• Gut 2,1
  • 0 Tests
  • 41 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (2,1)
41 Meinungen
Grafikspeicher: 2048 MB
Boost-Takt: 1111 MHz
Bauform: 2 Slots
Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

GeForce GTX 750

Spar­sam in Größe und Ver­brauch

Im Mittelfeld der Grafikkarten ist die Zotac GeForce GTX 750 einzuordnen. Die Länge von nicht einmal 15 Zentimetern und der Strombedarf von etwa 50 Watt machen sind besonders interessant für die Besitzer kleiner und sparsamer Systeme.

Solide Leistungen auch bei Full-HD

Der Grafikprozessor der GTX 750 ermöglicht das Spielen auch mit der Auflösung Full-HD. Zwar ist sie nicht vergleichbar mit High-End-Grafikkarten, aber für Gelegenheitsspieler, die nicht nach maximalem Detailreichtum streben, ist sie durchaus geeignet. Mit den 2 Gigabyte Arbeitsspeicher steht ausreichend Puffer bereit für zügige Grafikberechnungen. Parallel können drei Monitore angesprochen werden. Dafür besitzt die Karte zweimal DVI und einmal miniHDMI. Außerdem ist ein Adapter für VGA dabei, um auch ältere Bildschirme anschließen zu können. Ein weiterer Adapter kann notwendig werden, wenn man zu einem HDMI-Kabel mit Standardgröße verbinden will. Wie im Grunde alle leistungsstärkeren Karten werden auch von ihr in der Breite zwei Plätze beansprucht.

Für Alleskönner gedacht

Wegen ihrer sparsamen Eigenschaften passt die Grafikkarte insbesondere zu Systemen, die viel Leistung für Multimedia-Inhalte bereitstellen sollen und ganz neben noch genügend Reserven besitzen sollen, um Spiele ruckelfrei darzustellen. Begrenzt man Auflösung und Details, sind auch aktuelle Titel spielbar. Für 120 Euro, wie sie zum Beispiel bei Amazon angeboten wird, erhält man eine variable Grafikkarte, die für die meisten Anforderungen absolut ausreichend ist. Nicht viel teurer, dafür ganz ohne aktive Kühlung ist die ASUS GTX 750 DCSL.

Kundenmeinungen (41) zu Zotac GeForce GTX 750

3,9 Sterne

41 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
18 (44%)
4 Sterne
12 (29%)
3 Sterne
3 (7%)
2 Sterne
4 (10%)
1 Stern
3 (7%)

3,9 Sterne

41 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Zotac GeForce GTX 750

Serie Nvidia 700er
Klassifizierung
Typ PCI-Express 3.0
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 2048 MB
Chipsatz
Basistakt 1033 MHz
Boost-Takt 1111 MHz
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 2 x DVI
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv

Weiterführende Informationen zum Thema Zotac ZT-70704-10M können Sie direkt beim Hersteller unter zotac.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Level up - kostenlos!

PC Games Hardware 10/2013 - Einige Hersteller bestücken das gleiche Grafikkartendesign mit verschiedenen BIOS-Versionen, wie unser Beispiel von Evga: Die "Superclocked"-Variante der Evga GTX 560 Ti nutzt die gleiche Kühlung und Platine wie die normale Version ohne werkseitige Übertaktung. In einem solchen Fall bietet es sich an, die Standardkarte mit dem OC-BIOS zu bestücken. Ob Ihre GTX 560 Ti ein solches BIOS (etwa von www.techpowerup.com/vgabios) annimmt, finden Sie spätestens nach dem Update heraus. …weiterlesen