bikesport E-MTB prüft Fahrräder (7/2008): „Verschiedene Blickwinkel“

bikesport E-MTB: Verschiedene Blickwinkel (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Seit seiner Entstehungszeit Mitte der 1970er Jahre sieht sich das Mountainbike mit einigen, immergleichen Herausforderungen konfrontiert. Die Tücken einer Kettenschaltung zählen genauso dazu wie der Geometrie-Kompromiss - nie kann sie in allen Situationen gleich gut funktionieren.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich vier Mountainbikes, die keine Endnoten erhielten.

  • 2Souls Cycles 41.5

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote – gut

    „Ein außergewöhnliches Bike für den versierten Hardtail-Verfechter, der vor fahrtechnischen Herausforderungen keinen Rückzieher macht.“

  • Bionicon Golden Willow SC 1

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote – sehr gut

    „Ein Top-Allrounder mit einem beeindruckenden Konzept, das voll praxistauglich ist.“

    Golden Willow SC 1
  • Nicolai Argon/Gates (Prototyp)

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote – gut (Prototyp)

    „Leistung und Gewicht des vor allem im Heck steifen und schnellen Nicolai-Riemenbikes überzeugen insgesamt. Noch aufwändig ist der Ausbau des Alfine-Hinterrades.“

  • Transalpes All-Mountain Titanium (2008)

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote – sehr gut

    „Sehr fähiges, vielseitiges All-Mountain mit guter Kletterhilfe, starkem Fahrwerk und Nobelausstattung.“

    All-Mountain Titanium (2008)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder