Stiftung Warentest prüft Mobile Audio-Player (6/2005): „Einweg-Spielereien“ - Flashplayer

Stiftung Warentest: „Einweg-Spielereien“ - Flashplayer (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Zur Zeit liegen kleine und leichte MP3-Player schwer im Trend. Sie speichern ganze CD-Sammlungen und passen trotzdem in jede Hosentasche. Doch spätestens wenn die Akkus nachlassen, kommt die Ernüchterung. Neue Akkus kosten mitunter mehr als ein neues Gerät.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren 5 MP3-Spieler mit festem Flashspeicher. Das Urteil lautet: 2 x „gut“, 2 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“.

  • Trekstor i.Beat Organix (512 MB)

    • Typ: MP3-Player;
    • Laufzeit: 25 h;
    • Gewicht: 44 g

    „gut“ (2,3)

    „Kompakter Player (512 MB), Aufladen nur am USB-Anschluss des PCs. Radio. Akku nur vom Anbieter wechselbar zum Preis von 30 Euro. Aufnahmen von Stereoanlage.“

    i.Beat Organix (512 MB)

    1

  • Creative MuVo Micro N200 (256 MB)

    • Typ: MP3-Player;
    • Laufzeit: 15 h;
    • Gewicht: 22 g

    „gut“ (2,4)

    „Recht leichter Spieler (512 MB Festspeicher). Radio. Verwendet herkömmliche AAA-Batterien (Micro). Aufnahmen von Stereoanlage möglich, Batterieabdeckung empfindlich.“

    MuVo Micro N200 (256 MB)

    2

  • DNT MusicDream5 DRM

    • Typ: MP3-Player

    „befriedigend“ (2,8)

    „Für einen Spieler mit 512 MB-Flashspeicher recht groß. Verwendet herkömmliche AAA-(Micro) Batterien. Aufnahmen von Stereoanlage möglich.“

    MusicDream5 DRM

    3

  • Packard Bell Audio Dream FM

    • Typ: MP3-Player;
    • Gewicht: 33 g

    „befriedigend“ (3,2)

    „Recht leichter MP3-Spieler mit Flashspeicher (512 MB). Radio integriert. Akku nur durch Anbieter wechselbar, Komplettpreis 59 Euro. Aufnahmen von Stereoanlage möglich.“

    Audio Dream FM

    4

  • Apple iPod Shuffle 1G (512 MB)

    • Typ: MP3-Player;
    • Gewicht: 22 g

    „ausreichend“ (4,1)

    „Leicht und schick. Kein Display. Spielt Songs nur per Zufallssuche ab oder in fest gespeicherter Reihenfolge. Aufladen über Computer. Akkuwechsel teurer als Neukauf.“

    iPod Shuffle 1G (512 MB)

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mobile Audio-Player