Ø Gut (1,9)

Keine Tests

(18)

Ø Teilnote 1,9

Produktdaten:
DAB+: Nein
UKW: Nein
Internetradio: Nein
WLAN: Nein
Bluetooth: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

TSX-132

Schicke Kompaktanlage

Schicke Kompaktanlagen sind selten – und gerade deshalb interessant. Ein gutes Beispiel hierfür ist die neue TSX-132 von Yamaha HiFi. Hier darf man sich auf ein gleichermaßen kompaktes wie elegantes Gehäuse freuen, das die Blicke ohne Zweifel auf sich zieht.

Erhältlich in zwei Farben

Angeboten wird die Anlage in den Farben Braun und Weiß – und ganz gleich, für welche Variante man sich entscheidet: Das Design passt. Vor allem die Frontseite mit den offen gelegten Lautsprechern und dem CD-Slot-Laufwerk macht Spaß, außerdem ist das Gehäuse mit einer Bauhöhe von gerade einmal elf Zentimetern ziemlich schlank. Positive Konsequenz: Im ersten Moment erinnert wenig an eine klassische Kompaktanlage – was sicher nicht von Nachteil ist.

Funktionalität

Auf funktionaler Ebene indes kann sich die Ausstattung ebenfalls sehen lassen. Mit an Bord sind etwa ein UKW-Tuner mit 30 Speicherplätzen, ein Wecker, ein Sleep Timer und ein iPod-Dock, zudem hat der Hersteller eine USB-Buchsen zum Auslesen entsprechender Speicherquellen verbaut. Schade dafür: Es fehlen sowol der Funkstandard Bluetooth als auch eine LAN-Buchse, über die sich zum Beispiel eine Verbindung zum Internet oder zum Heimnetz aufbauen ließe.

Lautsprecher

Bleibt zu guter Letzt noch das wichtigste Detail jeder Kompaktanlage: der Sound. Konkret übertragen Selbigen zwei acht Zentimeter große Breitband-Treiber, die sich laut Datenblatt jeweils mit 15 Watt belasten lassen. Insgesamt ergibt sich also eine Ausgangsleistung von 30 Watt. Das ist nicht viel und reicht sicher nicht aus, um die eigenen vier Wände in einen Club zu verwandeln. Für den normalen Hausgebrauch sollte es jedoch allemal reichen.

Was bleibt unterm Strich? Schade an der TSX-132 von Yamaha HiFi ist sicher die fehlende Internet- und Netzwerkfähigkeit, allerdings kann dafür das Design umso mehr überzeugen. Wer Interesse hat, findet die Kompaktanlage bereits im Internet, die Konditionen liegen derzeit bei knapp 350 EUR.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Yamaha MCR-N470DAB (Schwarz, 2 x 22W, WLAN, Bluetooth, CD)

    Von der CD über USB und FM / DAB Radio bis hin zu der neuesten WLAN Technik, MusicCast, AirPlay und Bluetooth. ,...

Kundenmeinungen (18) zu Yamaha TSX-132

4,1 Sterne

18 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (39%)
4 Sterne
6 (33%)
3 Sterne
5 (28%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,1 Sterne

18 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha TSX-132

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung fehlt
Leistung
Leistung (RMS) 30 W
Empfang
DAB+ fehlt
DAB fehlt
UKW fehlt
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN fehlt
Bluetooth fehlt
DLNA fehlt
NFC fehlt
Streaming
AirPlay fehlt
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker vorhanden
Sleeptimer vorhanden
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer fehlt
Digital
USB fehlt
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha TSX-132 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Denon CEOL PiccoloYamaha MCR332Pioneer X-HM81-SBang & Olufsen Beo Play A 8Denon CEOL (N-8)Kenwood K-531Winzki HörbertPhilips MCM2150/12Panasonic SC-PM04Pioneer X-HM71