Stiftung Warentest prüft Camcorder (10/2005): „Wachablösung“ - Digital-8

Stiftung Warentest: „Wachablösung“ - Digital-8 (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Welcher Camcorder ist der beste und welches System passt zu mir: Mini-DV, Digital-8, DVD oder Speicherkarte? Keine leichte Entscheidung: Jedes System hat Stärken und Schwächen. Beispiel: DVD. Vorteil: Die Aufnahme aus dem Camcorder lässt sich in fast jedem DVD-Spieler abspielen. Nachteil: DVD-Camcorder sind recht groß und schwer. Gewicht: bis zu 620 Gramm. Camcorder mit Speicherkarte sind viel kleiner und leichter. Sie wiegen keine 200 Gramm. Gut für unterwegs, schlecht für Videofilmer mit Ambitionen: Die Mini-Camcorder liefern keine guten Bilder. Die STIFTUNG WARENTEST stellt insgesamt 49 Camcorder vor. 33 wurden getestet. Die besten Geräte kommen von Panasonic – nicht mehr von Sony, wie noch vor Jahren.

Was wurde getestet?

Im Test waren 2 Digital-8-Camcorder. Das Urteil lautet: 2 x „befriedigend“.

  • Sony DCR-TRV 480 E

    • Typ: Digital-8-Camcorder

    „befriedigend“ (3,1)

    DCR-TRV 480 E

    1

  • Sony DCR-TRV 270 E

    „befriedigend“ (3,2)

    DCR-TRV 270 E

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder