Hardwareluxx [printed] prüft Festplatten (1/2008): „Neue Platten braucht das Land“

Hardwareluxx [printed]

Inhalt

Während zum letzten Festplatten-Review nur die Terabyte-HDD von Hitachi verfügbar war, konnten wir diesmal Probanden von Samsung, Seagate und Western Digital ergattern. Damit steht die 7K1000 nicht mehr allein auf weiter Flur, sondern erhält Konkurrenz durch die Barracuda-, F1- und Caviar-Serien.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Festplatten. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Samsung SpinPoint F1 1 TB (HD103UJ)

    • Bauform: 3,5"

    ohne Endnote – excellent hardware

    „... In unserem Leistungstest konnte die F1 ihrem Namen alle Ehre machen, denn sie schnitt als bestes Modell ab und war in der Lage, die Konkurrenz von Seagate und WD konsequent abzuhängen. ...“

    SpinPoint F1 1 TB (HD103UJ)
  • Seagate Barracuda 7200.11 ST31000340AS (1 TB)

    • Bauform: 3,5"

    ohne Endnote

    „... Unseren Benchmark-Parcours musste natürlich auch die Barracuda absolvieren, jedoch stellte sie sich dort als ungewohnt träge heraus. ... Den Temperaturanstieg unter Last der Barracuda konnten wir mit rund 46°C beziffern, sie ist also recht warm.“

    Barracuda 7200.11 ST31000340AS (1 TB)
  • Western Digital Caviar Green Power WD10EACS (1 TB)

    • Bauform: 3,5"

    ohne Endnote

    „... Unsere Benchmarks bestätigen diesen Verdacht dahingehend, dass WDs Proband deutlich langsamer zu Werke ging, aber dafür eine verhältnismäßig niedrige Temperatur um 40 °C aufwies.“

    Caviar Green Power WD10EACS (1 TB)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Festplatten