• Gut 1,6
  • 1 Test
  • 4 Meinungen
Gut (1,6)
1 Test
ohne Note
4 Meinungen
Typ: Fer­tig­ge­rät
Schnittstellen: SD-​Card
Unterstütztes Druckmaterial: PLA, ABS, PET
Mehr Daten zum Produkt

Zortrax M200 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2015
    • Details zum Test

    1,6; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Plus: einfache Montage und Kalibrierung / Filamenteinführung und -wechsel.
    Minus: Display und Schalter.“

Kundenmeinungen (4) zu Zortrax M200

4,5 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (50%)
4 Sterne
2 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Zortrax M200

Typ Fertiggerät
Schnittstellen SD-Card
Features
  • Geschlossenes Gehäuse
  • Mehrfarbiger Druck
Unterstütztes Druckmaterial
  • PLA
  • ABS
  • PET
Anzahl Druckköpfe 1
Gehäuseabmessungen (B x T x H) 345 x 430 x 430 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: ZORTRAX_M200

Weiterführende Informationen zum Thema Zortrax M200 können Sie direkt beim Hersteller unter zortrax.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

3D-Drucker für zu Hause

Heimwerker Praxis 5/2015 - Diese entscheidenden Aspekte haben wir im Testkasten aufgelistet. Der M200 3D Printer von Zortax wiegt 13 Kilogramm und besitzt moderate Abmessungen, die es möglich machen, ihn auf jedem Schreib- oder Werktisch zu platzieren. Die Maschine wird vormontiert ausgeliefert. Zur Inbetreibnahme muss nur noch der Drucktisch eingesetzt und kalibriert werden (sehr einfach) und die Filamentrolle samt Halter an der Rückwand montiert werden. …weiterlesen