• Gut 2,0
  • 1 Test
238 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Gerä­te­klasse: Ein­stei­ger­klasse
Dis­play­größe: 6,09"
Tech­no­lo­gie: IPS
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 16 MP
Erweiter­ba­rer Spei­cher: Ja
Dual-​SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt

ZTE Blade A7 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2019
    • Details zum Test

    4 von 5 Punkten

    „Alltägliche Aufgaben erledigt das Blade A7 zufriedenstellend. Telefonieren, surfen, streamen, Nachrichten versenden – alles kein Problem. Angenehm sind das geringe Gewicht und das große, helle Display, dessen mittelmäßige Auflösung nicht negativ ins Gewicht fällt und Akku spart. Für grafiklastige Spiele ist das Smartphone nicht ausgelegt, deutliche Abzüge gibt es auch bei der Fotoqualität. ...“

zu ZTE Blade A7

  • ZTE Blade A7 Dual SIM 32GB Gradient NEU inkl.Rechnung MwSt
  • ZTE Blade A7 gradient dual Sim 32Gb LTE 13Mp Kamera
  • ZTE Blade A7 2020 64 GB Night Black Dual SIM
  • ZTE Blade A7 2020 64 GB Lake Blue Dual SIM
  • ZTE Blade A7 2020 64 GB Night Black Dual SIM
  • ZTE Blade A7 2020 Smartphone (15,46 cm/6,09 Zoll, 64 GB Speicherplatz,
  • ZTE Blade A7 2020 Smartphone 15,5 cm (6.09 Zoll) 64 GB 2 GHz Android 16 MP
  • Blade A7 2020 Smartphone 15,5 cm (6.09 Zoll) 64 GB 2 GHz Android 16 MP
  • ZTE Blade A7 2019 - Smartphone Schwarz [spanische Version]
  • ZTE Blade A7 2020, Farbe:Black

Kundenmeinungen (238) zu ZTE Blade A7

4,3 Sterne

238 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
150 (63%)
4 Sterne
45 (19%)
3 Sterne
21 (9%)
2 Sterne
7 (3%)
1 Stern
14 (6%)

4,3 Sterne

238 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Blade A7

Nimmt viel auf, gibt wenig her

Stärken
  1. sehr preiswert
  2. angemessener interner Speicher
  3. zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen (Dual-SIM)
  4. großer Akku
Schwächen
  1. mäßig scharfes Display
  2. einfache Kamerapaarung (hohe Auflösung, aber mäßige Optiken)
  3. kein Fingerabdrucksensor

Mit dem Blade A7 hat ZTE ein neues Einsteigermodell auf den Markt gebracht, dass die 100-Euro-Marke sehr deutlich unterschreitet. Dementsprechend handelt es sich aber auch primär um ein Nur-Telefonie-Gerät, dessen Chipsatz alltägliche Messaging-Apps und einfachere Aufgaben flüssig löst, bei 3D-Spielen und anspruchsvollen Grafikprogrammen schnell ins Schwitzen kommt. Schön ist, dass Ihnen für Ihre Daten bis zu 64 GB interner Speicher zur Verfügung stehen, die zusätzlich erweitert werden können. Auch der Akku beeindruckt mit 3.200 mAh Nennladung. Angesichts der einfachen Hardware dürfen Sie sich auf lange Nutzungszeiten freuen. Die Schattenseiten finden sich dann bei Display und Kamera, das Display löst niedrig auf, die Kamera basiert auf einer sehr einfachen Optik. Außerdem müssen Sie ungewohnterweise auf einen Fingerabdrucksensor zum Entsperren verzichten.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu ZTE Blade A7

Display
Displaygröße 6,09"
Displayauflösung (px) 1560 x 720
Pixeldichte des Displays 282 ppi
Technologie IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 16 MP
Blende Hauptkamera 1,8
Mehrfach-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Hauptkamera 1920 x 1080 px, 30 fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Frontkamera 1280 x 720 px, 30 fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 9
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 2 GB
Arbeitsspeicher 2 GB
Maximal erhältlicher Speicher 32 GB
Interner Speicher 32 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 1,6 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.2 Smart
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss Micro-USB
Akku
Akkukapazität 3200 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 72,8 mm
Tiefe 7,9 mm
Höhe 154 mm
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 126579401005, 126579401007, 126579401021

Weiterführende Informationen zum Thema ZTE Blade A7 können Sie direkt beim Hersteller unter zte.com.cn finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kompakte Profis

connect 3/2006 - Der Joystick überragt die Tasten deutlich, bleibt als Navigationsinstrument aber letztlich Geschmacksache. Mit Fingerspitzengefühl lässt sich das Handy aber gut in den Griff kriegen. Wichtig zu wissen: T -Mobile hat den SDA II per Netlock an sein Netz gebunden. Die Konkurrenz hat eigene Versionen im Programm: V odafone unter dem Namen VDA II, O2 als Xda phone, wobei diese obendrein mit Windows Mobile 5.0 das aktuellere Betriebssystem mitbringen. …weiterlesen

Kurzer (Test-) Prozess

Android Magazin 3/2016 - In der letzten Ausgabe dieses Magazins besprachen wir auf unserem Kurztest-Vierseiter an gleicher Stelle das Diamond S, gewissermaßen als Hinführung die Vorstufe zu diesem Gerät. Das Diamond Plus-Modell ist eine Langversion des bereits präsentierten Fünfzöllers. Das Display wurde um ein halbes Zoll in der Diagonale gestreckt, die Auflösung wuchs mit (jetzt Full HD), wodurch die Abbildung beim Plus deutlich schärfer ausfällt als beim kleineren Schwestermodell (33% höhere Pixeldichte). …weiterlesen

BIG is beautiful

connect 8/2012 - Beeindruckende 705 cd/m2 hat unser Helligkeitsmessgerät angezeigt - das ist eine Hausnummer. Es geht zwar noch heller (siehe Sony Xperia P auf Seite 30), im Schnitt messen wir aber deutlich niedrigere Werte. Somit ist der Bildschirm des Prada Phone 3.0 an hellen Sonnentagen im Freien besser ablesbar als der Screen vergleichbarer Smartphones. …weiterlesen