endnote

    „Der Anbieter bezeichnet ein Webformular als ´Online-Untersuchung´ und verlangt dafür 20 €.“

  • V-Viagra Potenzmittelversand

    • Typ: Versand- / Kaufhaus

    ohne Endnote

    „Acht Tabletten für 135 €. Der Preis ist o.k. Aber auch hier ist die Adresspolitik höchst undurchsichtig.“

  • Viagra Euroshop Potenzmittelversand

    • Typ: Versand- / Kaufhaus

    ohne Endnote

    „Der Dienst liefert prompt. Aber: mit 119 € um 50 Prozent teurer als in der Apotheke.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Onlineshops