Ion Audio Plattenspieler

19

Top-Filter: Testsieger

  • Nur Testsieger anzeigen Nur Test­sie­ger anzei­gen
  • 1

    Plattenspieler im Test: Vinyl Transport von Ion Audio, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Ion Audio Vinyl Transport

    Ø Gut (2,0)

    Keine Tests

    (20)

    Ø Teilnote 2,0

    Produktdaten:
    • Betriebsart: Halbautomatisch
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • 78 U/min: Ja
  • 2

    Plattenspieler im Test: Classic LP von Ion Audio, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    Ion Audio Classic LP

    Ø Gut (2,5)

    Keine Tests

    (17)

    Ø Teilnote 2,5

    Produktdaten:
    • Betriebsart: Manuell
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Digitalisierung: Ja
    • 78 U/min: Ja
  • 3

    Plattenspieler im Test: Air LP von Ion Audio, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend

    Ion Audio Air LP

    Ø Befriedigend (2,6)

    Keine Tests

    (21)

    Ø Teilnote 2,6

    Produktdaten:
    • Betriebsart: Manuell
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Digitalisierung: Ja
    • 78 U/min: Ja
  • 4

    Plattenspieler im Test: Compact LP von Ion Audio, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend

    Ion Audio Compact LP

    Ø Befriedigend (3,0)

    Keine Tests

    (5)

    Ø Teilnote 3,0

    Produktdaten:
    • Betriebsart: Manuell
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Digitalisierung: Ja
    • 78 U/min: Ja
  • Unter unseren Top 4 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Ion Audio Plattenspieler nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Plattenspieler im Test: Pro100BT von Ion Audio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Ion Audio Pro100BT

    ohne Endnote

    Keine Tests

    (3)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Betriebsart: Halbautomatisch
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Digitalisierung: Ja
    • 78 U/min: Nein
    • Phonovorstufe: Ja
  • Plattenspieler im Test: Pro500BT von Ion Audio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Ion Audio Pro500BT

    ohne Endnote

    Keine Tests

    (2)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Betriebsart: Vollautomatisch
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Digitalisierung: Ja
    • 78 U/min: Nein
    • Phonovorstufe: Ja
  • Plattenspieler im Test: Pro200BT von Ion Audio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Ion Audio Pro200BT

    ohne Endnote

    Keine Tests

    (3)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Betriebsart: Vollautomatisch
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Digitalisierung: Ja
    • 78 U/min: Nein
    • Phonovorstufe: Ja
  • Plattenspieler im Test: iT51 Pure LP von Ion Audio, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend

    Ion Audio iT51 Pure LP

    Ø Befriedigend (3,1)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 3,5

    (9)

    Ø Teilnote 2,7

    Produktdaten:
    • Betriebsart: Manuell
    • Antrieb: Direkt
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • 78 U/min: Ja
  • Plattenspieler im Test: Pro80 von Ion Audio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Ion Audio Pro80

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Betriebsart: Vollautomatisch
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Digitalisierung: Nein
    • 78 U/min: Nein
    • Phonovorstufe: Ja
  • Plattenspieler im Test: Photon LP von Ion Audio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Ion Audio Photon LP

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Betriebsart: Manuell
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Digitalisierung: Ja
    • 78 U/min: Ja
  • Plattenspieler im Test: Max LP von Ion Audio, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    Ion Audio Max LP

    Ø Gut (2,5)

    Keine Tests

    (73)

    Ø Teilnote 2,5

    Produktdaten:
    • Betriebsart: Manuell
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Digitalisierung: Ja
    • 78 U/min: Ja
  • Plattenspieler im Test: Vinyl Motion von Ion Audio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Ion Audio Vinyl Motion

    ohne Endnote

    Keine Tests

    (2)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Betriebsart: Manuell
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Digitalisierung: Ja
    • 78 U/min: Ja
  • Plattenspieler im Test: Vinyl Motion Deluxe von Ion Audio, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend

    Ion Audio Vinyl Motion Deluxe

    Ø Befriedigend (2,6)

    Keine Tests

    (8)

    Ø Teilnote 2,6

    Produktdaten:
    • Betriebsart: Manuell
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Digitalisierung: Ja
    • 78 U/min: Ja
  • Plattenspieler im Test: Profile LP von Ion Audio, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend

    Ion Audio Profile LP

    Ø Befriedigend (2,9)

