Zotac ZBox MI551 im Test

(PC-System)
ZBox MI551 Produktbild

ohne Endnote

Keine Tests

(4)

o.ohne Note

Produktdaten:
Bauart: Bare­bone
Systemkomponenten: Intel-​CPU
Prozessormodell: Intel Core i5-​6400T
Grafikchipsatz: Intel HD 530
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

ZBox MI551

Ganz schön viel Kraft

Die Grundausstattung des kompakten PC-Systems Zotac Zbox MI551 ist äußerst vielversprechend. Neben einem Intel-i5-Prozessor der aktuellen Generation versprechen die vorhandenen Schnittstellen schnellen Datenaustausch. Verpackt ist das in einem Gehäuse, dessen längste Seite nicht einmal 20 Zentimeter misst.

Weitere Komponenten maßgeblich für Rechenleistung

Neben einem normalen Festplattenanschluss für die Breite 2,5 Zoll verfügt der Mini-PC auch über die Schnittstelle M.2. Durch diese kann die Kommunikation mit dem Prozessor deutlich beschleunigt werden. Als Arbeitsspeicher müssen Speichersteine mit niedriger Voltzahl genutzt werden. Welche Komponenten als Speicher eingesetzt werden, bestimmt sowohl die zur Verfügung stehende Leistung als auch die Summe, die man am Ende für ein komplettes System investieren muss.

Kommunikation nach außen geht schnell

Passend zum Innenleben funktioniert die Datenübertragung sehr zügig. Bei allen Schnittstellen wurde auf hohe Datenraten geachtet. So gibt es zwei LAN-Ports mit je einem Gigabyte Kapazität. Das WLAN nutzt den relativ neuen Standard ac und neben den schon schnellen USB-3.0-Anschlüssen gibt es außerdem einmal USB 3.1 für jede Steckervariante mit der doppelten Geschwindigkeit. An diesem sieht man ein gutes Beispiel für den Aufwand, der für die Kompaktheit betrieben wurde, denn in der selben Öffnung befindet sich auch ein Kartenlesegerät. Zu guter Letzt gibt es noch drei Ausgänge für Videosignale bis zu einer Auflösung von 4K.

Schnelligkeit will bezahlt sein

Etwas weniger als 500 Euro werden zum Beispiel bei Amazon für Zbox MI551 ausgerufen. Um das Innenleben zu komplettieren und dabei die Geschwindigkeit nicht außer Acht zu lassen, muss mit weiteren 200 Euro gerechnet werden. Das ist ein sehr stolzer Betrag, aber man erhält einen kaum zu übertreffenden Multimedia-Rechner, der noch dazu kompakt, leise und chic ist. Für Spiele hingegen eignet er sich wegen der indizierten Grafik kaum.

Kundenmeinungen (4) zu Zotac ZBox MI551

4 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Zotac ZBox MI551

Geräteklasse
Bauart Barebone
Hardware & Betriebssystem
System PC
Systemkomponenten Intel-CPU
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i5-6400T
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 2,2 GHz
Grafikchipsatz Intel HD 530
Ausstattungsmerkmale
  • Kartenleser
  • WLAN
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Schnittstellen 2 x USB 3.0,2 x USB 2.0, 2 x Gigabit-Ethernet, 1 x USB Typ-A, 1 x USB Typ-C

Weiterführende Informationen zum Thema Zotac ZBOX-MI551-BE können Sie direkt beim Hersteller unter zotac.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen