Heimwerker Praxis prüft Schleifmaschinen (2/2004): „Handlich Trennen und Schleifen“

Heimwerker Praxis

Was wurde getestet?

Getestet wurden 7 Winkelschleifer der Einstiegsklasse mit einem Ergebnis von 1,2 bis 1,9 Punkten.

  • Bosch PWS 7-125

    • Typ: Winkelschleifer

    1,2; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Plus: gute Arbeitsleistung bei Metall; sechsfache Spindelarretierung. Minus: relativ kurzes Kabel.“

    PWS 7-125

    1

  • Ryobi SG-1255

    • Typ: Winkelschleifer

    1,2; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Plus: sehr gute Arbeitsleistungen; gute Ausstattung. Minus: hakeliger Schalter.“

    SG-1255

    1

  • Skil 9375 S

    • Typ: Winkelschleifer

    1,4; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Plus: gute Arbeitsleistungen; günstiger Preis; sinnvolles Zubehör.“

    3

  • Sparky M 750

    • Typ: Winkelschleifer

    1,4; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Plus: gute Arbeitsleistungen; gute Schutzhaubenverstellung. Minus: kein Zubehör.“

    3

  • Brüder Mannesmann 93310

    • Typ: Winkelschleifer

    1,9; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „befriedigend - gut“

    „Plus: gute Arbeitsleistungen bei Metall; langes Netzkabel. Minus: umständl. Schutzhaubenverstellung.“

    93310

    5

  • Güde WX 125

    • Typ: Winkelschleifer

    1,9; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: langes Netzkabel; günstiger Preis. Minus: umständl. Schutzhaubenverstellung.“

    WX 125

    5

  • Nutool 8156085 ORG

    • Typ: Winkelschleifer

    1,9; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: gutes Design; griffiger Einschalter. Minus: hohes Gewicht.“

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Schleifmaschinen