Computer - Das Magazin für die Praxis prüft Erkennungs-Programme (11/2007): „PC zum Diktat“

Computer - Das Magazin für die Praxis

Inhalt

Statt mühsam mit Tastatur und Maus den Computer zu bedienen, geht es auch mit der eigenen Stimme.

Was wurde getestet?

Es wurden drei Spracherkennungs-Programme getestet. Sie wurden mit „gut“ benotet. Testkriterien waren Qualität der Texterkennung, Bedienung, Hardwareanforderung und Preis / Leistung.

  • Nuance Dragon Naturally Speaking 9.0 Preferred

    • Typ: Sprach-Erkennung

    „gut“ (2,18)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Seit zehn Jahren gibt es mittlerweile Dragon Naturally Speaking - und diese Erfahrung merkt man dem Testsieger auch an.“

    Dragon Naturally Speaking 9.0 Preferred

    1

  • Microsoft Spracherkennung in Windows Vista

    • Typ: Sprach-Erkennung;
    • Erhältlich für: Win

    „gut“ (2,2)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Egal, welche Vista-Version Sie verwenden: Die Spracherkennung ist immer dabei. Und sie ist wirklich gut. Wie der Test zeigt!“

    Spracherkennung in Windows Vista

    2

  • Linguatec Voice pro 11 USB Edition

    • Typ: Sprach-Erkennung

    „gut“ (2,45)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Die Spracherkennung von IBM zeigt sich im Test nicht ganz in Top-Form. Sie ist ... auch ziemlich teuer!“

    Voice pro 11 USB Edition

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Erkennungs-Programme