ZTE V987 0 Tests

(Barren-Smartphone)
V987 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 5"
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

ZTE V 987

Quad-Core-Bolide für erfreulich wenig Geld

Vor einigen Wochen hat das Online-Magazin „Engadget“ vom ZTE V987 berichtet. Darin wurde von einem überraschend gut ausgestatteten Dual-SIM-Smartphone für auch noch faires Geld berichtet. Der chinesische Hersteller hat das betreffende Gerät nun offiziell angekündigt: ein Dual-SIM-Handy ist es leider nicht geworden. Jedenfalls nicht im eigentlichen Sinne. Denn das V987 ist vielmehr ein „Dual-Mode-Handy“. Das bedeutet: Es kann nicht nur in den chinesischen und amerikanischen CDMA-Netzwerken arbeiten, sondern auch in der in Europa gebräuchlichen GSM-Netzstruktur. Es handelt sich also um das, was man auch gerne als Welttelefon bezeichnet: Das V987 ist überall einsatzfähig.

Hightech für gerade einmal 200 Euro

Dennoch oder gerade deswegen ist das V987 auch für uns von Interesse, denn damit steigt zugleich die Wahrscheinlichkeit, dass die Chinesen das Handy tatsächlich auch außerhalb ihres Heimatmarktes verkaufen werden – so wie es gerüchteweise bereits berichtet wurde. ZTE versucht schließlich seit einiger Zeit, mit Topmodellen auf den westlichen Markt zu drängen, und ist dabei auch recht erfolgreich. Das V987 wäre in dieser Hinsicht mit Sicherheit ein großer Wurf. Denn zwar handelt es sich nicht ganz um ein Highend-Modell, sehr wohl aber ein überaus großzügig ausgestattetes Oberklassemodell für wenig Geld. In China wird das Handy ab sofort für 1.699 Yuan angeboten – das entspricht etwas mehr als 200 Euro.

Quad-Core-Chipsatz und HD-Display

Dafür gibt es immerhin einen Quad-Core-Prozessor MediaTek MT6589 mit 1,2 GHz Taktrate und ein 5 Zoll großes Display mit 720p-HD-Auflösung. Wie gesagt: keine Rekordwerte, aber immer noch gut genug für einen Platz unter den besten Geräten am Markt. Hinzu kommen 1 Gigabyte Arbeitsspeicher, 4 Gigabyte interner Speicher, ein Steckplatz für microSD-Speicherkarten, 3G-Datentransfers und WLAN sowie natürlich auch GPS und Bluetooth. Der ins Gerät integrierte Akku fasst stolze 2.500 mAh Nennladung und die Abmessungen betragen trotzdem schlanke 141,0 x 70,0 x 9,2 Millimeter. Als Betriebssystem kommt die Android-Version 4.1 Jelly Bean zum Einsatz. Kurz: Das ZTE V987 ist ein Topmodell für den Preis eines Einsteigergerätes. Da wollen wir doch hoffen, dass das Unternehmen dieses Gerät wirklich weltweit verkauft.

Weitere Einschätzung
ZTE V 987

Quad-Core-Bolide mit Dual-SIM-Technik

Gerade erst hat der chinesische Hersteller ZTE die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas genutzt, um sein neues Flagschiff Grand S vorzustellen, da folgt schon der nächste Streich. Und der ist nicht viel weniger beeindruckend. Denn bei dem neuen Gerät handelt es sich um einen Quad-Core-Boliden, der zwei SIM-Karten gleichzeitig aufnehmen kann. Das ZTE V987 genannte Gerät dürfte damit zum mit Abstand stärksten Dual-SIM-Smartphone am Markt werden. Und es soll auch außerhalb Chinas erhältlich sein.

Erstes echtes Topgerät mit Dual-SIM-Unterstützung

Das berichtet zumindest das Online-Magazin „Engadget“. Demnach werde das Gerät zwar zunächst in China verkauft werden, nach dem dortigen Marktstart aber womöglich auch in Europa erscheinen. Das sind gute Neuigkeiten, denn ein Oberklasse-Smartphone mit Dual-SIM-Fähigkeit fehlt hierzulande noch. Bislang müssen sich Nutzer dieser Technik mit halbseidenen Mittelklasse-Geräten abfinden. Was schade ist, erlaubt die Dual-SIM-Fähigkeit doch die Trennung von privaten und beruflichen Anrufen oder das Verwenden verschiedener preiswerter SIM-Karten für unterschiedliche Gesprächsziele.

Quad-Core-CPU und 5-Zoll-HD-Display

Das V987 könnte diese Dilemma endlich beenden und auf diese Weise zugleich zum begehrten Wunsch-Handy vieler betroffener Nutzer werden. Immerhin werkelt im Inneren angeblich ein Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz Taktrate. Der 5-Zoll große Touchscreen soll zudem mit 1.280 x 720 Pixeln auflösen und damit eine 720p-HD-Auflösung bieten. Als Betriebssystem wird Android 4.1 genannt, wobei ein Upgrade auf Android 4.2 nicht ausgeschlossen wird. Die Chinesen sind in dieser Hinsicht in der Tat aktiver als beispielsweise bestimmte südkoreanische Hersteller.

Auf beiden SIM-Karten UMTS-Unterstützung

Spannend ist noch eine Fähigkeit des ZTE V987: Das Smartphone soll mit beiden SIM-Karten gleichermaßen im UMTS-Netz unterwegs sein können. Bei den meisten anderen Geräten ist dagegen nur einer von beiden SIM-Plätzen UMTS-fähig. Alleine diese Besonderheit dürfte den Wert des V987 in den Augen vieler Dual-SIM-Fans noch einmal deutlich steigern. Man darf also gespannt sein, was ZTE da in den nächsten Monaten auf den Markt wirft.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel 1s Metallic Blue 5.5" 3gb/32gb LTE 4g Dual SIM

    Betriebssystem: Android 9. 0 (Pie) Optische Sensorauflösung: 13 + 2 MP, (Interpolati 16 MP) , f / 2. 0 + f / 2. ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu ZTE V987

Display
Displaygröße 5"
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,2 GHz
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen

Weiterführende Informationen zum Thema ZTE V 987 können Sie direkt beim Hersteller unter com.cn finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Motorola Moto XSamsung GT-i9152Alcatel S'PopNEC Medias W N-05EGeeksphone KeonGeeksphone PeakAcer Liquid E1Alcatel T'PopHTC Desire USamsung Galaxy Pop