    Test (1)

    Ø Teilnote 3,0

    (29)

    Ø Teilnote 2,9

    Produktdaten:
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Digitalisierung: Ja
  • Plattenspieler im Test: LP 2 CD von Ion Audio, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Ion Audio LP 2 CD

    Ø Gut (2,1)

    Tests (4)

    Ø Teilnote 1,5

    (35)

    Ø Teilnote 2,7

    Produktdaten:
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Digitalisierung: Ja
  • Plattenspieler im Test: Quick Play LP von Ion Audio, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend

    Ion Audio Quick Play LP

    Ø Befriedigend (2,7)

    Keine Tests

    (35)

    Ø Teilnote 2,7

    Produktdaten:
    • Betriebsart: Halbautomatisch
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Digitalisierung: Ja
    • 78 U/min: Ja
  • Plattenspieler im Test: iProfile von Ion Audio, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend

    Ion Audio iProfile

    Ø Befriedigend (3,0)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 3,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: MP3-Player-Dockingstation
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Digitalisierung: Ja
  • Plattenspieler im Test: LP Dock von Ion Audio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Ion Audio LP Dock

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: MP3-Player-Dockingstation
    • Antrieb: Direkt
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
  • Plattenspieler im Test: LP 2 Flash von Ion Audio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Ion Audio LP 2 Flash

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: HiFi-Plattenspieler

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Ion Audio Turntables.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Ion Audio Plattenspieler Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu Ion Audio Platten-Spieler

  • Raubtier mit Charme
    stereoplay 8/2012 Wer sich in die Vogelperspektive aufschwingt, nimmt es am schnellsten wahr: Das Laufwerk ähnelt konstruktiv einem großen, liegenden, nach rechts offenen "V" - dem musikalischen Zeichen für "lauter werden", einem Crescendo in der Notation einer Partitur. Alte und neue Spielregeln Also was ist der Crescendo nun? Ein echter Transrotor oder ein Design-Schönling? Falsche Frage. Vor allem ist er eine sehr geschickte Mischung aus alten und neuen Werten.
  • iPod-Plattenspieler mit USB-Anschluss
    iPhone & more 2/2010 iPod-Plattenspieler mit USB-Anschluss Der iProfile ist eine Kombination aus USB-Plattenspieler und iPod-Dock. Zum Anschluss des Plattenspielers benötigt man keine Phono-Vorstufe, am Gerät selbst wählt man aus, ob es an einen Verstärker mit oder ohne Entzerrer angeschlossen werden soll. Aber auch die Verbindung mit einem Computer über die USB-Schnittstelle ist vorgesehen, weshalb der iProfile sich anbietet, eine Plattensammlung zu digitalisieren.
  • Plattenrezensionen
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 1/2009 Nicht sensationell, aber solide. Musikalisch eindeutig besser als klanglich. ZZ Top – Fandango Wer schon mal das mehr oder weniger grosse Vergnügen hatte, meine Wenigkeit bei einer wie auch immer gearteten HiFi-Veranstaltung mit Zwangsbeschallung beim Platten auflegen erdulden zu müssen, der weiss, warum dieses Reissue hier erscheinen musste: Ich gehe nirgendwo raus, ohne den „Blue Jean Blues“ gespielt zu haben.
  • Schöner Anfang
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 6/2008 noch konsequenter wurden die ProJect-Teile bei den vorzüglichen Music-Hall-Drehern verbaut. Aber zurück zum Typ 1 von Design in der Beek: Der sehr kompakte Spieler ist in der Grundform her ganz eng an die beiden sichtbaren Funktionsgruppen angelehnt: Plattenteller und Tonarm. Um Teller und Armbasis hat der Konstrukteur einfach jeweils einen Kreis gezogen, die beiden überlappenden Konturen ergaben dann die Grundform der Zarge. Einfach?
  • Schalthebel der Macht
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 4/2006 Da war doch etwas ... sicher, das Transrotor-Laufwerk dieses Namens steckt noch irgendwo im Hinterkopf, bekannt geworden ist der Name jedoch aus der Uhrmacherzunft. Der Franzose Breguet erfand um 1800 eine kunstvolle Vorrichtung, die die schwerkraftbedingten Einflüsse auf den Gleichlauf von Taschenuhren eliminierte. Nun – die Schwerkraft will Transrotor mit dem Tourbillon nicht eliminieren, wohl aber, vereinfacht gesagt, die Kopplung zwischen Plattenteller und Nadel.
  • Stanton T90 USB
    Music & PC 6/2008 Aber: Mit diesem Vorsatz ist er nun auch gar nicht angetreten. Vielmehr bietet er dem, der seine vinylen Schätze digitalisieren will, zusätzlich durchaus gehobene Technik und ordentliche DJ-Funktionen, mit denen der ambitionierte Hobby-Vinylkünstler mehr als glücklich ist; im Bereich der USB-Plattenspieler spielt er dann auch ganz oben mit, die Konkurrenz lässt sich in der Klasse an einer Hand abzählen (siehe Infofenster).
  • Tonabnehmer richtig justieren
    Beat 1/2012 Die richtige Einstellung des Tonabnehmersystems eines Turntables ist entscheidend für die Wiedergabequalität Ihrer Musik. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie mit (Ton-)Schallplatten oder mithilfe von Steuervinyl digital auflegen. Jedes Tonabnehmersystem und jeder Plattenspieler muss dafür eigentlich individuell justiert werden. Worauf Sie dabei besonders achten sollten, erfahren Sie im folgenden Power Producer.
  • Salvatore Accardo: Ansichten eines Geigers
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 3/2008 Er zählt zu den ganz großen Meistern seines Fachs: Der italienische Stargeiger Salvatore Accardo. Seit Gewinn des Viotti-Wettbewerbs 1955, bei dem sein Stern plötzlich am Klassikhimmel erschien, hat der Italiener eine beeindruckende Karriere vorzuweisen. Als zweiter Paganini wird er gerne bezeichnet. Wer je Accardos Einspielung seiner Solo-Capricen oder Violinkonzerte gehört hat, weiß warum. Außergewöhnlich sind sicherlich seine Interpretationen der Musik von Astor Piazzolla, mit dem ihn eine enge Freundschaft verband. Und Vinylliebhaber beeindruckt er vor allem durch seine Einspielungen für das italienische Label fonè. LP stellt Ihnen in Ausgabe 3/2008 den italienischen Stargeiger Salvatore Accardo vor. Auf zwei Seiten spricht er mit der LP über Musik und andere Dinge.
  • Plattenspieler Dr. Feickert Analogue Twin „Promovierter Zwilling ...“
    fairaudio - klare worte. guter ton 8/2008 Bei diesem Plattenspieler von Dr. Feickert ist konstruktiv einiges ‚doppelt vertreten‘ - was ihn recht einmalig macht. Aber nicht nur das ...
  • Hard Rock für Steampunks
    image hifi 1/2010 Der Kompromiss ist die erste Schaufel Erde auf das Grab des Ideals. Deshalb dienen Townshend-Konstruktionen ihrer Funktion und fordern ihren Benutzer.
  • USB-Plattenspieler
    Video-HomeVision 2/2009 Die Testkriterien waren Qualität, Praxis und Preis/Leistung.
  • Rabenschwarz
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 5/2005 Um dem Klischee Genüge zu tun: Dieser Plattenspieler ist zum großen Teil rabenschwarz - klar, er kommt mitten aus dem Kohlepott und heißt auch noch ‚Raven‘. Deutlich ernster gemeint ist aber die Behauptung, dass er der heißeste Newcomer im Laufwerkmetier seit langer Zeit ist.
  • Audio Technica AT-LP5
    stereoplay 6/2016 Analoge und digitale Welt verschmelzen immer mehr. Die Gattung der USB-Plattenspieler zeigt dies deutlich. Der Audio Technica AT-LP5 reiht sich in diese Riege ein und verspricht aufgrund des eingebauten Phonoverstärkers eine denkbar einfache Digitalisierung von Schallplatten. ... Ein HiFi-Plattenspieler wurde in Augenschein genommen. Das Urteil lautete 55 von 100 Punkten. Die Bewertungskriterien waren Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit.
  • Rühreier oder ‚Yesterday‘
    image hifi 2/2012 (März/April) Helmut Brinkmann hatte keine andere Wahl: Eigentlich war mit dem besseren LaGrange-Spieler sein altes Schlachtschiff Balance schon Geschichte. Doch dann gab es wieder Balance-Nachfragen aus den USA, und der Entwickler überarbeitete den Oldie. Zum Glück.