Lernprogramme im Vergleich: Do you speak business?

Finanztest: Do you speak business? (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

In vielen Jobs geht es heute nicht mehr ohne Englischkenntnisse. Wer seine Fähigkeiten auffrischen möchte, kann dies mit speziellen PC-Lernprogrammen für Wirtschaftsenglisch tun. Mit diesen Kursen üben Anwender fehlerfreies Schreiben und flüssiges Sprechen für Präsentationen und Meetings - im Beruf unverzichtbar. Allerdings: Für Nutzer ohne Englischkenntnisse sind die Lernprogramme nicht geeignet.

Was wurde getestet?

Finanztest hat zehn Lernprogramme für Wirtschaftsenglisch getestet, nennt den Umfang der Pakete und sagt, welche Software die Sprachkenntnisse wirklich verbessert.

  • Auralog Tell me More Premium 8.0 Englisch Business

    • Typ: Sprach-Lernprogramm

    ohne Endnote

    „Im Mittelpunkt: Hören und Sprechen. Einziges Produkt im Test, das mit Headset ausgestattet ist. Software auf DVD- statt auf CDRom. Übungen könnten abwechslungsreicher sein.“

    Tell me More Premium 8.0 Englisch Business
  • Bit Media Business English Basis

    • Typ: Sprach-Lernprogramm

    ohne Endnote

    „Anspruchsvolles Programm, das wirtschaftliche Grundkenntnisse voraussetzt. Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben werden gleichermaßen trainiert. Abwechslungsreiche Übungen.“

  • Cornelsen Verlag Perfekt! Business Englisch

    • Typ: Sprach-Lernprogramm

    ohne Endnote

    „Ansprechend aufgemacht, Inhalte aber unzusammenhängend präsentiert. Im Mittelpunkt: Hören und Sprechen. Hervorragende Qualität der Video- und Tonclips.“

  • Digital Publishing Business English Intensivkurs

    • Typ: Sprach-Lernprogramm

    ohne Endnote

    „Leicht bedienbares, technisch gut gestaltetes Programm. Im Mittelpunkt: Hören und Sprechen sowie Wortschatztraining. Übungen zu wenig miteinander verflochten.“

    Business English Intensivkurs
  • Hueber Verlag Business English online

    • Typ: Sprach-Lernprogramm

    ohne Endnote

    „Anspruchsvolles Programm, das wirtschaftliche Grundkenntnisse voraussetzt. Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben werden gleichermaßen trainiert Abwechslungsreiche Übungen.“

    Business English online
  • Langenscheidt Business Englisch - Fit für den Job

    • Typ: Sprach-Lernprogramm

    ohne Endnote

    „Im Mittelpunkt: Hören und Sprechen. Viel Wortschatztraining, Grammatik nur am Rande.“

    Business Englisch - Fit für den Job
  • Langenscheidt Just in Time Intensivtraining - Business Englisch

    • Typ: Sprach-Lernprogramm

    ohne Endnote

    „Im Mittelpunkt: Hören und Sprechen. Viel Wortschatztraining, Grammatik nur am Rande. Gravierende technische Probleme bei der Installation.“

    Just in Time Intensivtraining - Business Englisch
  • Pons Der große Kurs für Anfänger English for Business

    • Typ: Sprach-Lernprogramm

    ohne Endnote

    „Didaktisch solide. Im Mittelpunkt: Hören und Sprechen. Insgesamt für Anfänger zu anspruchsvoll.“

    Der große Kurs für Anfänger English for Business
  • Strokes Englisch International 201 Business

    • Typ: Sprach-Lernprogramm;
    • Betriebssystem: Win Vista, Win 2000, Win XP;
    • Freeware: Nein

    ohne Endnote

    „Setzt stark auf Auswendiglernen, Nachsprechen und Abschreiben. Im Mittelpunkt: Übersetzen und Wiederholen. Wenig abwechslungsreiche Übungen.“

    Englisch International 201 Business
  • Unisono Media Let's Do Business Complete Business Series

    • Typ: Sprach-Lernprogramm

    ohne Endnote

    „Im Mittelpunkt: Hören und Sprechen. Authentische und gut gestaltete Videos. Technische Probleme bei der Installation.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Lernprogramme