keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Displaygröße: 10,1"
Prozessor-Modell: Intel Atom N450
Arbeitsspeicher (RAM): 2048 MB
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Teo Ubuntu Remix

Ubuntu-Netbook mit absurdem Preis

Die Linux-Hardwareschmiede ZaReason aus Californien bemüht sich mit dem Netbook Teo auf dem europäischen Markt Fuß zu fassen und hat sich bei der Preisgestaltung vollkommen vergriffen. Auch wenn auf der Webseite vollmundig über die weltweite Preisrecherche berichtet wird und dass man unübertroffen im Preis-Leistungsverhältnis sei, können 460 US-Dollar auch wenn sie richtig umgerechnet werden (ca. 340 Euro) keinen Linuxer überzeugen.

Das Teo Netbook von ZaReason kommt schon etwas altbacken daher und erinnert an die Urversion des MSI Wind Netbooks. In der heutigen Zeit, wenn Hersteller sich gegenseitig mit Design, Akkulaufzeiten und Ausstattung gegenseitig zu übertreffen suchen, ist es wohl eine falsche Strategie, die von ZaReason verfolgt wird. Oder leben US-Linux-User hinter dem Mond und sind etwas unterbelichtet? Doch wohl eher nicht, denn die sind genauso preisbewusst wie hierzulande. Ein modernes Netbook mit Linux als Betriebssystem kostet meist unter 250 Euro, denn die Hersteller geben die Einsparung beim Windows-Betriebssystem gerne an den Endkunden weiter. Das einzig moderne am Teo Netbook ist die Prozessor-Bestückung mit einem Atom N450 – der Rest ist Netbook-Urzeit.

Jedem Netbook-User sei nahegelegt, einmal den Ubuntu-Netbook-Remix zu installieren, um zu sehen wie kinderleicht das ist. Wieviel an Performance in so einem kleinen Netbook steckt, wenn es ein optimiertes, schlankes Betriebssystem bekommt, ist immer wieder sehenswert. ZaReason wird jedoch mit seinem Teo in Europa keinen überzeugen können.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu ZaReason Teo Ubuntu Remix

Subwoofer fehlt
Bildseitenverhältnis 15:9
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook vorhanden
Display
Displaygröße 10,1"
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Atom N450
Basistakt 1,6 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel NM10
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 160 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 2048 MB
Ausstattung
Betriebssystem Linux
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 1100 g

Weitere Tests & Produktwissen

10 Netbooks im Vergleich

PC-WELT 5/2010 - Suchen Sie eine leichte Notebook-Alternative? PC-WELT hat zehn brandneue Netbooks im Testlabor geprüft.Testumfeld:Im Test wurden zehn Netbooks verglichen. Als Kriterien dienten dabei Mobilität (Akkulaufzeit, Gewicht), Bildschirm, Ausstattung, Tastatur, Geschwindigkeit (bei Büro- und Multimedia-Programmen, bei 3D-Spielen), Betriebsgeräusch und Service (Garantiedauer, Service-Hotline, Internetadresse ...). …weiterlesen

Freiheit im Gepäck

connect 6/2010 - Wer Reisen sagt, meint selten schleppen. Dank Netbooks kann man das Internet in hübscher und leichter Form mitnehmen. Ein eingebautes Mobilfunk-Modem macht die Unabhängigkeit komplett.Testumfeld:Es wurden fünf Netbooks getestet. Als Testkriterien dienten Ausdauer (Laufzeit maximal, Standard-Akku), Ausstattung (Display, Schnittstellen, Massenspeicher ...) sowie Handhabung (Handlichkeit, Bedienung, Qualität ...) und Leistung (System, Grafiksystem, Massenspeicher ...). …weiterlesen

Mobilitätsgarantie

PC Magazin 5/2010 - Bei knappem Budget stellt sich die Frage, ob man zu einem Netbook oder einem günstigen Notebook greift. Wir zeigen die Stärken und Schwächen der beiden Mobilrechnergattungen und testen jeweils drei aktuelle Geräte.Testumfeld:Im Test befanden sich drei Notebooks und drei Netbooks. …weiterlesen

Taschen-book

Computer Bild 9/2010 - Spart das Taschenbuch, aber nicht das Schminkset: Ein Netbook ist (fast) ideal zum Mitnehmen. Was sieben aktuelle Modelle leisten, zeigen die ungeschminkten Testergebnisse von COMPUTERBILD.Testumfeld:Im Test waren sieben Netbooks. Als Bewertungskriterien dienten Geschwindigkeit, Datenspeicherung, Bildqualität, Tonqualität, Umwelt/Gesundheit, Bedienung/Ausstattung und Service. Zwei Produkte bekamen eine Aufwertung, unter anderem für eine ohne Windows-Start verwendbare Multimediafunktion, ein Produkt wurde wegen seines zu hohen maximalen Ausgangspegels am Kopfhörer-Ausgang abgewertet. …weiterlesen