• Sehr gut

    1,4

  • 0  Tests

    381  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,4)
381 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Fotoruck­sack
Mate­rial: Lei­nen
Aus­stat­tung: Zube­hör­fach, Was­ser­dich­tes Mate­rial, Sta­tiv­hal­te­rung, Tablet/Lap­top-​Fach, Regen­schutz­hülle
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

ZT-040

Gut geschützt: Platz für Kamera und Zube­hör

Stärken
  1. wasserdichtes Obermaterial
  2. Zugriff über die Rückseite
  3. integrierter Regenschutz
  4. praktischer Brust- und Hüftgurt
Schwächen
  1. recht schwer

Kann ich mein komplettes Kamera-Equipment im Rucksack unterbringen?

Der Innenraum der Tasche kann mit Hilfe von Kletttrennwänden individuell aufgeteilt werden. Daher kann man das Kamerafach auch bestens an die eigene Ausrüstung anpassen. Das Fach fasst eine mittlere Kamera-Ausrüstung, je nach Einteilung beispielsweise eine semi-professionelle DSLR mit angesetztem Telezoom sowie zwei weitere Objektive oder einen DSLR-Body mit insgesamt vier weiteren Optiken. Wenn man im Besitz einer spiegellosen Systemkamera ist, bekommt man neben der Kamera mitunter bis zu fünf Objektive rein. Im oberen Fach kann man zudem Snacks oder eine leichte Jacke verstauen. Ein Tablet bis zu einer Größe von 13-Zoll passt in das vordere Fach, ebenso wie Reiseunterlagen oder das Smartphone. Einziges Manko: Die Stativhalterung fasst leider nur ein recht kleines Stativ.

Wie unterscheidet sich der Rucksack vom Nachfolger?

Der Nachfolger, mit dem Namen ZT-039, zeichnet sich durch ein etwas größeres Kamerafach aus. Darin lassen sich beispielsweise auch zwei DSLR-Bodys sowie bis zu drei oder vier weitere Objektive unterbringen. Dementsprechend kleiner ist dann das obere Zubehörfach für persönliche Dinge. Ansonsten sind beide Rucksäcke identisch.

Ist meine Ausrüstung im Rucksack ausreichend geschützt?

Das Foto-Equipment ist dank der gepolsterten Trennwände gut vor Stößen geschützt. Das wasserfeste Obermaterial und die integrierte Regenschutzhülle sorgen selbst bei nassem Wetter für zuverlässigen Schutz. Da das Kamerafach nur über die Rucksackrückseite zu erreichen ist, ist die Ausrüstung zudem bestens vor Dieben geschützt.

Kundenmeinungen (381) zu Zecti ZT-040

4,6 Sterne

381 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
290 (76%)
4 Sterne
61 (16%)
3 Sterne
15 (4%)
2 Sterne
4 (1%)
1 Stern
8 (2%)

4,6 Sterne

381 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kamerataschen

Datenblatt zu Zecti ZT-040

Typ Fotorucksack
Gewicht 1700 g
Material Leinen
Ausstattung
  • Regenschutzhülle
  • Tablet/Laptop-Fach
  • Stativhalterung
  • Wasserdichtes Material
  • Zubehörfach
Innenmaße (B x T x H) 410 x 150 x 270 mm
Außenmaße (B x T x H) 410 x 190 x 310 mm
Farbvarianten Grün

Weitere Tests und Produktwissen

Gut gepackt

videofilmen - Auf der Rückseite der Tasche befindet sich außerdem noch ein zusätzliches Fach. Die mit einem Schultergurt getragene Taschenserie gibt es in vielen Größen, für Videofilmer besonders geeignet sind die Modelle DFV40 und DFV50. Kaiser Fototechnik: Passend zum Reisegepäck Ein attraktives Taschensortiment haben wir bei Kaiser Fototechnik entdeckt. Es sind die Delsey-Taschen der belgischen Premium-Marke für Reisegepäck. Seit der photokina 2004 hat Kaiser den Vertrieb für Deutschland übernommen. …weiterlesen

Trage-Helfer

COLOR FOTO - breite Wulst des Schulterpolsters Allerdings fehlen Innenfächer für drückt unangenehm. weiteres Zubehör. Lowepro Stealth Reporter D400 AW – 120 Euro Die Lowepro D400 AW bietet so viele nützliche, gut durchdachte Ausstattungsmerkmale wie keine andere Fototasche im Test: Dank des Reißverschlusses oben auf dem Deckel kann man extrem schnell auf die Kamera zugreifen. …weiterlesen