Mopped prüft Motorräder (10/2005): „Super Ösis“

Mopped

Inhalt

Supermotos müssen leicht und wendig sein und einen starken Einzylinder haben. Das galt bisher. Beweist KTM mit der 950er, dass super Handling auch mit fetter Motorleistung geht?

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Motorräder. Es wurden Kriterien wie Fahrleistung und Ausstattung getestet, aber keine Gesamtnoten vergeben.

  • KTM Sportmotorcycle 640 LC4 Supermoto (40 kW)

    • Typ: Supermoto;
    • Hubraum: 625 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1

    ohne Endnote

    „... Deutlich leichter, auf engstem Terrain handlicher und viel billiger ist der 640er. Aber auch nervöser, ruppiger und eben deutlich schwächer. ...“

    640 LC4 Supermoto (40 kW)
  • KTM Sportmotorcycle 950 Supermoto (72 kW) [05]

    • Typ: Supermoto;
    • Hubraum: 942 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „... Die 950er ist stabiler, im Alltag ebenfalls wieselflink, hat den kultivierteren, bärenstarken Motor und Mega-Bremsen. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Mopped in Ausgabe 10/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    950 Supermoto (72 kW) [05]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder