Gut (2,0)
6 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Bau­art: Mini-​PC
Pro­zes­sor­mo­dell: Intel Atom D525
Gra­fik­chip­satz: Nvi­dia Ion
Mehr Daten zum Produkt

Zotac ZBOX Blu-ray HD-ID34 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Die kompakte ZBox von Zotac eignet sich sehr gut als Blu-ray-Player und Media-Client für den Anschluss an einen Full-HD-Fernseher. Die ION-Grafik sorgt für flotte Videowiedergabe. Der kleine Rechner ist mit 430 Euro auch nicht übermäßig teuer.“

  • „gut“ (2,0)

    Platz 3 von 3

    „Plus: Tolles, schlankes Design; Leise, sehr geringer Stromverbrauch.
    Minus: Wenig Zubehör, kein Betriebssystem; Schwache Grafikleistung.“

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Mit der ZBOX Blu-ray hat Zotac ein sehr interssantes Produkt auf den Markt gebracht. Es kombiniert durch den Intel Atom Prozessor einen geringen Stromverbrauch mit der Möglichkeit, Blu-rays flüssig abzuspielen, ohne dass weitere Software hinzugekauft werden muss. ... Während der Wiedergabe von Blu-ray ist die ZBOX kaum zu hören, so dass der Filmgenuss nicht gestört wird. Nur die Festplatte fiel bei starker Beansprachung etwas negativ auf. ...“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (2,4)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Sieht gut aus und bietet genug Leistung für Filme&Co.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    86,42%

    Preis/Leistung: 80%, „Silber Award“

    „Mit der ZBOX Blu-ray HD-ID34 schickt Zotac eine wahre Multimediamaschine ins Rennen. Verpackt in einem edlen Gehäuse passt sich dieser mühelos jeder Wohnlandschaft an und arbeitet nahezu Geräuschlos. Auch in Sachen Stromverbrauch kann sich dieser Mini-PC sehen lassen. Die Stärken der ZBOX liegen hier klar auf Multimedia. Videos, Bilder und Musik sind hier die waren Stärke des kleinen Mini-PCs. Im Arbeits, oder Spielezimmer hat die ZBOX, bedingt durch die Leistung des Intel Atom Prozessors und des ION Chipsatzes, nichts verloren. ...“

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „excellent hardware“

    „Zotac ist mit der Z-Box Blu-ray ein durchdachter, formschöner Komplett-PC gelungen, der schnell eine große Anhängerschaft finden wird. Die genutzte ION-Plattform sorgt dafür, dass die Leistung auch bei der Blu-ray-Wiedergabe stimmt ...“

Einschätzung unserer Autoren

Zotac ZBOX Blu-ray HDID34

Das bie­tet kaum ein Großer

Was Zotac mit seinem ZBOX Blu-ray HD-ID34 Mini-PC an Ausstattung zu bieten hat, vermisst man meist in größeren und teureren PCs. Denn der kleine Zotac ist viel mehr als nur ein Blu-ray-Slot-in-Laufwerk. Neben modernster Anschlusstechnik mit starken Netzwerk-Verbindungen entpuppt sich der Mini-PC als Entertainment-Multitalent, das nicht nur Blu-ray/DVD-Videos abspielt, sondern mit Streaming-Internet-Video, Musik, Internet-Radio, Fotoalben, Internet-Surfen, Mailing, Games und Social-Network glänzen kann.

Die Zotac ZBOX Blu-ray HD-ID34 ist für Vesa-Halterungen gerüstet, damit das kleine Gerät platzsparend an der Rückseite des Monitor/TV-Geräts oder an der Wand befestigt werden kann. Die Grundausstattung in der Version ID34 kommt mit einem Intel Atom D525 Dual-Core-Prozessor, 2 GByte Arbeitsspeicher und einer 250 GByte Festplatte daher. Wer jedoch eine andere Bestückung wünscht, kann die günstigere Version HD-ID33 ohne RAM und Festplatte ordern. Das Blu-ray Combo-Laufwerk bietet neben dem Abspielen von Blu-rays und DVDs die Möglichkeit, DVD- und CD-Rohlinge aller Formate zu beschreiben. Herzstück des Mini-PCs ist jedoch die Next-Generation nVidia ION Grafiktechnologie mit 16 Prozessorkernen und 512 MB GDDR3 Grafikspeicher. Die Grafikeinheit bietet neben 3D-Funktionen viel Performance für die Bild- und Videobearbeitung. Video-Formate wie AVC, VC-1, MPEG-4, DivX und Flash können hochauflösend mit 1.080p gestochen scharf und ruckelfrei dargestellt werden. Via HDMI-Port wird der 7.1-Kanal-Sound übertragen, der auch mit Dolby Digital True HD arbeitet. Ein optischer S/PDIF Ausgang steht ebenfalls zur Verfügung, neben den beiden modernen USB 3.0-Ports, einem eSATA/USB 2.0-Kombi-Port, einem 6-in-1-CardReader, Gigabit-LAN und n-Draft WLAN mit bis zu 300 Mb/s.

Mit der Zotac ZBOX Blu-ray HD-ID34 erhält man für rund 550 Euro (bei amazon) einen kleinen Alleskönner, der mit Windows 7 als Betriebssystem noch viele weitere Möglichkeiten eröffnet – Fehlkauf ausgeschlossen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: PC-Systeme

Datenblatt zu Zotac ZBOX Blu-ray HD-ID34

Betriebssystem ohne Betriebssystem
Geräteklasse
Bauart Mini-PC
Hardware & Betriebssystem
System PC
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Festplattenkapazität 250 GB
Prozessor
Prozessormodell Intel Atom D525
Prozessor-Kerne 2 Kerne
Prozessorleistung 1,8 GHz
Grafikchipsatz Nvidia Ion

Weiterführende Informationen zum Thema Zotac ZBOX Blu-ray HDID34 können Sie direkt beim Hersteller unter zotac.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

HTPC leicht gemacht

Hardwareluxx [printed] - Dass ein HTPC als Multimedia-Zentrale schier grenzenlose Möglichkeiten bietet, haben wir in unserem HTPC-Guide in den letzten Ausgaben bereits ausführlich gezeigt. Aber auch, dass ein Heimkino-Rechner einiges an Konfigurationsaufwand und ein überlegtes Vorgehen bei der Hardwareauswahl voraussetzt, hat unser mehrteiliges Special zutage gefördert. Dass gerade der letzte Punkt nicht nötig ist, möchte Zotac nun mit seiner praktischen Z-Box Blu-ray zeigen. …weiterlesen

Zotac ZBox Blu-ray

PC Magazin - Tatsächlich steckt in dem flachen Gehäuse ein vollwertiger Windows-7-PC mit Atom-Prozessor und ION-2-Grafik, der als Wohnzim- mer-PC Videos aller Art ausgeben oder als Surfbrett für den Fernseher dienen kann. Neben GBit-LAN steht auch WLAN-N für die Kommunikation bereit. Mit dem über PCI-Express-x1 angebundenen Nvidia-Chip hat die ZBox genügend Power für die Wiedergabe von Blu-ray-Scheiben und HD-Videos in Full-HD-Auflösung. 3D-Blu-ray wird nicht unterstützt. …weiterlesen