Die Kraft der zwei Herzen

SFT-Magazin

Inhalt

Im Jahr des 30. Firmenjubiläums will Apple bei seinen Computern den Umstieg auf die Intel-Plattform perfekt machen. Dabei ist das Unternehmen vor seinem Zeitplan: Also CEO Steve Jobs im letzten Jahr eine grobe Roadmap für den Intel-Switch präsentierte, war noch nicht die Rede davon, dass bereits zum 1. April, dem Tag der Unternehmensgründung, drei Systeme mit dem Intel-Zweikern-Prozessor Core Duo ausgestattet sein würden. SFT testet den PowerBook-Nachfolger, das MacBook Pro, den neuen iMac sowie den kleinsten Apfel-Rechner, den Mac mini.

Was wurde getestet?

Im Test drei Apple-Computer mit den Bewertungen 3 x „gut“.

  • Apple iMac Intel Core Duo 2 x 2 GHz 20 Zoll

    „gut“ (1,6)

    „Plus: Gute Systemleistung.
    Minus: RAM-Bestückung.“

    iMac Intel Core Duo 2 x 2 GHz 20 Zoll
  • Apple MacBook Pro

    • Displaygröße: 15,4";
    • Prozessor-Modell: Intel Core Duo

    „gut“ (1,6)

    „Plus: Flaches Design.
    Minus: Kein DVD-DL-Brenner.“

    MacBook Pro
  • Apple Mac Mini Core Duo 1,66 GHz

    „gut“ (2,2)

    „Plus: Wohnzimmertauglich.
    Minus: Grafik mit Shared Memory.“

    Mac Mini Core Duo 1,66 GHz

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Notebooks