zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Wer macht das Rennen?

Pocket PC Magazin

Inhalt

Die Marke Mio ist hierzulande gar nicht so bekannt - obwohl sie feine Pocket-PCs baut. Die neuen Modelle P550 und P350 bieten sich für die Auto-Navigation an und treten damit in direkte Konkurrenz zum Pocket Loox N520. Mit welchen Argumenten die Neulinge am etablierten Konkurrenten vorbeiziehen wollen, sagt unser Testbericht.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Pocket PCs von Mio mit jeweils den Bewertungen „gut“.

  • Mio P350

    • Typ: Palmtop / Windows PDA / Pocket PC

    „gut“ – Preistipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... bietet keine Drahtlos-Technologie, ist dafür unschlagbar günstig.“

    P350
  • Mio P550

    • Geeignet für: PDA;
    • Gewicht: 170 g

    „gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Gut ausgestatteter GPS-Pocket-PC: Der Mio P550 hat WLAN und Bluetooth sowie einen schnellen Prozessor zu bieten. ...“

    P550

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sonstige Navigationssysteme