• Sehr gut 1,3
  • 1 Test
  • 3 Meinungen
Sehr gut (1,3)
1 Test
ohne Note
3 Meinungen
Displaygröße: 14"
Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Prozessor-Modell: Intel Cele­ron N3350
Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB
Mehr Daten zum Produkt

Xoro Note 140 (XOR400630) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2018
    • Details zum Test

    1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    „Wer das Einfache sucht, sich lieber auf eine Tastatur als auf einen Touchscreen verlässt und sich für später noch eine satte Speichererweiterung offen halten will, kommt um das Xoro Note 140 kaum herum: die solide Bauweise und die einfache, aber effiziente Aufrüstmöglichkeit machen das Notebook zu einer günstigen Anschaffung mit Potenzial.“

Kundenmeinungen (3) zu Xoro Note 140 (XOR400630)

2,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (33%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (67%)

2,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Note 140 (XOR400630)

Sehr güns­tig, hat aber sonst nicht viel zu bie­ten

Stärken

  1. sehr günstig
  2. freier Steckplatz für zusätzliche Festplatte

Schwächen

  1. schlechte Speicherausstattung
  2. langsame Hardware
  3. Display nicht entspiegelt

Knapp über 200 Euro für ein 14-Zoll-Notebook – der Preis ist definitiv der spannendste Aspekt am Note 140. Wer noch ein Zweitgerät für unterwegs oder ein einfaches Einsteigergerät für den digitalen Alltag benötigt, wird hier für wenig Geld fündig. Die Ausstattung ist dem Preis entsprechend äußerst schwach. Das Display ist nicht entspiegelt, der Speicher knapp und langsam, der Prozessor unterste Einsteigerklasse. Für einfache Aufgaben genügt das noch, aber Geduld sollte man auf jeden Fall mitbringen. Immerhin ist Windows 10 Home vorinstalliert. Dadurch ist allerdings fast der gesamte Speicher bereits ab Werk belegt. Das Nachrüsten einer Festplatte oder wenigstens der Einsatz einer kapazitätsstarken Speicherkarte ist also fast obligatorisch.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Xoro Note 140 (XOR400630)

Subwoofer fehlt
Hybrid-Festplatte fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 14"
Displayauflösung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Celeron N3350
Prozessor-Kerne 2
Basistakt 1,1 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel HD Graphics 500
Speicher
Festplatte(n) 32 GB eMMC Flash-Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 32 GB
SSD fehlt
Arbeitsspeicher (RAM) 4096 MB
Konnektivität
Anschlüsse 1 x USB 3.0, 2x USB 2.0, 1x MiniHDMI, 1x LAN, Audio
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kensington-Schloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 35,5 cm
Tiefe 23,6 cm
Höhe 2 cm
Gewicht 1500 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: XOR400630

Weiterführende Informationen zum Thema Xoro Note 140 (XOR400630) können Sie direkt beim Hersteller unter xoro.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Medion Akoya P6685Hewlett-Packard 15-bs120ngLenovo Ideapad 520 (15", Intel)Dell Inspiron 15 5570Asus F555BP-Lenovo Ideapad 320 (15", AMD)Asus VivoBook Pro 17 N705UDMedion Akoya P7649Dell Inspiron 17 5770Trekstor Yourbook C11B