Zotac MEK1 Test

(PC-System)
  • ohne Endnote
  • 4 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Bauart: Desktop-PC
  • Verwendungszweck: Gaming
  • System: PC
  • Betriebssystem: Windows
  • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
  • Optische Laufwerke: Kein optisches Laufwerk
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • MEK1 (i7-7700, GefFrce GTX 1070 Ti, 16GB RAM, 240GB SSD, 1TB HDD)

Tests (4) zu Zotac MEK1

  • Ausgabe: 8/2018
    Erschienen: 07/2018
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: MEK1 (i7-7700, GefFrce GTX 1070 Ti, 16GB RAM, 240GB SSD, 1TB HDD)

    Stärken: gut abgestimmte Hardwareausstattung; problemloses Spielen in WQHD-Auflösung; recht geringe Abmessungen und spacige Optik.
    Schwächen: Austausch der Hardware könnte kompliziert werden; während des Betriebs kein Leisetreter. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Einzeltest
    Erschienen: 05/2018
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Redaktions-Empfehlung“

    Getestet wurde: MEK1 (i7-7700, GefFrce GTX 1070 Ti, 16GB RAM, 240GB SSD, 1TB HDD)

    Pro: sehr gut ausgestattet; attraktives Design; Gaming-taugliche Hardware; kompakte Abmessungen.
    Contra: im Leerlauf schon deutlich hörbar; lässt sich aufgrund der verwendeten nur schwierig aufrüsten; unübersichtliches, abgespecktes BIOS. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Einzeltest
    Erschienen: 05/2018
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: MEK1 (i7-7700, GefFrce GTX 1070 Ti, 16GB RAM, 240GB SSD, 1TB HDD)

    Plus: gute Hardware-Ausstattung; einwandfreie Performance beim Spielen; auffälliges Design; kompakte Abmessungen.
    Minus: Wechsel von Systemkomponenten nicht so einfach; erhöhte Lautstärke im Betrieb; Netzteil könnte beim Umbau schnell an die Grenzen stoßen.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Einzeltest
    Erschienen: 04/2018
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: MEK1 (i7-7700, GefFrce GTX 1070 Ti, 16GB RAM, 240GB SSD, 1TB HDD)

    „Positiv: hohe Arbeits- und Spieleleistung; gute Komponenten-Wahl; schickes, futuristisches Design; gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Negativ: etwas laut; langsame HDD.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Zotac MEK1

  • Zotac MEK1 Desktop-PC (Intel Core i7-7700 quad-core, 16GB RAM, 240GB NVMe SSD,

    Prozessor - Taktfrequenz: 3, 6 GHz, Prozessorfamilie: Intel® CoreTM i7 der siebten Generation, Prozessor: i7 - 7700. ,...

  • ZOTAC MEK1 Gaming-PC Intel Core i7-7700, 16GB RAM, 240GB SSD + 1TB HDD,

    Intel Core i7 - 7700 4x 3, 60GHz bis zu 4, 20 GHz / 16 GB RAM DDR4 - 2400 / 240GB SSD + 1TB HDD / NVIDIA GeForce GTX ,...

  • ZOTAC MEK1 Gaming PC i7-7700 16GB 1TB 240GB SSD GTX1070Ti Windows 10

    • Intel® Core™ i7 - 7700 Prozessor (bis zu 4, 20 GHz) , Quad - Core • 16 GB RAM, 1, 24 TB SATA + SSD , USB 3. ,...

  • Zotac Zotac Mek1 Black Gaming PC W10

    Intel Core i7 - 7700 3. 6 GHz, 16Gb Ddr4, GeForce GTX 1070 Ti 8GB Gddr5 256 - bit, Hdmi 2. 0b, 3x DP 1. ,...

  • Zotac MEK1

    PC - System: Zotac MEK1

  • Zotac MEK1 Desktop-PC (Intel Core i7-7700 quad-core, 16GB RAM, 240GB NVMe SSD,

    Prozessor - Taktfrequenz: 3, 6 GHz, Prozessorfamilie: Intel® CoreTM i7 der siebten Generation, Prozessor: i7 - 7700. ,...

  • Zotac MEK1 Desktop-PC (Intel Core i7-7700 quad-core, 16GB RAM, 240GB NVMe SSD,

    Prozessor - Taktfrequenz: 3, 6 GHz, Prozessorfamilie: Intel® CoreTM i7 der siebten Generation, Prozessor: i7 - 7700. ,...

Einschätzung unserer Autoren

MEK1

Starke Leistung in kleinem Gehäuse

Stärken

  1. kompaktes Gehäuse
  2. gute Spieleleistung bis WQHD-Auflösung
  3. gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Schwächen

  1. nur eingeschränkt aufrüstbar
  2. relativ knapp bemessene SSD

Wer einen kompakten Rechner zum Spielen bevorzugt, bei der Performance aber keine großen Kompromisse eingehen möchte, sollte sich den MEK1 näher ansehen. Zu einem fairen Preis liefert er eine potente Kombination aus flottem Prozessor und pfeilschneller Nvidia-Grafikkarte. Mit diesen Komponenten lassen sich aktuelle Spiele in WQHD-Auflösung und hohen Detailstufen ruckelfrei genießen. Die clevere Konstruktion sorgt für eine ausreichende Kühlung, auch wenn der Lüfter stets hörbar bleibt. Die verbaute SSD könnte allerdings etwas größer sein, da Spiele immer mehr von dem Extratempo von SSDs profitieren. Die Aufrüstung gestaltet sich aufgrund der engen Platzverhältnisse schwierig.

Datenblatt zu Zotac MEK1

Geräteklasse
Bauart Desktop-PC
Verwendungszweck Gaming
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
  • SSD
Prozessor
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Ausstattungsmerkmale
  • Gehäusebeleuchtung
  • WLAN
  • Bluetooth
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Abmessungen & Gewicht
Breite 11,8 cm
Tiefe 41,5 cm
Höhe 41,8 cm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen