Office-Anwendungen im Vergleich: Text-Erarbeiter für Kreative

MacUp

Inhalt

Wenn das Verfassen von Texten den Schaffensschwerpunkt der Arbeit bildet, versprechen Textprogramme, Autoren beim kreativen Schreiben gezielt und ohne Ablenkung zu unterstützen. MACup hat sechs Alternativen zur herkömmlichen Textverarbeitung getestet.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Textprogramme, die mit Bewertungen von 1,2 bis 2,0 abschnitten.

  • Literature & Latte Scrivener 1.03

    • Typ: Textverarbeitung

    1,2 (5 von 6 Punkten)

    „Erstaunlich preisgünstige Schreiber-Software mit mächtiger Archivierfunktion.“

    1

  • Mariner Software MacJournal 4.1.2

    • Typ: Textverarbeitung

    1,3 (5 von 6 Punkten)

    „Umfangreicher Werkzeugkasten für Autoren.“

    2

  • The Blue Technologies Group Ulysses 1.5

    • Typ: Textverarbeitung

    1,5 (5 von 6 Punkten)

    „Mächtiger Stammvater der Schreiber-Software, schon etwas angegraut.“

    3

  • Journler Journler 2.5.2

    • Typ: Textverarbeitung

    1,6 (5 von 6 Punkten)

    „Plus: großartige Suchfunktionen aus intelligenten Ordnern und eigenem Lexikon.
    Minus: kein Vollbildschirm im Terminalmodus.“

    4

  • Return Self Software Avenir 2.3.4

    • Typ: Textverarbeitung

    1,6 (5 von 6 Punkten)

    „Dank der Figuren- und Schauplatzverwaltung ideal für Romanschriftsteller.“

    4

  • Bartas Technologies CopyWrite 2.2.9

    • Typ: Textverarbeitung

    2,0 (5 von 6 Punkten)

    „Zuverlässiger Text-Erarbeiter ohne markante Vorzüge.“

    CopyWrite 2.2.9

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Office-Anwendungen