Chat für unterwegs

PC Praxis

Inhalt

Die SMS ist tot, es lebe der Handy-Chat! - Bis es so weit ist, dürfte noch etwas Zeit ins Land gehen, aber die Zeiten, in denen kommunikationswütige Jugendliche Monat für Monat Hunderte von Euro für den SMS- und MMS-Versand ausgaben, neigen sich dem Ende zu. Instant Messenger erledigen die gleiche Arbeit zu einem Bruchteil der Kosten.

Was wurde getestet?

Im Test waren acht Handy-Messenger mit den Bewertungen 6 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. Testkriterien waren Funktionsumfang, Bedienung und Kompatibilität.

  • Nimbuzz Handy-Multimessenger

    „gut“ (1,6) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Unterstützt nicht nur die meisten Protokolle, läuft auch auf fast allen Handys.“

    1

  • AgileMobile Messenger

    „gut“ (1,9)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Preispolitik des Herstellers hat den Agile Messenger viele Freunde gekostet.“

    2

  • EQO Communications Handymessenger

    „gut“ (2,0)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Eqo ermöglicht preisgünstige Gespräche über Landesgrenzen hinweg.“

    3

  • SpiN Blink

    „gut“ (2,3)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Eigene Community, aber die Unterstützung anderer Protokolle fehlt.“

    4

  • mCentric Whizzper

    „gut“ (2,4)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Einfach und kostenlos, unterstützt aber nur wenige Messenger-Protokolle.“

    Whizzper

    5

  • Shape Services IM+

    • Typ: Messenger

    „gut“ (2,4)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Die Stärke von IM+: Der Client ist daten- und zeitsparsam.“

    IM+

    5

  • Geodesic Information Systems Mundu IM

    „befriedigend“ (2,6)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Mundu IM ist leider nicht mit allzu vielen Mobiltelefonen kompatibel.“

    7

  • Tipic Inc. TipicMe

    „befriedigend“ (2,9)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Hersteller Tipic wurde aufgekauft - die weitere Entwicklung ist fraglich.“

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Weiteres Handy-Zubehör