Befriedigend (3,5)
1 Test
Gut (1,9)
255 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

ZenPhoto ZenTilt im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2017
    • Details zum Test

    2,5 von 5 Sternen

    „So gut die Idee auch sein mag: Die Umsetzung des ZenTilts ist verbesserungswürdig ... Wir hätten uns hochwertigere Scharniere gewünscht, denn das Problem liegt auf der Hand: Der große Spielraum in der Kameraausrichtung auf dem ZenTilt birgt Instabilität ... Schade, wie wir finden, da das Grundkonzept klasse ist und eine bessere Ausführung verdient hätte.“

Kundenmeinungen (255) zu ZenPhoto ZenTilt

4,1 Sterne

255 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
135 (53%)
4 Sterne
51 (20%)
3 Sterne
41 (16%)
2 Sterne
8 (3%)
1 Stern
20 (8%)

4,1 Sterne

255 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Weiterführende Informationen zum Thema ZenPhoto ZenTilt können Sie direkt beim Hersteller unter zenphotostore.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kugelköpfe bis 100 €

FOTOTEST - Die Punktzahl von 57,8 ist ein super Ergebnis für diesen preisgünstigen Zwerg, der aus dem fernen China zu uns kommt. DÖRR HB-45 Eine Bedienungsanleitung, die 13 x 13 x 13 Zentimeter misst, das ist doch mal was. Die Anleitung findet sich auf den Außenseiten des Kartons - aufgedruckt. Das macht das Abheften zwar etwas umständlich, aber die Anleitung ist klar formuliert und gut bebildert. Was will man mehr. …weiterlesen

Alles im Lot

fotoMAGAZIN - So sollte man beim Kauf auf Details achten. Manchmal muss bereits das Stativ bzw. dessen Mittelsäule senkrecht stehen, etwa wenn Kameras mit dickem Tele via Spezialstativkopf frei dreh- und neigbar aufgehängt sind. Und so gibt es von allen namhaften Hersteller Stative, die mit einer Libelle ausgestattet sind, meist an der Stativschulter wie bei Manfrottos 055CXPRO-Modellen (Carbon ca. 440 Euro, Alu ca. 200 Euro/Foto unten), oder auch bei Biloras Blue Magund Perfect Pro-Modellen (z. …weiterlesen

Cullmann Concept One OH4.5V

COLOR FOTO - Der getestete OH4.5V beispielsweise ist ein Kugelkopf, der sich mit einem einzigen Handgriff in einen videotauglichen Zweiwege-Neiger verwandeln lässt. Mit 705 Gramm ist dieser Kugelkopf zwar kein Leichtgewicht; dafür punktet er mit großer Flexibilität. Schon die 9 cm lange Stativschiene des 180 Euro teuren Modells eignet sich hervorragend für den Gewichtsausgleich für kleine bis mittelgroße Objektive. …weiterlesen

Stativköpfe für Sparfüchse

DigitalPHOTO - Die offensichtliche Nähe der in China gefertigten Benro-Serien zu den europäischen Produkten hat in der Branche für Naserümpfen gesorgt. Qualitativ macht der Benro-Kopf jedoch einen gute Figur, auch wenn er in Sachen Verarbeitung und Komfort nicht mit den höherpreisigen Teilen aus der Gitzo-Manufaktur mithält. Die Griffe wirken billig, ansonsten hinterlässt der etwas schwergängige Neiger jedoch einen vertrauensweckenden Eindruck. …weiterlesen