• Gut 2,2
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 4,7"
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Akkukapazität: 2500 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Xtreamer JoyZ im Test der Fachmagazine

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 07/2013

    „gut“ (79%)

     Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel 3X 5048Y Smartphone (16, 56 cm (6, 52 Zoll) HD+ Display mit Mini-Notch,

    Brillantes 16, 56 cm (6, 52 Zoll) HD + Super Full View Display mit mini - notch 16 + 8 + 5 Megapixel triple - ,...

Einschätzung unserer Autoren

JoyZ

Mittelklasse-Kracher oder Mogelpackung?

Der koreanische Hersteller Xtreamer ist eigentlich ein Hersteller von digitalen Media Playern, doch ab und an versucht er sich auch an Smartphones. Das neueste Modell Xtreamer JoyZ wirkt dabei durchaus attraktiv: Es basiert auf der Technologie des Samsung Galaxy S3, bietet eine umfangreiche Ausstattung und erlaubt sogar ab Werk die Aufspielung einer alternativen Firmware. Dies alles sind bemerkenswerte Eigenschaften, die auf ein wirklich brauchbares Mittelklasse-Smartphone für 300 Euro hoffen lassen.

Starker Chipsatz, ordentliches Display

Und es beginnt eigentlich vielversprechend: Im Gerät arbeitet ein Samsung Exynos 4412, der vier CPU-Kerne mit 1,4 GHz Taktrate sowie die GPU Mali 400 bietet. Unterstützt wird der Chipsatz von 1 Gigabyte Arbeitsspeicher. Darüber hinaus überzeugt das Display, das mit 4,7 Zoll Bilddiagonale nicht nur sehr groß ausfällt, sondern auch üppige 1.280 x 720 Pixel auflöst und somit HD-Darstellungen erlaubt. Ferner erweist es sich als recht hell und kontraststark. Für ein Smartphone sind 738:1 jedenfalls ein sehr guter Wert.

Veraltetes OS, veraltete Schnittstellen

Wenn schon die beiden Kernelemente eines modernen Smartphones so überzeugen können, wie sieht es beim Rest aus? Leider nicht so gut. Tatsächlich erklären Tester das JoyZ zur echten Mogelpackung. So werde eine völlig veraltete Android-Version verwendet, für die viele Apps nicht mehr optimiert würden, die Kamera löse mit 13 Megapixeln zwar sehr hoch auf, liefere aber schlechte Bilder und viele Schnittstellen seien nach veralteten Standards umgesetzt worden. Dies betreffe unter anderem Bluetooth, aber auch USB. Denn als Wechselspeicher werde das Handy gar nicht erst vom Computer anerkannt.

Jede Menge Detailprobleme

Hinzu kommen Detailprobleme, die in ihrer Summe aber mindestens ebenso ärgerlich sind. So soll das GPS-Modul häufige Aussetzer haben und teils gar nicht funktionieren, schon unter Teillast werde das Smartphone ungewöhnlich heiß und der Aufruf der Einstellungen führe des öfteren zum Absturz der Anwendung. Auch die Akkulaufzeiten werden teils harsch kritisiert. Einige Tester haben unter voller Helligkeit sogar nur knapp 3 Stunden Betriebszeit gemessen, beim Surfen mit gedrosselter Helligkeit auch nur knapp 5,5 Stunden. Das ist für ein ordentliches Mittelklassegerät schlicht zu wenig. Schade. Es klang so verlockend.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Xtreamer JoyZ

EDGE vorhanden
Farbe Schwarz
GPRS vorhanden
Kompatible Speicherkarten microSD (TransFlash), microSDHC
Nachrichtenformate MMS
Display
Displaygröße 4,7"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Hardware & Betriebssystem
Ausgeliefert mit Version Android 4
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Verbindungen
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2500 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Gewicht 145 g
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
Radio vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 8809154177765

Weitere Tests & Produktwissen

Xtreamer JoyZ Smartphone

notebookcheck.com 7/2013 - Getestet wurde ein Smartphone, das für „gut“ befunden wurde. Als Kriterien dienten Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung bei Spielen und Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck. …weiterlesen